Loading...

Pauschalreisen Departement Huila

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Departement Huila Lassen Sie sich von unseren Departement Huila-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Departement Huila

In eine landschaftlich reizvolle bergige Region reisen Sie auf einer Pauschalreise in das Departement Huila in Kolumbien. Buchen Sie bei Expedia.ch.

Das Ziel Ihrer Pauschalreise, das Departement Huila in Kolumbien, liegt im Südwesten des Landes. Hier bestimmen die Berge des Macizo Colombiano sowie die Ausläufer der Anden die Landschaft. Zahlreiche große Flüsse fließen durch dieses Gebiet, der größte ist der Magdalena River. In seiner Nähe wurden die meisten Städte errichtet.

Ihre Anreise: Pauschalreise in das Departement Huila

Neiva ist die Hauptstadt des Departement Huila, hier gibt es den Aeropuerto Benito Salvas, der von anderen kolumbianischen Flughäfen aus angeflogen wird. Von Deutschland aus könnte Ihre Maschine nach Zwischenlandungen beispielsweise in Bogota, Cali oder Medellin landen. Nach der Ankunft in Neiva empfiehlt es sich, einen Mietwagen zu nehmen, der auch ideal ist, um die Attraktionen in diesem Gebiet zu erkunden. Theoretisch könnten Sie übrigens auch von Bogota aus innerhalb von ungefähr 5Std mit dem Auto bis in das Departement Huila fahren, eine Autobahn verbindet beide Ziele.

Informationen über Klima und Temperaturen

Ihre Reise in das Departement Huila führt Sie in die Nähe des Äquators, was bedeutet, dass es, zumindest in den Niederungen, das ganze Jahr über tropisch heiß ist. So verändern sich die Temperaturen beispielsweise in der Hauptstadt Neiva kaum. Sie liegen tagsüber immer über 31°C. Nur in den Nächten wird es etwas kühler, 22°C sind üblich. Der meiste Regen fällt im Zeitraum März bis Mai sowie in den Monaten Oktober bis Dezember. Allerdings muss das ganze Jahr über mit Regen gerechnet werden und die Luftfeuchtigkeit ist ständig hoch. In den Bergen sind die Temperaturen etwas niedriger, besonders in den Nächten kann es in den höher gelegenen Regionen sogar durchaus kühl werden; teilweise kann sogar Schnee fallen.

Wichtige Plätze in diesem Departement

Urlauber besuchen auf einer Pauschalreise in das Departement Huila gerne die Cordillera Oriental, also die Ausläufer der Anden. Westlich beginnt das Tal des Magdalena River, das ein bevorzugtes Ziel von Wanderern ist. Zum angrenzenden Gebirge Macizo Colombiano gehört der größte Berg der Region, der Nevado del Huila Vulcano. Er ist der höchste Vulkan in ganz Kolumbien mit einer Höhe von 5364m; in den letzten Jahren waren hier immer wieder kleinere Ausbrüche zu verzeichnen. Er kann auf Wanderrouten bestiegen werden. Die Hauptstadt des Departement Huila heißt Neiva und wird von ungefähr 380.000 Menschen bewohnt. Gegründet wurde sie im Jahr 1539. Es handelt sich um eine Stadt mit vielen Parkanlagen. Als eines der schönsten Denkmäler im gesamten Gebiet Departement Huila wird die Statue „Madonna de Aranzazu“ geschrieben. Sie steht in einer kleinen Kirche in Gallardo. Dieses eindrucksvolle Gotteshaus finden Sie etwas erhöht in den Bergen. Um in diese idyllische Stadt zu gelangen, müssen Sie mit Ihrem Mietwagen nur eine Landstraße entlang fahren.

Zum Abschluss fünf Geheimtipps

Trotz der tropischen Hitze in den Niederungen können Sie auf Ihrer Pauschalreise in das Departement Huila auch Schnee erleben. Fahren Sie mit dem Mietwagen in das Gebirge Sierra Nevada del Cocuy. Ab einer Höhe von knapp 5000m sind die Spitzen der Berge weiß. Einige Straßen führen hinauf, aber sie werden nur selten befahren.

In Neiva wird alljährlich von Ende Juni bis Anfang Juli ein zweiwöchiges folkloristisches Fest mit viel Musik veranstaltet: Beim Festival Folclorico y Reinado Nacional del Bambuco finden an fast jedem Tag Paraden statt und die Bewohner der Hauptstadt kleiden sich in traditionelle, bunte Kostüme.

Rund um die Stadt El Agrado finden traditionell Ausgrabungen statt. Reste von Werkzeugen sowie Fußspuren verweisen auf die mittlerweile ausgestorbenen indigenen Kulturen, die hier einst siedelten. Mehr darüber können Sie beispielsweise im örtlichen Museo de Arte Indigena erfahren, in dem unter anderem indianisches Kunsthandwerk ausgestellt ist.

Trinken Sie gerne Wein? Im Departement Huila verbringen Sie Ihren Urlaub in einem Weinanbaugebiet. Die meisten Trauben wachsen zwischen den Städten Altamira und Garcon. Sichern Sie sich auf Ihrer Pauschalreise eine Flasche als Mitbringsel für zuhause. Die Weine der Region gelten zurzeit noch als Geheimtipp.

Zu den für das Department Huila typischen Naturprodukten gehören unter anderen auch Kaffeebohnen. In den Gebirgen rund um die Stadt Garzon gibt es zahlreiche Kaffeeplantagen. Wenn Sie während Ihres Urlaubs im Departement Huila in einem Lokal oder am Straßenrand Kaffee trinken, werden Sie feststellen, dass dieser ganz anders schmeckt als zuhause. Er wird auch stärker und vor allem schwarz serviert.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 17.07.2019 08:18:25

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8825

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8825

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination