Loading...

Pauschalreisen Departement Cusco

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Departement Cusco Lassen Sie sich von unseren Departement Cusco-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Departement Cusco

Freuen Sie sich mit Expedia.ch auf eine aufregende Pauschalreise in das Departement Cusco in Peru. Sie erwarten zahlreiche historische Inka-Stätten.

Eine Pauschalreise in das Departement Cusco führt Sie in den Süden des Inka-Staates Peru. Bekannt ist die Region vor allem, da Cusco bis zum Untergang des Inka-Reiches dessen Hauptstadt war. Auch heute noch gibt es in dem Departement zahlreiche historische Bauwerke und Ruinen, die an diese faszinierende Zivilisation erinnern.

Pauschalreise ins Departement Cusco – Anreise und Transfer

Die Anreise nach Peru erfolgt in der Regel per Direktflug aus Deutschland bis in die Hauptstadt Lima. Dort angekommen, haben Sie die Möglichkeit, über einen Inlandsflug weiter bis nach Cusco zu fliegen. In der Provinzhauptstadt angekommen, können Sie sich am Flughafen in Cusco einen Leihwagen mieten. Auf diese Weise sind Sie während Ihres Urlaubs im Departement Cusco unabhängig wie flexibel und können die Region auf eigene Faust erkunden.

Die beste Zeit für eine Pauschalreise ins Department Cusco

Eine Reise in das Departement Cusco ist generell das ganze Jahr über möglich. Der beste Zeitraum ist jedoch in den Monaten der Trockenzeit, die von März bis September dauert. In dieser Zeit ist mit schönem Wetter und viel Sonnenschein zu rechen. In der Regenzeit von September bis Februar hingegen kommt es vor allem am späten Nachmittag häufig zu kurzem, aber starkem Niederschlag, den Sie jedoch mit Sightseeing oder einem leckeren Essen überbrücken können.

Sehenswerte Städte und Regionen im Departement Cusco

Während Ihrer Pauschalreise in das Departement Cusco erwarten Sie einige aufregende Attraktionen, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Besuchen Sie etwa die Provinzhaupt Cusco selbst und bummeln Sie durch das historische Stadtzentrum der Hauptstadt des ehemaligen Inka-Reiches. Hier erfahren Sie eine ganze Menge über dieses größte Imperium Südamerikas und an den verschiedenen Ständen haben Sie die Gelegenheit, einzigartige Souvenirs aus echter Handarbeit zu erstehen. Außerdem sollten Sie sich einen Besuch der berühmten Ruinen der Inka-Stätte Machu Picchu nicht entgehen lassen.

Diese fünf Highlights in Cusco sollten Sie sehen

Eine besondere Erfahrung ist eine Besichtigung der Inka-Festung Sacsayhuamán in der Nähe von Cusco. Die Ruinen dieser alten Anlage sind ideal, um die Inka-Bauweise aus nächster Nähe zu erleben. Wahlweise im Rahmen einer Führung oder allein, können Sie diese alte Stätte in mehr als 3.000m Höhe zu erkunden. Bereits die Fahrt zum Museum ist interessant und verläuft durch mehrere Wohngebiete. Besonders spannend ist die Technik hinter den Bauwerken. Die Inka haben für den Bau mit reiner Menschenkraft Blöcke transportiert, die teilweise rund 100t schwer sind.

Einen Ausflug wert ist ebenfalls der Inka Trail. Dieser erstreckt sich von verschiedenen Orten, wie etwa Lares, bis zum berühmten Machu Picchu. Je nachdem, von wo aus Sie die Reise antreten, gibt es Touren, die zwischen einem einzigen Tag und vier Tagen dauern. Auf dem Weg entdecken Sie zahlreiche exotische Vögel, eine tolle Natur mit Orchideen und haben eine herrliche Aussicht auf die gesamte Region. Der Höhepunkt der Wanderung, für die Sie eine ausgezeichnete Kondition benötigen, ist schließlich das Sonnentor von Machu Picchu.

Das Schmuckstück der Provinzhauptstadt Cusco ist die gleichnamige, historische Kirche Catedral del Cusco. Das imposante Bauwerk wirkt mit seinen zwei Türmen sehr beeindruckend und prägt das gesamte Stadtbild. Der Innenraum des Gotteshauses hingegen ist mit religiösen Gemälden und Wandmalereien verziert. Außerdem gibt es sehr wertvolle, liebevoll von Hand geschnitzte Figuren. Die Kathedrale ist den ganzen Tag über zugänglich. Außerdem findet täglich eine Messe in spanischer Sprache statt, bei der Sie dem Klang der altehrwürdigen Kirchenorgel lauschen können.

Auch in Cusco befindet sich das Planetarium Cusco. Diese Sternwarte ist für Kinder wie für Erwachsene ein absolutes Muss. Die Inhaberfamilie gestaltet ihr Programm mit sehr viel Liebe und Leidenschaft. Die Aufführung beginnt mit vielen interessanten Informationen über die Inka und die Astronomie. Hier erfahren Sie Aufschlussreiches über die Menschen dieser einst mächtigen Kultur und lernen gleichzeitig die Grundlagen der Astronomie. Schließlich geht es in einen Kuppelraum, wo Sie unsere Milchstraße hautnah und in 3D entdecken. Sie sehen bunte Sternenbilder, die diversen Planeten und hören viel Wissenswertes über das Sonnensystem.

Der El Camino Salkantay Trail ist ein weiterer Wanderweg in der Region Cusco, den es zu begehen lohnt. Hier stehen weniger die Inka im Mittelpunkt, sondern vielmehr die landschaftlichen Aspekte. Wie bereits beim Inka Trail haben Sie können auch hier zwischen verschiedenen Routen wählen. Wanderungen dauern zwischen einem Tag und vier Tagen und gehen u.a. durch die peruanischen Anden.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 20.09.2019 04:04:38

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8887

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8887

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination