Loading...

Pauschalreisen Provinz Morona Santiago

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Provinz Morona Santiago Lassen Sie sich von unseren Provinz Morona Santiago-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Provinz Morona Santiago

Entdecken Sie mit Expedia.ch auf einer Pauschalreise die Provinz Morona Santiago, die sich in Ecuador von den Anden bis ins Amazonastiefland erstreckt.

Ihren Namen bekam die Provinz von den Flüssen Morona und Santiago, die den Bezirk im östlichen Ecuador durchziehen. Dank ihrer einmaligen Lage zwischen den Hängen der Anden und dem Tiefland des Amazonas bietet eine Pauschalreise in die Provinz Morona Santiago abwechslungsreiche Landschaften.

Pauschalreise in die Provinz Morona Santiago: Anreise und Verkehr vor Ort

Viele Gäste Ecuadors reisen mit dem Flugzeug in das südamerikanische Land. Gleich mehrere internationale Airports dienen Ihnen dabei als Zielflughafen. Vom Mariscal Sucre International Airport erreichen Sie Ihr Reiseziel, die Provinz Morona Santiago, in etwa 6h Fahrt mit dem Leihwagen. Bei der Fahrt über die Straße 45 erleben Sie dabei bereits einmalige Aussichten auf den Sumaco Galeras National Park und den La Cordillera de los Llanganates Nationalpark. Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, lohnt sich ein Zwischenstopp mit einer kleinen Wanderung in einem der Naturschutzgebiete. Etwas weiter entfernt liegt der José Joaquín de Olmeda Flughafen in Guayaquil. Die 380km bis an Ihr Reiseziel legen Sie am Besten mit dem Leihwagen zurück. Dann sind Sie auch während Ihres Aufenthalts mobil und können die Region Morona Santiago bereisen. Beachten Sie bei Ihrer Fahrt mit dem Mietwagen nach Morona Santiago, dass es nur wenige Hauptverkehrsstraßen in Ecuador gibt. Auch wenn das Verkehrsnetz grundsätzlich gut aufgebaut ist, werden Sie bei Ihrer Reise durch die Region immer wieder auf abgelegene Schotterstraßen und schmale Serpentinenstrecken treffen. Trauen Sie sich die Fahrt durch das Hinterland alleine nicht zu, können Sie mit den öffentlichen Bussen, die regelmäßig zwischen den Städten des Landes verkehren, fahren. Besonders häufig trifft man auf diese Busse rund um die Großstädte, sie verkehren aber auch in abgelegeneren Gegenden.

Beste Reisezeit für einen Urlaub in der Provinz Morona Santiago

Allein in der Provinz Morona Santiago herrschen aufgrund der unterschiedlichen Höhenlagen ganz verschiedene klimatische Bedingungen. Je näher Sie an die Hänge der Anden reisen, desto kühler wird auch das Wetter. Um diese Gegend zu erkunden, sollten Sie die Hauptreisezeit von Juni bis September nutzen. Dann werden auch geführte Touren durch die Berge angeboten und die Busse verkehren regelmäßig. Durch die Lage am Äquator wird es in Ecuador hingegen auch in den Wintermonaten nie richtig kalt. Vor allem Ausflüge durch die Amazonasregion sind dann besonders attraktiv als Kontrast zum Winter in Europa. In den Randmonaten ab Oktober und bis März finden Sie oft sehr günstige Angebote für Pauschalreisen in die Provinz Morona Santiago.

Beliebte Regionen bei einer Reise in die Provinz Morona Santiago

Am Westrand des Amazonas-Beckens und direkt an den westlichen Hängen der Anden liegt die Stadt Macas. Diese bildet das Herz des Kantons Morona und gleichzeitig die Hauptstadt der ganzen Provinz Morona Santiago. Bei Gästen ist Macas häufig der erste Anlaufpunkt, da man hier viele Unterkünfte, Restaurants und Geschäfte findet, um sich auf die Weiterreise vorzubereiten. Für Ausflüge ins Amazonasbecken ist Macas gleichermaßen der Startpunkt, wie auch für Touren in die Anden und den Sangay Nationalpark. Geschichtsträchtig ist auch der Kanton San Juan Bosco, der nach Johannes Bosco, dem Gründer des Salesianer-Ordens, benannt ist. Der italienische Priester war in dieser Gegend in den 1920er Jahren sehr aktiv und prägte den Glauben der Einheimischen nachhaltig.

Tipps für einen erlebnisreichen Aufenthalt

Der höchste Berg der Region ist der Vulkan Sangay mit 5.320m. Er liegt inmitten des Sangay Nationalparks, der zum Weltnaturerbe ernannt wurde. Touren durch den Park sind bei einer Reise nach Morona Santiago ein Muss.

Im Süden der Provinz befindet sich ein Steinfeld mit mysteriösen Petroglyphen. Die antiken Gravuren werden von Forschern derzeit noch untersucht.

Eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Hauptstadt Macas ist die Catedral de La Purísima de Macas. Bereits von Weitem ist die bunte Fassade des Gotteshauses zu erkennen. In der liebevollen Anlage vor den Toren können Sie etwas Ruhe nach der Stadtbesichtigung finden.

Sehenswert ist das Amazonasbecken, das an die Hauptstadt Macas anschließt. Lianenwälder und Mangroven prägen das Bild. Erkunden Sie die weitverzweigten Wasserstraßen bei einer geführten Bootstour.

Geschichtsträchtig ist die Region Cordillera del Cóndor. Um die Region, die auch Hauptsiedlungsgebiet der Shuar ist, wurden in der Vergangenheit viele Kämpfe ausgetragen. Besuchen Sie die Gegend, die heute als Naturschutzgebiet eingerichtet ist und erhalten Sie einen Einblick in die Lebensweisen der indigenen Ureinwohner.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 22.07.2019 03:45:59

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8849

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8849

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination