Loading...

Pauschalreisen Venezolanische Abhängige Gebiete

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Venezolanische Abhängige Gebiete Lassen Sie sich von unseren Venezolanische Abhängige Gebiete-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Venezolanische Abhängige Gebiete

Begeben Sie sich mit Expedia.ch auf eine aufregende Pauschalreise zu den venezolanischen abhängigen Gebieten und entdecken Sie weiße Strände und Korallen.

Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Pauschalreise in die Venezolanischen Abhängigen Gebiete und erleben Sie von traumhaften Stränden bis hin zu unbewohnten Fischerinseln ein aufregendes Abenteuer in der Karibik. Darüber hinaus erwarten Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die zu einem Besuch einladen und die Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Ihre Reise in die Venezolanischen Abhängigen Gebiete

Ihre Pauschalreise zu den Venezolanischen Abhängigen Gebieten beginnen Sie am besten mit einem Flug bis zum internationalen Flughafen in Caracas. Dort angekommen haben Sie eine Anschlussverbindung zu den Inseln, die über einen eigenen Airport verfügen und angeflogen werden. Dazu gehört zum Beispiel u.a. das Strandparadies Los Roques. Alternativ haben Sie auch in den Häfen, etwa in La Guaira, die Möglichkeit, mit dem Boot auf einige der Inseln zu gelangen.

Die beste Reisezeit für einen Urlaub in den Venezolanischen Abhängigen Gebieten

Auf den verschiedenen Inseln ist das Wetter das ganze Jahr über zum größten Teil schön und angenehm warm. Auch von der Regenzeit sind diese Gebiete in der Regel nur bedingt betroffen. Die Temperaturen liegen im Schnitt bei etwa 30°C, und kühlen in der Nacht auf etwa 20° bis 22°C ab. Das macht eine Pauschalreise in die Venezolanischen Abhängigen Gebiete das ganze Jahr über zu einem lukrativen und abenteuerlichen Reiseziel, das sich auch in den Winter- oder Herbstmonaten noch für einen aufregenden Urlaub anbietet.

Pauschalreise zu den Venezolanischen Abhängigen Gebieten – wichtige Regionen und Gebiete

Die wichtigste Insel der sog. Bundesgebiete ist die Insel Los Roques. Sie befindet sich nur wenige Kilometer vor der Küste und ist gleichzeitig die Hauptstadt der unabhängigen Gebiete, auch wenn die Amtsgeschäfte durch den Bürgermeister des Bundesdistrikts in Caracas wahrgenommen werden. Der größte Teil des Areals, das mit Ausnahme der Inseln des Staates Nueva Esparta alle Oberflächen umfasst, die in venezolanischem Terretorium liegen, besteht aus leblosen Inseln und Felsblöcken. Insgesamt leben nur etwa 3.000 Menschen hier.

Fünf Insidertipps für Ihren Urlaub

Inmitten des Archipels Los Roques liegt die Insel Gran Roque. Hier haben Sie während Ihres Besuches die einmalige Gelegenheit, die Einheimischen aus unmittelbarer Nähe kennenzulernen. In den kleinen Dörfern ist man allgemein neugierig und heißt Besucher herzlich willkommen. Zudem haben Sie in den verschiedenen, beschaulichen Läden sowie auf dem Markt die Möglichkeit, einige Souvenirs und Erinnerungsstücke für die Heimat zu erstehen.

Ein beliebtes wie interessantes Reiseziel ist außerdem die Hauptinsel Los Roques, mit der gleichnamigen Stadt. Sie war lange Zeit ein geheimes Versteck der Seeräuber, die hier ihre Schiffe versteckten und die Beute umschlugen, bevor sie sich erneut auf Beutezug begaben. Heute ist die Insel besonders bei Badeurlaubern beliebt, da sich hier einige der schönsten Strände befinden: Flach abfallend, mit weißem Sand und türkisfarbenem Wasser und mit Blick bis auf den Meeresboden – das sind die Küsten, an denen Sie sich am Tage herrlich erholen können.

Los Roques ist nicht nur ein Strandparadies: Als einer der größten maritimen Nationalparks im karibischen Raum birgt Los Roques auf 2.251m² eines der umfangreichsten Korallenriffe der Welt und ist die Heimat unzähliger Meerestiere, die hier ungestört und in Ruhe leben. Dazu gehören u.a. etwa die Kugel- und Trompetenfische, aber auch Langusten, Pelikane oder Seeigel. Taucher haben die Möglichkeit, Teile des Riffes auf eigene Faust zu entdecken oder sich geführten Gruppen anzuschließen, um unter professioneller Anleitung in dem Gebiet zu tauchen.

Ein kleines Highlight ist ein Besuch auf der Insel La Tortuga. Sie ist in der Regel unbewohnt und wird nur gelegentlich von Fischern heimgesucht. Darüber hinaus ist La Tortuga ein beliebtes Ausflugs- und Reiseziel bei den Venezolanern, die hier gerne das Wochenende verbringen und die Ruhe an den feinsandigen Stränden genießen oder gelegentlich die unberührte Natur bewandern. Auf der Insel gibt es einen kleinen Buschflugplatz für die Anreise. Dieser wird ausschließlich von privaten Flugzeugen angeflogen. Sie haben jedoch mit etwas Glück die Möglichkeit, bei kleineren, nationalen Reisebüros oder am Flughafen in Caracas oder Los Roques eine entsprechende Gelegenheit für einen Besuch zu bekommen.

Das Archipel Los Testigos mit der gleichnamigen Hauptinsel ist eine der wenigen bewohnten Inseln, die Teil der venezolanischen Bundesgebiete bilden. Neben einem kleinen Marinestützpunkt der Küstenwache ist die Insel vor allem ein beliebtes Reiseziel für Venezolaner, die hier hin und wieder ein Wochenende verbringen. Die traumhaften, flach abfallenden Strände und die leckeren Restaurants mit einer großen Auswahl an Fischgerichten sollten Sie auf keinen Fall verpassen.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 22.09.2019 07:37:07

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8905

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8905

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination