Loading...

Pauschalreisen Departement Tarija

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Departement Tarija Lassen Sie sich von unseren Departement Tarija-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Departement Tarija

Buchen Sie bei Expedia.ch eine Pauschalreise in das Department Tarija. Reisen Sie in den Süden Boliviens und entdecken Sie eine vielseitige Landschaft.

Ihre Pauschalreise in das Departement Tarija führt Sie in ein für die Landwirtschaft wichtiges, bergiges Gebiet im Süden Boliviens. Nahe der argentinischen Grenze gibt es aber nicht nur Felder und Weinberge, sondern auch einen beeindruckenden Nationalpark. Genießen Sie die Artenvielfalt der Natur oder unternehmen Sie eine Wanderung durch das Gebiet.

Anreisemöglichkeiten für Ihre Pauschalreise ins Departement Tarija

Ein Pauschalurlaub im Departement Tarija in Bolivien beginnt in der Regel mit einer Flugreise in die Hauptstadt La Paz oder zum internationalen Airport von Santa Cruz. Rechnen Sie von Deutschland aus mit mindestens einer Zwischenlandung und einer Reisezeit von ca. 12h. Auf dem Aeropuerto Internacional El Alto von La Paz steigen Sie um und fliegen weiter zum Aeropuerto Capitan Oriel Lea Plaza in der Stadt Tarija. Mieten Sie sich direkt nach Ihrer Ankunft im Departement Tarija einen Mietwagen an, da Busse in der Region nur unregelmäßig verkehren. Für Ausflüge ist ein eigenes Fahrzeug ohnehin unabdingbar, auch wenn die Straßenverhältnisse nicht wie in Deutschland sind.

Klima und Temperaturen

Die Temperaturen sind am Ziel Ihrer Reise in das Departement Tarija das ganze Jahr über konstant. Im Schnitt zeigt das Thermometer 26°C an, nur im bolivianischen Winter von Mai bis Juli sind tagsüber etwas geringere Werte von 23°C möglich. In diesem Zeitraum sinken die Temperaturen in den Nächten auf bis zu 4°C ab, in der restlichen Zeit des Jahres sind im Schnitt 13°C zu erwarten. Dennoch sind die Wintermonate ideal für eine Reise, da es so gut wie nie regnet. Aber auch die Niederschläge von Oktober bis März (offizielle Regenzeit) fallen vergleichsweise gering aus.

Beliebte Ausflugsziele in und um Tarija

Die größte Stadt im Department Tarija ist die gleichnamige Stadt. Es handelt sich um die südlichste Großstadt Boliviens. Sie wurde bereits im Jahr 1574 gegründet, worüber das Museo Historico Auskunft gibt. Sie sehen in diesem aber auch mehr als 200 Versteinerungen von Tieren sowie Keramiken und Waffen aus historischer Zeit. Besuchen Sie während Ihres Urlaubs im Departement Tarija die Kirche San Francisco, die 1606 errichtet wurde. Aus der gleichen Epoche stammt die Iglesia San Roque. Im Umland der charismatischen Hauptstadt des Departments liegt der Parque Nacional y Área Natural de Manejo Integrado Serranía del Aguaragüe. Auf Wanderungen erreichen Sie auch verschiedene Flüsse, Täler und Wallfahrtsorte, wie Bermejo. Viele Urlauber sind überrascht, dass in dieser Gegend tatsächlich Wein angebaut wird.

Yacuiba liegt etwas südlich der Hauptstadt. Als bedeutendes Bauwerk gilt neben der Kirche San Pedro Apostol der lokale Bahnhof, da er über hundert Jahre alt ist. In der Kleinstadt Bermejo gilt das Gotteshaus als beliebte Attraktion: die Ilamadaa Raquel de la Iglesia. Nicht weit ist es jeweils zur Grenze nach Argentinien. Sie könnten während Ihrer Pauschalreise in das Departement Tarija also auch noch ein weiteres südamerikanisches Land besuchen.

Fünf Insidertipps für einen unvergesslichen Aufenthalt

Den besten Ausblick über die Stadt Tarija genießen Sie von der auf einem Hügel erbauten Iglesia San Juan. Von hier aus ist ein Rundblick garantiert, der Ihnen einen Überblick über die Landschaft des Departements verschafft.

In der Nähe der Stadt Tarija gibt es eine Sternwarte. Sie ist abends für Besucher geöffnet, sodass Sie während Ihrer Pauschalreise in das Departement Tarija mit Teleskopen in den Himmel schauen und die Sterne beobachten können.

Mehrfach im Jahr finden in den kleinen und größeren Städten des Departement Tarija Festivitäten statt, bei denen die Teilnehmer in bunten Gewänder gekleidet sind und die lokale Kultur feiern. Es werden für europäische Ohren ungewöhnliche Instrumente gespielt und Tänze wie der Chacarera getanzt. Paare oder größere Gruppen tanzen gemeinsam, der Rhythmus wird durch Fingerschnippen vorgegeben.

Wenn Sie auf Ihrer Pauschalreise in das Departement Tarija die lokale Küche kosten wollen, können Sie sich zwischen einer bemerkenswerten Vielfalt an Maisgerichten entscheiden. Diese stehen unter dem Namen Choclos auf den Speisekarten der Restaurants und werden mit Gemüse oder verschiedenen Fleischsorten genossen. Wer es ausgefallen mag, probiert Meerschweinchen. Eine andere Spezialität im Süden von Bolivien ist die Sopa de mani, eine Erdnusssuppe.

In der Stadt Yacuiba findet immer im Herbst das Festival de la Frontera statt, ein Fest, bei dem zahlreiche bolivianische Künstler gemeinsam mit Musikern aus Argentinien auftreten. Gespielt wird folkloristische Musik, bei der gerne getanzt werden darf.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 22.09.2019 08:06:07

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8950

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8950

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination