Loading...

Pauschalreisen Provinz Tungurahua

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Provinz Tungurahua Lassen Sie sich von unseren Provinz Tungurahua-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Provinz Tungurahua

Entdecken Sie auf einer Pauschalreise in die Provinz Tungurahua mit Expedia.ch die faszinierende Schönheit von Ecuador inmitten der imposanten Andenberge.

Anreise und Verkehr in der Provinz Tungurahua

Die Provinz Tungurahua liegt im Herzen Ecuadors nördlich des gleichnamigen Vulkans und somit an der sogenannten Straße der Vulkane. Sie wird von der wichtigsten Straße des Landes bzw. des gesamten Kontinents, der legendären Panamericana, durchquert. Die meisten Urlauber landen zunächst mit dem Flugzeug in der Hauptstadt Quito, wenn Sie eine Pauschalreise in die Provinz Tungurahua gebucht haben. Es ist zu empfehlen, hier einige Tage zu verbringen, um sich an die Höhe zu gewöhnen. Die Hauptstadt liegt auf einem Hochplateau auf 2850m. Im ganzen Land gibt es hervorragende Busverbindungen zwischen den Städten. Die Fahrt nach Ambato, der größten Stadt in der Region, dauert ca. 4-5 Stunden. Die Busse sind recht komfortabel und es laufen zur Unterhaltung Filme oder Serien auf verschiedenen Fernsehgeräten. An jedem Busbahnhof stehen ausreichend günstige Taxen zur Verfügung. Mit einem Auto dauert die Fahrt nur ca. zwei bis drei Stunden. Ein gutes Schienennetz existiert in Ecuador durch die geografisch besondere Landschaft kaum, es gibt nur einige wenige, hauptsächlich touristisch genutzte Routen.

Klima und Wetterbedingungen

Das Klima hier im ecuadorianischen Hochland (Sierra) ist deutlich wechselhafter als z.B. an der Küste oder im Amazonasgebiet. Durch die Höhe (Ambato liegt beispielsweise ca. 2.500m hoch) kann es insbesondere nachts ziemlich kalt werden (die Temperaturen können auf etwa 5 Grad absinken). Oft gibt es kurze Schauer, in den höheren Lagen befindet man sich oft schon auf Höhe der Wolken. Die Temperaturen liegen tagsüber eigentlich das ganze Jahr über zwischen 15 und 20 Grad. Wenn die Sonne scheint, kann es aber auch schnell recht warm werden, da sich das Land ja direkt am Äquator befindet. Auf einer Reise in die Provinz Tungurahua sollte man unbedingt für einen guten Sonnenschutz, auch bei bedecktem Himmel, sorgen. Von Juni bis September ist es vergleichsweise trocken, daher ist dies für viele Besucher die beste Reisezeit.

Beliebte Ziele in der Provinz

Eine magische Anziehungskraft geht für viele Reisende bei einem Urlaub in die Provinz Tungurahua vom Vulkan Tungurahua aus. Der Schichtvulkan ist 5016m hoch und es kommt immer wieder zu Eruptionen. Es gibt ein ausgebautes Wanderwegenetz rund um den Berg, viele Touren starten in Baños. Dieses kleine Städtchen im südöstlichen Teil der Provinz zählt zu den beliebtesten Orten bei einheimischen und ausländischen Besuchern. Es liegt direkt am Fuße des aktiven Vulkans Tungurahua, der oft mit spektakulären Rauchsäulen und gelegentlichen kleineren Lavaausbrüchen, einzigartige Anblicke bietet. Durch die Vulkantätigkeit gibt es in dem Ort selbst viele natürliche Thermalquellen und -bäder. Außerdem ist der Ort Ausgangspunkt für viele Outdooraktivitäten wie beispielsweise Wandern, Rafting oder Canyoning, denn die Region ist gespickt mit imposanten Wasserfällen (wie z.B. dem Pailón del Diablo, dem Teufelswannenwasserfall), Schluchten und Bergketten. Darüber hinaus starten von Baños Touren in den ecuadorianischen Regenwald, der Teil des Amazonasbeckens ist. Dabei können Sie nicht nur die beeindruckende Tier- und Pflanzenwelt des Tropenwaldes entdecken, sondern auch mit den indigenen Ureinwohnern in Kontakt kommen. Sogar Tagestouren in den Dschungel kann man von hier aus unternehmen. Die Provinzhauptstadt Ambato dient bei einer Pauschalreise in die Provinz Tungurahua hauptsächlich als Verkehrsknotenpunkt, doch verfügt sie auch über einige Sehenswürdigkeiten wie z.B. den Montagsmarkt und die Kathedrale.

Die besten Insidertipps für eine Pauschalreise in der Provinz Tungurahua

Ein sehenswerter Markt in der Nähe von Baños findet in Salasaca kurz vor Pelileo statt. Hier bieten die Hochlandbauern, die Salasaca-Indios, schöne Webarbeiten an. Die Indios gehören zu den unabhängigsten indigenen Volksgruppen des Landes und haben sich einen Großteil ihrer Traditionen bewahrt. Aus der Wolle ihrer Schafe fertigen sie Textilien mit eigenem, typischen Muster an. In der Pastazaschlucht östlich von Baños reihen sich viele Attraktionen aneinander, hier kann man z.B. auch Bungeejumping machen oder mit diversen Seilbahnen fahren. Außerdem können Sie durch die Schlucht auch eine atemberaubende Radtour unternehmen. Die Region ist auch ein Paradies für Kletterer. In manchen Geschäften in der Region werden Schmuck oder kleine Tierfiguren aus der Taguanuss angeboten. Dieser extrem harte Same der Fiederpalme wird kunstvoll geschliffen und ähnelt durch seinen weißlichen Glanz dem tierischen Elfenbein - tolle Mitbringsel, welche die lokalen Kunsthandwerker und die nachhaltige Nutzung des Regenwaldes fördern. Falls Sie an einem Stand vorbeikommen, an dem frisches Zuckerrohr angeboten wird, so sollten Sie es unbedingt einmal probieren. Man kaut auf den faserigen Stücken und saugt so den süßen Saft heraus - eine typisch ecuadorianische Süßigkeit! Außerdem wird das Zuckerrohr zu anderen Spezialitäten verarbeitet, wie z.B. Schnaps.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 22.07.2019 01:36:04

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8845

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8845

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination