Loading...

Pauschalreisen Departement Guaviare

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Departement Guaviare Lassen Sie sich von unseren Departement Guaviare-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Departement Guaviare

Entdecken Sie mit Expedia.ch auf einer Pauschalreise das Departement Guaviare im kolumbischen Andenvorland, das mit seiner üppigen Natur besticht.

Das Flussufer des Guayabero ist seit Jahrhunderten von Indios bewohnt: ein ideales Reiseziel für Gäste, die gerne in die Traditionen und Lebensweisen anderer Kulturen eintauchen. Entdecken Sie diese abgelegene Region rund um die Hauptstadt San José bei einer gut organisierten Pauschalreise ins Departement Guaviare.

Pauschalreise ins Departement Guaviare: Anreise und Verkehr vor Ort

Für alle Gäste, die direkt aus Europa nach Kolumbien reisen, ist das Flugzeug natürlich die einfachste Wahl zur Anreise. Internationale Flüge erreichen das südamerikanische Land meist über den Eldorado Airport in der Hauptstadt Bogota. Trotzdem sind auch in anderen Regionen des Landes größere Flughäfen, die von Airlines aus Bogota angeflogen werden. Auch in der Hauptstadt des Departements Guaviare gibt es einen kleinen Flughafen, den Aeropuerto Jorge Enrique Gonzáles Torres, der von nationalen Fluggesellschaften bedient wird. Eine interessante Alternative zu dem kurzen Flug zwischen den zwei Städten ist die Weiterreise mit einem Mietwagen nach Guaviare. Über die gut ausgebaute Straße 40 und im Anschluss die Straße 65 legen Sie die 400km bis nach San José zurück. Vor allem die zweite Hälfte der Strecke ist landschaftlich sehr attraktiv, da sie durch das Flusstal des Rio Ariari führt. Dennoch sind viele Straßen in Kolumbien nicht asphaltiert und auch Straßenschilder gibt es nicht immer. Eine andere Möglichkeit, um durch Kolumbien zu reisen, ist der Bus. Dieser ist das Hauptverkehrsmittel in dem südamerikanischen Land und die Tickets gibt es schon ab wenigen Euros. Meist müssen Sie diese nicht einmal im Voraus reservieren und auch spontane Trips durch die Region sind möglich.

Beste Reisezeit für einen Urlaub im Departement Guaviare

Da das Land Kolumbien und auch das Departement Guaviare im Jahresverlauf nur geringen Temperaturschwankungen unterliegt, können Sie nahezu das ganze Jahr über in den Andenstaat reisen. Natürlich sollten Sie dabei beachten, dass im Amazonasbecken des Departements Guaviare viel heißere und schwülere Temperaturen herrschen als in den höheren Lagen der Anden, die an das Departement grenzen. In dem leicht hügeligen Tafelland des Departements kann man sich zwischen Dezember und März und Juli/August auf besonders trockene Perioden freuen, was sich ideal für Ausflüge und Touren durch die üppige Natur Guaviares eignet. In den restlichen Monaten herrscht dann die Regenzeit, was aber nicht bedeutet, dass es pausenlos nass ist. Vor allem nachts und am späten Nachmittag kann es allerdings zu kurzen kräftigen Schauern kommen, was Sie bei Ihrer Tagesplanung beachten sollten.

Beliebte Regionen bei Ihrer Reise in das Departement Guaviare

Als Ausgangspunkt für Reisen durch das dünn besiedelte Departement dient die Hauptstadt San José del Guaviare. Hier kommen die meisten Gäste nach Ihrer Einreise in Kolumbien an und entspannen in einer der zahlreichen Unterkünfte, bevor sie die Weiterreise antreten. Natürlich findet man in San José alle Annehmlichkeiten, wie Läden und einige Bars, in denen man die heißen Abende verbringen kann. Sehenswert ist sicherlich auch die kleine Stadt Miraflores, in die sich nur selten Gäste verirren. Besonders beeindruckend ist die historische Kolonialarchitektur, durch die schmale Gassen führen. Individuelle Souvenirs und kleine einheimische Restaurants für unvergessliche Abende finden Sie im Zentrum der kleinen Ortschaft.

Sehenswertes auf Ihrer Pauschalreise in das Departement Guaviare

Sehenswert für Naturliebhaber ist sicherlich der Parque Nacional Natural Chiribiquete. Dieser ist der größte Nationalpark im Amazonasgebiet und erstreckt sich über eine Fläche größer als Belgien. Prägend für den Park ist die Tafelberg-Landschaft Serranía de Chiribiquete, die ihm auch seinen Namen verlieh.

Besuchen Sie außerdem die Catedral de San Jose del Guaviare in der Hauptstadt der Region. Die ganz charakteristische Dreiecksform des Gotteshauses erinnert an ein Tipi. Die Kathedrale finden Sie ganz in der Nähe des Flussufers in San José bei der Alcaldia Municipal.

Auch wenn die Anfahrt über die unbefestigte Route etwas beschwerlich ist, lohnt sich ein Ausflug zum Puerta de Orion. Dieser ist eine beeindruckende Felsformation inmitten üppiger Vegetation. Vor allem Abenteurer werden den Ausflug genießen.

Für die ganze Familie hingegen eignet sich ein Besuch des Stone Town. Dieses erreichen Sie ganz einfach nach einem kurzen Fußmarsch auf einer unbefestigten Straße. Mehrere schroffe Felsen ragen aus dem Gras und laden zum Klettern und Toben ein.

Die Schönheit der kolumbianischen Natur ist am besten an der Cascada del Arcoiris zu erkennen. Die Wasserfälle stürzen aus mehreren Metern Höhe in die Tiefe und verleihen der umliegenden tropischen Vegetation einen besonderen Zauber.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 22.09.2019 08:09:05

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8826

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8826

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination