Loading...

Pauschalreisen Departement Córdoba

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Departement Córdoba Lassen Sie sich von unseren Departement Córdoba-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Departement Córdoba

Jetzt mit Expedia.ch zum günstigen Preise eine Pauschalreise ins Departement Córdoba buchen und Kolumbiens faszinierenden karibischen Norden entdecken!

Eine Pauschalreise ins Departement Córdoba lässt Reisende den Charme von Kolumbiens Nordwesten erleben. Die Provinz ist im Norden vom Atlantik, im Osten vom Departement Sucre und im Süden und Westen vom Departement Antioquia begrenzt. Zu den spannenden Reisezielen der Provinz gehören neben der Hauptstadt Monteria auch die karibischen Küstenabschnitte.

Wissenswertes zur Anreise nach Monteria, Weiterreise und Verpflegung

Der Los Garzones Flughafen in Monteria wird von Bogotá, Medellín, Cartagena und Barranquilla aus angeflogen. Von diesen Städten gibt es alternativ auch Busverbindungen, alle Flughäfen bieten zudem Leihwagenstationen. Wer in der Provinz Córdoba flexibel und bequem unterwegs sein möchte, kann in Monteria ein Mietauto buchen. Andernfalls reisen Sie am besten mit den öffentlichen Bussen. In den Städten stehen auch Taxis zur Verfügung. In Monterias historischem Zentrum verkehren zudem traditionelle Holzfähren auf dem Sinu. Diese werden „Planchones“ genannt und bringen Reisende zu sehenswerten Stationen entlang des Flusses.

Trockene und heiße Wintermonate laden zur Pauschalreise ins Departement Córdoba

Mit einer Durchschnittshöchsttemperatur von 32 Grad können Sie sich im Urlaub im Departement Córdoba auf heiße und sonnige Tage freuen. Die Temperaturen schwanken aufgrund der Nähe zum Äquator über das Jahr hinweg kaum, am meisten Niederschlag gibt es jedoch in den Sommermonaten. Die trockenen Wintermonate eignen sich mit angenehmen Mindesttemperaturen von 23 Grad bestens für Aktivitäten in der Natur oder eine Kulturtour. Aber auch für einen Strandurlaub an der Nordküste der Provinz bieten sich die Wintermonate von November bis März als Reisezeit an.

Auf Pauschalreise im Departement Córdoba Vielfalt entdecken

Monteria ist nicht nur die Provinzhauptstadt, sondern auch das kolumbianische Zentrum der Landwirte und Rinderzüchter – dem Hauptwirtschaftszweig des Departement Córdoba. Als Wahrzeichen der Stadt gilt hingegen der traditionelle Sombrero Vueltiao. Monterias Einwohner spiegeln die bewegte Geschichte der Stadt wieder, die zunächst vom Stamm der Zenù-Indianer bewohnt und schließlich von der spanischen Kolonialmacht eingenommen wurde. Seit 1952 ist Monteria die Hauptstadt der Provinz Córdoba. Hier leben noch heute Stammesangehörige der Zenús, aber auch Nachfahren afrikanische Völker, die mit der Kolonialisierung nach Kolumbien kamen; außerdem natürlich spanische und seit Neuestem auch arabische Einwanderer. Der multikulturelle Mix, gepaart mit den kolonialistischen Bauwerken im historischen Zentrum, das idyllisch am Sinu-Fluss liegt, verleiht Monteria einen ganz eigenen Charme.

Neben der Provinzhauptstadt sind es vor allem Kolumbiens paradiesische Karibikstrände im Norden des Departements, die Besucher anlocken. Im Gegensatz zu Cartagenas Partystränden laden sie zum ruhigen Sonnenbaden ein. Menschenleer und märchenhaft präsentieren sich u.a. die Buchten von Monitos und Santander de la Cruz. Die traumhafte Bucht von Puerto Escondido zieht besonders Liebhaber des Surfsports in ihren Bann. Die guten Wellenbedingungen begeistern Surfer aus aller Welt. Die faszinierenden Wassertunnel machten aus dem ehemaligen kleinen Fischerdorf einen beliebten Surfspot. Aber auch Ruhe Suchende sind am Strand von Puerto Escondido gut aufgehoben, denn die unaufgeregte Gemeinde liegt nicht auf der Reisestrecke vieler Badetouristen.

Naturliebhaber und Aktivreisende sollten sich während ihrer Reise im Departement Córdoba den Nationalpark Paramillo nicht entgehen lassen. Das große Gebiet zwischen den Provinz Antioquia und Córdoba weist spannenderweise unterschiedliche Klimazonen auf. Hier wandern Sie durch warme Moorlandschaften ebenso wie durch duftende Bergwälder und kaltes Andenhochland.

Die verborgenen Schätze des Departements Córdoba

Begeisterung beim Spiel der Leones de Montería – die Baseball-Mannschaft spielt in der höchsten kolumbianischen Liga des Baseballsports, am liebsten jedoch im Heimatstadion Estadio 18 de Junio in Montaria. Feuern Sie auf Ihrer Pauschalreise im Departement Córdoba die hiesigen Sporthelden inmitten kolumbianischer Baseballfans an. Apropos Sport: Fußballfans werden indes im Estadio Jaraguay glücklich, wenn die regionale Fußballmannschaft Jaguares de Córdoba spielt.

Im bezaubernden Santa Cruz de Lorica befindet sich nicht nur die Universität von Córdoba für Medizin und Ingenieurwissenschaften; die Stadt ist auch Heimat des kolumbianischen Arztes und Schriftstellers Manuel Zapata Olivella. Das historische Zentrum liegt am Sinu-Fluss. Hier befindet sich auch der Mercado Publico, in dessen vielen kleinen Shops sich eventuell das ein oder andere Souvenir finden lässt. In den Restaurants werden köstliche lokale Köstlichkeiten gekocht.

Der Nationalpark Paramillo nimmt im Süden der Provinz eine Fläche von 460.000 Hektar ein. In den trockenen Monaten von Januar bis März erwandern Abenteuerlustige die beeindruckende Landschaft, in der eine bunte Tier- und Pflanzenwelt beheimatet ist. Unter anderem Tapire, Löwen, Affen und Hirschen leben hier; ebenso wie seltene Fischarten. Die Wälder duften nach Zedern und Mahagoni; Lorbeer und Kümmel sind nur zwei der vielen Gewürze, die hier bestens gedeihen.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 22.07.2019 08:35:12

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8829

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8829

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination