Loading...

Pauschalreisen Departement Tumbes

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Departement Tumbes Lassen Sie sich von unseren Departement Tumbes-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Departement Tumbes

Erleben Sie auf Ihrer preiswerten Pauschalreise ins Departement Tumbes von Expedia.ch artenreiche Mangrovenwälder und feinsandige Pazifikstrände.

Entdecken Sie auf einer Pauschalreise ins Departement Tumbes den äußersten Nordwesten Perus. Die Region liegt am Golf von Guayaquil mit einigen sanft ins Meer abfallenden Sandstränden und zwei Naturparks mit außergewöhnlicher Flora und Fauna.

Variable Anreise und preiswerte Verkehrsmittel

Am schnellsten gelangen Sie nach Tumbes auf dem Luftweg an den Capitán FAP Pedro Canga Rodríguez Flughafen, welcher 16km nördlich der Hauptstadt des Departements gelegen ist. Von deutschen Großstädten aus existieren verschiedene Flugrouten mit im Regelfall zwei Zwischenstopps: einer in Europa oder den USA und ein Zweiter in der peruanischen Hauptstadt Lima. Eine alternative Reiseroute führt Sie über den internationalen Flughafen José Joaquín de Olmedo in Guayaquil. Die Hafenstadt im Nachbarland Ecuador ist lediglich rund 7h Fahrt im komfortablen Schlafbus von Tumbes entfernt. Für diese Strecke oder auch für die Fortbewegung vor Ort können Sie wahlweise von zu Hause aus einen günstigen Mietwagen zur Abholung am Flughafen in Tumbes oder Guayaquil reservieren. Der öffentliche Verkehr in der Stadt Tumbes wird größtenteils durch dreirädrige Motorradtaxis mit einer Sitzbank für die Fahrgäste abgedeckt. Für Ausflüge in die umliegenden Orte stehen Kleinbusse zur Verfügung. Auf der Route Tumbes - Zarumilla - Aguas Verdes verkehren zudem preiswerte Sammeltaxis, sogenannte colectivos.

Warme Tage und sechs Monate Sonnengarantie

Das Departement Tumbes verfügt aufgrund der Nähe zum Äquator über ein tropisches Savannenklima mit einer kurzen Regenzeit während der Monate Januar bis April. Das Wetter ist das ganze Jahr über nahezu gleichbleibend warm. Die durchschnittlichen Temperaturen bewegen sich tagsüber um die 30°C und nachts sinken sie auf rund 22°C. Generell können Sie rund ums Jahr einen Urlaub im Departement Tumbes verbringen, da selbst in der Regenzeit die Niederschläge meistens in kurzen, kräftigen Schauern am Nachmittag fallen. Praktisch Sonne pur für entspannte Strandtage mit der Familie haben Sie jedoch während der Monate Juni bis November.

Exotische Mangrovenwälder und tropische Palmenstrände

Ihre Reise im Departement Tumbes beginnt in der gleichnamigen Hauptstadt unweit der Pazifikküste und lediglich rund 25km von der ecuadorianischen Grenze entfernt. Am zentralen Platz, dem Plaza de Armas, fällt die Catedral de Tumbes aus dem 17. Jahrhundert mit Ihren zwei barocken Türmen ins Auge. Am Ufer des Río Tumbes wurde zum Schutz der Stadt vor Überschwemmungen ein Pier errichtet, der Malecón III Milenio. Der teils zweigeschossige Galeriegang eignet sich ausgezeichnet für einen abendlichen Spaziergang und gibt einen weiten Blick über das fruchtbare Tal frei. Ca. 10km von Tumbes liegt Puerto Pizarro, Ausgangspunkt für abenteuerliche Bootstouren entlang der belebten Mangrovenwälder.

Ca. 85km Fahrt Richtung Südwesten entlang der Panamericana Schnellstraße stoßen Sie auf das ansprechende Seebad Punta Sal. Der Ort verfügt über eine sehr gute Infrastruktur und kilometerlange, feine Sandstrände. Das ganze Jahr über können Sie hier mit angenehmen Badetemperaturen über 20°C und strahlendem Sonnenschein rechnen.

Fünf Ausflugstipps für Ihre Pauschalreise ins Departement Tumbes

Die Kleinstadt Zorritos, rund 34km von Tumbes entfernt, hat ebenfalls einige feine Sandstrände mit kristallklarem Wasser und vielfältigen Wassersportmöglichkeiten zu bieten. Zudem dient sie als Startpunkt für Ausflüge in den Nationalpark Cerros de Amotape mit seinem einzigartigen äquatorialen Trockenwald und zahlreichen bedrohten Tierarten.

5km außerhalb von Tumbes finden Sie die Überreste einer Siedlung, welche bereits vor den Inka durch die Chimú Kultur bewohnt wurde. Neben zahlreichen Überresten von Lehmhäusern und einem 8km langen Kiespfad bis an die Küste wurde hier eine Tempelanlage von 250m Länge, 100m Breite und 15m Höhe, die Cabeza de Vaca, freigelegt.

In einer kleinen Bucht zwischen Tumbes und Zorritos stoßen Sie auf den Playa Acapulco, ein feiner kaum frequentierter Sandstrand. Verbringen Sie den Tag mit Sonnen, Baden im ruhigen Meer und genießen Sie einen peruanischen Ceviche mit frischen Meeresfrüchten in einem der kleinen Strandrestaurants.

Der Parque Ecologico Palo Santo ist ein kleines privates Naturschutzgebiet in der unmittelbaren Umgebung von Tumbes. Von einem rund 15m hohen Aussichtsturm überblicken Sie den Trockenwald des Parkes, die breite Flussmündung des Tumbes und die Küstenregion mit den dichten Mangrovenwäldern.

Auf einer Bootstour können Sie während Ihrer Pauschalreise ins Departement Tumbes die dicht mit Mangroven bewaldete Isla Correa erkunden. Entlang der Ufer beobachten Sie zahlreiche Wasservögel, wie beispielsweise Krabbenreiher und Klapperrallen sowie deren Nahrung, u.a. Krebse und Amphibien. Mit etwas Glück bekommen Sie sogar eines der bis zu 7m langen Spitzkrokodile zu Gesicht.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 18.09.2019 15:46:20

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8867

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8867

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination