Loading...

Pauschalreisen Bundesstaat Falcón

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Bundesstaat Falcón Lassen Sie sich von unseren Bundesstaat Falcón-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Bundesstaat Falcón

Entdecken Sie mit Expedia.ch auf einer Pauschalreise in den Bundesstaat Falcón eine der schönsten Regionen des Landes mit tollen Stränden und Attraktionen.

Eine Pauschalreise in den Bundesstaat Falcón führt Sie in den malerischen Nordosten der Republik Venezuela. In dieser Region erwarten Sie nicht nur einige der schönsten, feinsandigen Strände des Landes. Auch eine Vielzahl an attraktiven Sehenswürdigkeiten trägt dazu bei, dass Ihnen Ihr Urlaub im Bundesstaat Falcón noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Eine Pauschalreise in den Bundesstaat Falcón – so kommen Sie zum Ziel

Aus Deutschland reisen Sie mit dem Flugzeug zu ihrer Pauschalreise in den Bundesstaat Falcón an. Zunächst fliegen Sie dabei bis zum Internationalen Flughafen Caracas. Dort angekommen, haben Sie über einen Inlandsflug Anschluss in die Provinzhauptstadt Coro. Damit Sie während Ihrer Pauschalreise in den Bundesstaat Falcón möglichst flexibel sind, besteht die Möglichkeit, sich am Zielflughafen Josefa Comejo einen Leihwagen zu mieten.

Die beste Zeit für eine Reise in den Bundesstaat Falcón

Während Ihrer Pauschalreise in den Bundesstaat Falcón erwartet Sie das für das Land typische, tropisch warme Klima. Die Temperaturen liegen tagsüber bei etwa 25-30°C und kühlen in der Nacht auf ca. 22°C ab. Die Wassertemperatur ist mit etwa 24-26°C ebenfalls angenehm warm und hervorragend zum Baden geeignet. Die Regenzeit in der Region beginnt im September und dauert bis zum Februar an. In diesen Monaten kommt es vermehrt zu Niederschlägen, die Temperaturen bleiben jedoch weiterhin angenehm warm.

Sehenswerte Städte und Regionen in Falcón

Die wichtigste Stadt im Bundesstaat ist die Provinzhauptstadt Coro. Sie ist wichtiger Industriestandort und für Besucher vor allem aufgrund ihrer historischen Altstadt ein beliebtes Ziel. Die zahlreichen Stände und Läden sind zudem ideal für einen Bummel oder um ein tolles Souvenir als Andenken für Zuhause zu kaufen. Ebenfalls eine wichtige Region ist die Halbinsel Paraguaná, die aufgrund ihrer feinsandigen, malerischen Strände beliebt ist. Zudem befindet sich hier ein großer Teil der Ölindustrie.

Diese fünf Highlights sollten Sie auf keinen Fall verpassen

Im Bundesstaat Falcon gibt es zahlreiche Thermen, die zu einem erholsamen Naturbad einladen und sowohl den Geist als auch den Körper entspannen. Die Thermalbäder von Cardón und Cuiva gehören zu den bekannteren Thermen und sind ein beliebtes Reiseziel für Einheimische wie auch für Besucher. Zusätzlich zu den heilenden Bädern haben Sie die Möglichkeit, hier professionelle Massagen zu erhalten oder sich in den Restaurants und Kiosken mit leckerem Essen und herzhaften Snacks zu versorgen.

Das historische Stadtzentrum von Coro ist ebenfalls einen Besuch wert. Viele Bauwerke im kolonialen Stil erinnern an die lange und aufregende Geschichte der Region. Das Bild der Altstadt wird dabei besonders von der San Francisco Kirche geprägt. Das gelb gestrichene Gotteshaus mit seinem spitz in die Höhe ragenden Kirchturm ist bereits aus einiger Entfernung deutlich zu sehen. Im Inneren erwartet Sie ein liebevoll dekoriertes Kirchenschiff mit Wandmalereien und geschnitzten Holzfiguren. Auf Wunsch können Sie an den hier stattfindenden Messen in spanischer Sprache teilnehmen und sich von dem imposanten Klang der Orgel verzaubern lassen.

Zahlreiche Nationalparks gibt es im Bundesstaat Falcón. Ein besonderes aufregendes Erlebnis ist der Parque Nacional Los Médanos de Coro. Das mehr als 91ha große Areal umfasst zahlreiche Landschaftsformen. Dazu gehören zum Beispiel eine weitläufige Wüste, eine Salzwiese sowie die Küstenregion. Die vielseitige Tierwelt verlockt mit Füchsen, diversen Echsen oder hüpfenden Hasen ebenfalls zu einem Besuch. Mit etwas Glück läuft Ihnen sogar ein Ameisenbär über den Weg und lässt sich von Ihnen fotografieren. Vogelfreunde werden sich hingegen über die vielen Tauben und Falken freuen.

Ein aufregendes Highlight erwartet Sie in der Nähe von Chichiriviche mit der Cueva del Indio. Die einstige Höhle der Ureinwohner ist vermutlich mehrere Millionen Jahre alt. Sie erhielt ihren Namen da hier bei ersten Forschungen im Jahre 1944 Wandmalereien und Drucke gefunden wurden, die auf eine alte – inzwischen ausgestorbene – Kultur zurückzuführen sind. Die Höhle, die von außen gut sichtbar ist, können Sie sowohl auf eigene Faust als auch in einer Gruppe bei einer professionellen Führung entdecken. Das nahegelegene Gewässer am Fuß des Berges ist zudem bestens für ein erfrischendes Bad geeignet.

Nicht verpassen sollten Sie auch einen Besuch in dem kleinen Dorf Hueque. Dort befindet sich der Wasserfall El Hueque, der nicht nur interessant anzusehen ist. Besucher dürfen hier nämlich am Fuß des Wasserfalles ein Bad nehmen. Eine ganz besondere Erfahrung im Land, denn das Baden ist an den meisten Wasserfällen entweder verboten oder gar nicht möglich.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 22.07.2019 03:21:59

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8908

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8908

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination