Loading...

Pauschalreisen Departement Amazonas

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Departement Amazonas Lassen Sie sich von unseren Departement Amazonas-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Departement Amazonas

Begeben Sie sich auf eine aufregende Pauschalreise in das Departement Amazonas und endecken Sie mit Expedia.ch den tropischen Regenwald und den Amazonas.

Eine Pauschalreise in das Departement Amazonas führt Sie zu einem aufregenden Urlaub nach Kolumbien. Gelegen im Süden des Landes wird die Region vor allem von dem gleichnamigen Fluss sowie von dem tropischen Regenwald geprägt. Hier erwarten Sie spannende Ausflüge und viele Sehenswürdigkeiten, wie Dschungelwanderungen oder Bootstouren mit den Indianern.

Ankunft und Weiterreise bei Ihrer Pauschalreise in das Departement Amazonas

Aus Deutschland erhalten Sie in der Regel einen Direktflug bis zum internationalen Flughafen der Hauptstadt Bogotá. Dort angekommen haben Sie die Möglichkeit, über einen regionalen Inlandsflug bis in die Provinzhauptstadt Leticia weiterzureisen. Oder Sie ziehen in Erwägung, sich bereits am Airport in Bogotá einen Leihwagen zu nehmen. Auf diese Weise sind Sie flexibel während Ihrer Pauschalreise in das Departement Amazonas und können auf den teilweise komplizierten und für längere Strecken ungeeigneten öffentlichen Nahverkehr verzichten.

Die beste Zeit für eine Reise in das Departement Amazonas

Die beste Zeit für eine Pauschalreise in das Departement Amazonas liegt in der Trockenzeitzwischen den Monaten März und November. Je nach Region liegen die durchschnittlichen Temperaturen bei etwa 20°C bis 25°C am Tage. Die Regenzeit setzt im Dezember ein und dauert ca. bis in den Februar an. In den meisten Gebieten fällt die Regenzeit jedoch nicht extrem aus, sodass auch hier ein Urlaub möglich ist. Vor allem bei Reisen auf den Flüssen und Bootstouren ist die Regenzeit zudem vorzuziehen, da es in den Trockenmonaten häufig zu Dürre kommt und die Flüsse nur sehr wenig Wasser führen.

Urlaub im Departement Amazonas – sehenswerte Regionen und Städte

Der wichtigste Ort in der Region ist die Hauptstadt Leticia, die nicht nur wirtschaftlich von großer Bedeutung ist, sondern auch jedes Jahr zahlreiche Urlauber anzieht. Die vielen Sehenswürdigkeiten wie etwa die beschauliche Altstadt mit ihren Bauwerken im kolonialen Stil sollten Sie auf keinen Fall verpassen. Hier finden Sie in den verschiedenen Lädchen sowie an den Ständen garantiert auch ein passendes Souvenir. Darüber hinaus ist natürlich der Amazonas mit seinem Regenwald ein wichtiges Gebiet, das immer wieder zu einem aufregenden Urlaub verlockt.

Die fünf besten Highlights während Ihrer Reise in das Departement Amazonas

Freuen Sie sich auf einen aufregenden und abenteuerlichen Besuch im Parque Ecologico Mundo Amazónico. Dieser Nationalpark lädt den Besucher ein, das Amazonasbecken und den hier befindlichen Regenwald hautnah zu entdecken. Dabei steht jedoch vor allem die Information der Besucher auf dem Programm. Sie lernen die verschiedenen Tiere und Pflanzen kennen, die hier leben und begeben sich auf eine spannende Führung inmitten der Natur.

Ebenfalls ein Highlight ist die Tour La Ruta de Eware. Sie beginnt im Regenwald in der Nähe der Provinzhauptstadt Leticia. Gemeinsam mit einer Reisegruppe und einem einheimischen Führer machen Sie sich auf den Weg und verbringen einen abenteuerlichen Tag im Dschungel. Sie erkunden den Wald, fahren auf dem Fluss und fangen Piranhas, die anschließend frisch gegrillt zum Mittagessen auf den Teller kommen. Dabei lernen Sie nicht nur die Region selbst, sondern auch die Indianer kennen, die hier leben. Sie besichtigen ein Indianerdorf und haben die Möglichkeit, tolle Souvenirs aus echter Handarbeit zu erwerben.

Interessant ist auch ein Tagesausflug nach Puerto Nariño. Diese Tour können Sie sowohl mit einem spanischen als auch mit einem englischsprachigen Guide machen. Sie besteht aus mehreren Stationen sowohl auf der kolumbianischen als auch auf der peruanischen Seite der Grenze. Station sind zum Beispiel u.a. Tiere zum Anfassen, wo Sie die Gelegenheit haben, sich eine Schlange um den Hals legen zu lassen oder Papageien anzufassen. Ein weiterer Stopp ist die Affeninsel, wo Sie die Möglichkeit haben, Affen zu füttern und zu streicheln oder Souvenirs bei den Indianern zu kaufen. Weitere Stationen beinhalten den Besuch in einem Indianerdorf sowie die Besichtigung von Flussdelfinen.

In der Provinzhauptstadt Leticia erwartet Sie die Catedral de Nuestra Señora de La Paz. Dieses beschauliche Gotteshaus ist für eine Kathedrale relativ klein, fällt jedoch aufgrund seiner markanten Bauweise mit vielen Ovalen auf. Der Innenraum ist liebevoll mit Wandmalereien und geschnitzten Holzfiguren dekoriert. Der offene Glockenturm der Kirche kann tagsüber bestiegen werden. Von oben haben Sie einen hervorragenden Blick auf die Stadt und die umliegende Landschaft.

Kulturfreunde sollten auch einen Besuch des Museo Etnográfico mit einplanen. Die Ausstellung dieses Museums befasst sich mit der Geschichte und der Natur der Region und mit der Kultur der Ureinwohner, die hier leben. Sie lernen viele nützliche Dinge über die Region und erhalten einen interessanten Einblick in die Menschen und ihre Lebensweise.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 22.09.2019 20:55:27

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8842

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8842

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination