Loading...

Pauschalreisen Departement Apurímac

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Departement Apurímac Lassen Sie sich von unseren Departement Apurímac-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Departement Apurímac

Buchen Sie bei Expedia.ch eine Pauschalreise in das Departement Apurímac und erleben Sie die peruanischen Anden mit imposanten Gipfeln und Schluchten.

Verbringen Sie Ihre Pauschalreise im Departement Apurímac und entdecken Sie die von den imposanten Anden geprägte Natur Perus. Viele der majestätisch anmutenden Berge erreichen eine Höhe von über 5.000m. Diese wechseln sich mit tiefen Tälern ab, welche Sie auf Wanderungen erkunden können. Als eine weitere Besonderheit gelten die zahlreichen heißen Quellen.

Pauschalreise in das Departement Apurímac: Ihre Anreisemöglichkeiten

Mit dem Flugzeug landen Sie in Peru in der Regel in einer der größeren Städte, wie der Hauptstadt Lima. Von dort aus sind es ungefähr 700km mit dem Mietwagen in südöstliche Richtung, bis Sie das Departement Apurímac erreichen. Es verkehren auch regelmäßig Busse. Beachten Sie, dass die Straßenverhältnisse nicht an europäischen Maßstäben zu messen sind. Als Alternative könnten Sie von Lima aus auch zum Regionalflughafen Andahuaylas fliegen, der zur gleichnamigen Stadt gehört. Aus der peruanischen Hauptstadt gibt es regelmäßige Verbindungen, die Flugzeit beträgt eine knappe Stunde.

Temperaturen und Klima

Im Departement Apurímac in Peru herrscht ein gemäßigtes Klima, was sich durch die Berge erklärt, die dieses Gebiet prägen. Die wenigsten Niederschläge gibt es im Winter, also in den Monaten Mai bis August. Der europäische Sommer ist somit die beste Zeit für eine Reise. Der meiste Regen fällt im Februar. Die Temperaturen verändern sich das ganze Jahr über kaum in diesem Gebiet. Durchschnittlich liegen sie bei knapp 15°C und steigen ganz selten, meist im Oktober, auf bis zu 18°C an.

Sehenswerte Orte und Plätze

Das Departement Apurímac ist in sieben Provinzen aufgeteilt. Die Hauptstadt heißt Abancay und ist ein Ort mit einem besonderen Panorama. Die Kleinstadt, die übrigens im Jahr 1540 gegründet wurde, liegt am Fuße eines mit Schnee bedeckten Berges, des Ampay.

Besuchen Sie auch die benachbarte Provinz mit dem Namen Grau. Sie wurde Ende des 19. Jahrhunderts einem peruanischen Admiral geschenkt, der damit begann dort Kaffee anzubauen. Das Gebiet hat sich im Laufe der Zeit zu einer der bedeutendsten Kaffeeregionen im ganzen Land entwickelt.

Landschaftlich besonders reizvoll ist die Schlucht des Apurimac-Flusses, die mitten in den Anden liegt. Auf einem Ausflug können Sie sich aber auch verschiedene Ausgrabungsstätten anschauen oder die im Departement beliebten Thermalbäder aufsuchen. Sie finden diese in Pincahuacho und in Cconoc. Ins Wasser können Sie auch, wenn Sie nach Chalhuanca reisen. Auf den Flüssen dieser Stadt können Sie Kanutouren unternehmen.

Einige Insidertipps für Ihren Aufenthalt

In Chinchero, einer kleinen Stadt mitten in den Anden, findet an jedem Sonntag ein pulsierender Markt statt. Die einheimischen Bewohner präsentieren ebenso Lebensmittel wie Textilien und Kunsthandwerk. In Abancay wird ein vergleichbares Angebot auf dem zentralen Platz in der Stadtmitte angeboten. Hier können Sie sich Souvenirs als Erinnerung an Ihre Perureise kaufen.

Antabamba ist eine kleine, etwas abgelegene Stadt im Süden der Region. Sie liegt von Bergen umgeben, in denen immer wieder Gold, Silber sowie Kupfer und Eisen gefunden werden. Es gibt jedoch keinen Abbau im größeren Ausmaß, weil nur wenige Straßen in dieses Gebiet führen. Auf einer Wanderung könnten Sie sich ungewöhnliche Erinnerungsstücke für Ihre Pauschalreise in das Departement Apurímac suchen.

In der Kleinstadt Andahuaylas können Sie sich während Ihres Urlaubs in Departement Apurímac auch eine Kirche aus dem 16. Jahrhundert anschauen. Ihre Besonderheit ist, dass sie auf einer Ruine der Inka erbaut wurde.

Wenn Sie während Ihrer Reise in das Departement Apurímac Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun wollen, fahren Sie in den Süden der Provinz Aymaraes. In einem See mit dem Namen Pincahuacho fließt vulkanisches Wasser mit hohen Temperaturen. Erleben Sie ein spezielles Wellnessangebot. Für Thermalbäder ist diese peruanische Region zwar bekannt, aber das Angebot in dieser Stadt ist aufgrund des Vulkaneinflusses speziell.

Jedes Jahr vom 1. bis zum 9.März findet in Abancay und in der Stadt Apurímac ein großer Karneval statt. Folkloregruppen, die sogenannten Pandillas, tanzen zum Rhythmus der live von lokalen Musikern gespielten Musik. Dabei sind sie in farbige Trachten gekleidet. Am Ende des Monats treffen sich die Karnevalstänzer ein weiteres Mal in Pukllay. Weitere Feiern finden in diesem Teil von Peru stets im Sommer statt – das Fest des Herrn der Seelen – sowie im gesamten September. Am Ufer des Pampas Flusses wird beim Festival der Zuckerrohrkönigin eine Königin gewählt, die sich in der folgenden Zeit den Bewohnern der Städte und Dörfer des Departements präsentieren wird.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 22.07.2019 07:29:50

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8891

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8891

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination