Loading...

Pauschalreisen Provinz Imbabura

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Provinz Imbabura Lassen Sie sich von unseren Provinz Imbabura-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Provinz Imbabura

Die Provinz Imbabura ist für eine Pauschalreise ein Geheimtipp. Buchen Sie bei Expedia.ch Ihren Urlaub in Ecuador und fahren Sie in ein Vulkangebiet.

Sie sehen auf einer Pauschalreise in die Provinz Imbabura in Ecuador zahlreiche erloschene Vulkane auf Wanderungen durch eine eindrucksvolle Naturlandschaft, können aber auch in Bergseen ein erfrischendes Bad nehmen. In den Städten dieser Region erwarten Sie einige beeindruckende Bauwerke aus der Kolonialzeit und viele Feste von lokaler Bedeutung.

Anreisemöglichkeiten für eine Pauschalreise in die Provinz Imbabura

Von Europa aus landen Sie mit einem Flugzeug nach mehreren Zwischenlandungen in der Hauptstadt von Ecuador Quito. Hier können Sie sich einen Mietwagen nehmen oder weiter fliegen zum Marisca Sucre Airport, der sich näher an der Provinz Imbabura befindet. Von hier aus sind es nur noch knapp 50km bis zu Ihrem eigentlichen Ziel. Wenn Sie mit dem Mietwagen z.B. ab Quito in die Provinz Imbabura fahren, können Sie von den genannten Städten aus die berühmte Straße Panamericana nutzen, die durch den gesamten Kontinent führt. Denkbar wäre auch eine Fahrt mit dem Zug durch dieses Gebiet, nach Ibarra, San Lorenzo und Otavalo gibt es regelmäßige Verbindungen von Quito aus mit diesem Verkehrsmittel.

Klima, Temperaturen und beste Reisezeit

Das Klima ist in der Provinz Imbabura in Ecuador warm und gemäßigt. Am wenigsten Niederschläge gibt es im Juli und August, dies ist die ideale Zeit für Wanderungen und Ausflüge. Die Temperaturen bewegen sich das ganze Jahr über bei im Schnitt 16°C.

Diese Orte sollten Sie sich anschauen

Ibarra ist die größte Stadt der Provinz Imbabura. Wenn Sie sie besuchen, werden Sie erkennen, weshalb sie als „die weiße Stadt“ bezeichnet wird: Viele Häuser haben eine weiße Fassade, nur die Dächer sind rot. Mittelpunkt sind die Plätze Parque Victor Manuel Peñaherrera und Parque Pedro Moncayo. Wenn Sie mit den Einheimischen in Kontakt treten möchten, wird sich hier die Gelegenheit bieten. In Cotacachi ist eine aus der Zeit der Jahrhundertwende stammende Kolonialkirche das bedeutendste Bauwerk. Aus der Zeit Ende des 19. Jahrhunderts sind aber auch einige Wohnhäuser erhalten geblieben. Nahe zu der Stadt Otavalo befindet sich der erloschene Vulkan, von dem die Provinz ihren Namen hat. Er ist genau 4.610m hoch und hat die Besonderheit, dass er fast immer von Wolken bedeckt wird, nur am frühen Morgen und am späten Abend ist der Blick frei. Er grenzt an den Lago San Pablo, in dem Sie während Ihrer Pauschalreise in die Provinz Imbabura baden können. Der See ist 1,8km² groß und sein Wasser aufgrund der Vulkane in dieser Umgebung angenehm warm.

Einige Insidertipps

Der Lago San Pablo ist auch einen Besuch wert, wenn Sie während Ihres Urlaubs in der Provinz Imbabura nicht baden gehen wollen. Wer sich für die Natur interessiert und spektakuläre Fotoaufnahmen machen möchte, wird hier auf den Peguche Wasserfall stoßen, über ihn fließt das Wasser des Sees ab.

In der Provinz Imbabura gibt es das ganze Jahr über sehr viele Feste in den verschiedenen Dörfern und Städten: Die Fiesta Semana Santa en Ibarra hat eine ungewöhnliche Prozession als Höhepunkt. In der Dunkelheit kleiden sich die Teilnehmer in weiße Gewänder mit Kapuzen. Sie nehmen Fackeln in die Hände und laufen durch die Straßen des Bezirks Semana bis zu der örtlichen Kirche. Dazu erklingt Musik. Tatsächlich sind die meisten dieser traditionsreichen Feiern in der Provinz Imbabura religiösen Ursprungs. Sie finden oftmals an den Wochenenden rund um die wichtigen kirchlichen Feiertage statt. Prozessionen und Gottesdienste sind obligatorisch.

Sie haben die Gelegenheit, den Vulkan Imbabura während Ihrer Reise in die Provinz von einem Boot aus zu betrachten. Gehen Sie zum Lago San Pablo in Otavalo, hier besteht die Möglichkeit, dass Sie sich ein Ruderboot oder ein Motorboot mieten. Der See grenzt direkt an den Vulkan.

In der Provinz Imbabura gibt es einige offizielle Wanderrouten, die Sie während Ihres Aufenthalts entlang wandern können. Beispiele sind die Ruta Historica del Retorno, die Ihnen die Möglichkeit bietet, verschiedene Kultstätten rund um Ibarra zu sehen. Eine Alternative ist eine Route, die von Los Campos durch die Berge nach Ibarra und von dort nach Zuleta führt.

Meerschweinchen am Spieß ist eine Spezialität in diesem Teil von Ecuador. Das Gericht ist in diesem Teil des Landes ebenso wie beispielsweise in Peru unter dem Namen Cuy a la Plancha bekannt. Das Tier wird, natürlich ohne Fell, über glühenden Kohlen gegrillt und mit verschiedenen Gemüsesorten und Tortillas serviert.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 21.09.2019 00:31:12

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8853

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8853

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination