Loading...

Pauschalreisen Departement Chuquisaca

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Departement Chuquisaca Lassen Sie sich von unseren Departement Chuquisaca-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Departement Chuquisaca

Entdecken Sie bei einer preiswerten Pauschalreise ins Departement Chuquisaca von Expedia.ch die reizvolle Natur und Kultur der bolivianischen Anden.

Die Region lockt mit kulturellen Höhepunkten wie Sucre, der Hauptstadt Boliviens und UNESCO-Weltkulturerbe sowie den Traditionen und Festen der Quechua, den Nachfahren der Inka. Die abwechslungsreiche Natur- und Tierwelt dreier Klimazonen bietet sich für ausgedehnte Entdeckungstouren an. Entdecken Sie auf einer spannenden Pauschalreise ins Departement Chuquisaca den Andenstaat Bolivien.

Bequemer Start für Ihre Pauschalreise ins Departement Chuquisaca

Ihre Anreise erfolgt normalerweise über den Aeropuerto Internacional Viru Viru in Santa Cruz de la Sierra oder den Aeropuerto Internacional El Alto bei La Paz. Von deutschen Flughäfen aus stehen Ihnen zahlreiche Flugrouten zur Verfügung, beispielsweise über Madrid, die USA, Bogotá oder Lima. Am schnellsten gelangen Sie mit einem Inlandsflug von La Paz oder Santa Cruz nach Sucre ins Departement Chuquisaca. Für die Fortbewegung in größeren Städten nutzen Sie am besten die zuverlässigen Funktaxis, die Sie vom Hotel- oder Restaurantpersonal rufen lassen können. Für längere Überlandfahrten ist der Bus das günstigste und meist genutzte Verkehrsmittel. Die Hauptverkehrswege zwischen den großen Städten sind inzwischen asphaltiert. Mit den bekannten Busunternehmen reisen Sie tagsüber weitgehend sicher und bequem. Alternativ können Sie sich in La Paz einen Mietwagen für die Weiterreise nehmen.

Von den Anden bis Gran Chaco: vielfältiges Klima für jeden Anspruch

Das Wetter und die Temperaturen werden hauptsächlich von den unterschiedlichen Höhenlagen und dem teilweise stark ausgeprägten Wechsel zwischen Trocken- und Regenzeit bestimmt. Die Hauptstadt Sucre beispielsweise liegt auf rund 2.810m. Die Temperaturen klettern tagsüber auf 20°C-30°C und sinken nachts in manchen Fällen bis unter den Gefrierpunkt. In den tieferen Regionen beginnt der Gran Chaco mit feuchten, heißen Sommern und milderen und trockenen Wintern. Die beste Reisezeit für einen Urlaub im Departement Chuquisaca ist Mai bis Oktober. Vor allem Aktivurlauber und Familien kommen aufgrund des trockenen Klimas während dieser Monate bei Wanderungen und Tagesausflügen auf Ihre Kosten. Wenn Sie mit Ihrem Partner oder alleine vor allem die kulturellen Sehenswürdigkeiten in und um Sucre erkunden möchten, können Sie auch während des bolivianischen Sommers eine günstige Pauschalreise buchen. Die Regenzeit ist in dieser Region nicht sehr stark ausgeprägt.

Pulsierende Hauptstadt und prähistorische Fundstätten

Annähernd die Hälfte aller Einwohner von Chuquisaca lebt in der Hauptstadt Sucre und macht Sie damit zum unbestrittenen Zentrum. Einen Einblick in die Kultur und das Leben vor Ort erhalten Sie bei einem Spaziergang über den Plaza 25 de Mayo. Hier finden Sie einen gepflegten Park und Gebäude im Kolonialstil, die den Platz umgeben. Mit der Kathedrale und der Casa de la Libertad – dem Ort, an dem die bolivianische Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet wurde – befinden sich hier auch zwei der bedeutendsten Bauwerke der Stadt.

Mit einem Shuttle gelangen Sie an das nur 5km vom Stadtzentrum entfernte Cal Orck’o. Rund 294 verschiedene Dinosaurierspezies hinterließen hier über 5.000 Abdrücke in dem gigantischen Felsen. In unmittelbarer Nähe wurde ein Dinosaurier-Themenpark errichtet. Vor Ort erhalten Sie Informationen zu den paläontologischen Funden und entdecken über zwei Dutzend lebensgroßer Nachbildungen einiger Dinosaurier, die hier Ihre Spuren hinterlassen haben. Darunter ist auch die Nachbildung eines Titanosaurus, eine der größten Skulpturen der Welt.

Ursprüngliche Natur und Kultur zum Anfassen auf Ihrer Reise ins Departement Chuquisaca

Ein interessantes Ziel für einen Tagestrip ab Sucre ist die Kleinstadt Tarabuco, die besonders durch Ihren Bauernmarkt mit traditionell hergestellten Souvenirs, Textilien, Holz- und Ledererzeugnissen bekannt ist. Am Hauptplatz des Ortes liegt das Museo de Arte Indigena. Entdecken Sie hier eine Auswahl der Erzeugnisse der einheimischen Kulturen, darunter gewebte Ponchos und Wandteppiche sowie hochwertige Lederprodukte.

Lediglich rund 250m zu Fuß von der Kathedrale entfernt, liegt das Kloster San Felipe de Neri. Das im 17. Jahrhundert errichtete Konvent beeindruckt durch seinen großen Innenhof mit einer zweistöckigen, weiß getünchten Rundbogengalerie. Das Highlight ist jedoch die Panoramaaussicht von der Hochterrasse über die „Weiße Stadt“ Sucre.

Circa 30min Fahrt von dem historischen Zentrum Sucres entfernt, gelangen Sie an den ersten der 7 Cascadas. Während der Regenzeit ist die felsige Flusslandschaft mit den wilden Wasserfällen besonders beeindruckend.

Das Hochland rund um Sucre eignet sich aufgrund des gemäßigten Klimas perfekt für den Anbau von Kakaobohnen. Daher stoßen Sie während Ihrer Pauschalreise ins Departement Chuquisaca auf verschiedene Schokoladengeschäfte und -fabriken. Genießen Sie die Schokoladenspezialitäten mit der besonderen Note vor Ort oder überraschen Sie Ihre Freunde mit einem originellen Souvenir.

50km westlich von Sucre liegt die mystische Garganta del Diablo. Die Höhle, die einem offenen Maul mit riesigen Zähnen ähnelt, diente früher als Opferstätte. Noch heute gilt sie bei den Einheimischen als Verbindung zur Unterwelt.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 16.07.2019 02:08:29

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8957

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8957

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination