Loading...

Pauschalreisen Mt. Norquay

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Mt. Norquay Lassen Sie sich von unseren Mt. Norquay-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Mt. Norquay

Erleben Sie schneereiches Skivergnügen und ausgedehnte Wanderrouten in Kanada und buchen Sie jetzt bei Expedia.ch einen Pauschalurlaub in Mt.Norquay.

Seit 1926 existiert Kanadas beliebtes Skigebiet, das nach dem gleichnamigen Berg bekannt ist, der einst von John Norqay 1888 fast bis zur Spitze erklommen wurde. Im Winter ist die Region als Olympiastrecke bekannt. Die reizvolle Landschaft im Banff-Nationalpark bietet aber auch im Sommer Aktivurlaubern und Familien ein abwechslungsreiches Freizeitangebot bei einer Pauschalreise in Mt. Norquay.

Anreise und Mobilität vor Ort bei Ihrem Urlaub in Mt. Norquay

Ihre Anreise nach Kanada beginnt mit einem Langstreckenflug zum internationalen Airport in Calgary. Von dort treten Sie Ihre Weiterreise mit einem Mietwagen an. Nach etwa 2h erreichen Sie über die Trans-Kanada-Autobahn die Ortschaft Banff, die an das Skigebiet Mt. Norquay angebunden ist.

Innerhalb der Stadt und in die nähere Umgebung können Sie mit den öffentlichen Hybrid-Bussen fahren, die über eine erstklassige Ausstattung verfügen. Es gibt drei Hauptverkehrsrouten, die täglich angefahren werden. Die erste Streccke bringt Sie von Banff zum Sulphur Mountain. Die zweite führt Sie zum Tunnel Mountain, während die dritte in die nächstliegende Ortschaft nach Canmore führt. An einigen Bushaltestellen werden Sie über Anzeigetafeln darüber informiert, wann Ihr nächster Bus eintreffen wird.

Subalpines Klima auf Ihrer Pauschalreise nach Mt. Norquay

Im Westen von Kanada, wo Sie Ihren Urlaub verbringen, herrscht das sogenannte subalpine Klima, das für seine langen, manchmal sehr kalten Winter und kurzen, aber milden Sommer bekannt ist. Die Temperaturunterschiede in Alberta variieren zu den verschiedenen Jahreszeiten erheblich. Skifahrer, die im Winter Ihre Pauschalreise nach Mt. Norquay antreten werden, müssen mit Temperaturen zwischen −0.2 °C bis −13°C rechnen. Die offizielle Skisaison beginnt in Mt. Norquay bereits im November und endet Mitte April. Im Sommer steigen die Werte auf milde 21°C, während es nachts auf 7°C abkühlen kann.

Skivergnügen im Urlaub in Mt. Norquay

Das Skigebiet Mt. Norquay befindet sich nordwestlich des Ferienortes Banff im gleichnamigem Nationalpark im Bow River Tal. Die Ortschaft liegt malerisch eingebettet mit Blick auf die Alberta´s Rockies zwischen 1.400m und 1.630m Höhe und ist für ihre heißen Quellen bekannt. Neben Wanderungen und Mountainbiketouren im Sommer, bietet der Ferienort gute Verbindungen zu den zwei weiteren Skigebieten Sunshine Village und Lake Louise Mountain Resort. Das gesamte Skigebiet kennt in Alberta jeder unter dem Namen SkiBig3.

Mt. Norquay hat als Alpinresort für Slalom-Abfahrtsrennen eine lange Tradition. 1964, 1968 und 1972 wurden hier die Olympischen Winterspiele ausgetragen. Auch heute noch kommen Sie in den Genuss, internationalen Skirennen beizuwohnen, wenn die Alpinprofis Thomas Grandi oder Cary Mullen Ihr Bestes geben. Das Skigebiet bietet 60 Abfahrten mit einer Gesamtlänge von über 16.000m.

Ihr Urlaubsziel liegt inmitten des ältesten Nationalparks Kanadas, dem Banff National Park, der auf einer Fläche von 6,641km² mit weiten Eisfeldern, Gletscherspalten und bergigem Terrain fasziniert. Spaziergänge vorbei an kristallklaren Seen in klarfrischer Luft hinterlassen eindrückliche Bilder bei Ihrer Reise in Mt. Norquay.

Fünf Highlights für Skifahrer und Wanderer

Freitag und Samstag können Sie in den Monaten Januar bis März offiziell auch noch nachts in der Dunkelheit die beleuchteten Pisten rund um den Mt. Norquay befahren.

Nur für Trekking-Profis: Wer sich an die Besteigung des Mt. Norquay wagen will, sollte das nur im Sommer und ohne geringsten Schnee tun. Auf der westlichen Seite gelingt Ihnen der Anstieg zur Gipfelspitze am besten, allerdings sind hier einige schwierige Schrittpassagen und Abhänge zu überwinden.

Sehen Sie sich auch die anderen Nationalparks in der Gegend an und fahren Sie mit dem Mietauto den Icefields Parkway entlang. Die Strecke führt Sie an der Autobahn 1 bilderbuchhaft an Bergen, Wäldern und Skitälern vorbei und reicht vom Banff Nationalpark bis zum Jasper Nationalpark. Wenn Sie noch nicht genug haben, fahren Sie weiter über den Yoho Nationalpark bis zum Kootenay Nationalpark. Dabei überfahren Sie die Grenze zu British Columbia.

Ein Sprung von oben in den unberührten Schnee ist mit einer Helikopter-Skitour von den Alpingebieten Banff oder Lake Louise aus möglich. Früh morgens geht es los über die mit Tiefschnee bedeckten Off-Track-Skipisten. Erleben Sie dieses Naturabenteuer mit Nervenkitzel auf Ihrer Pauschalreise in Mt. Norquay.

Wer schon im November eine Pauschalreise nach Mt. Norquay bucht, hat nicht nur preisliche Vorteile, sondern kann den zugefrorenen Lake Louise auch zum Schlittschuhfahren benutzen: Das Eis ist nahezu unberührt, ohne dass eine weiße Schneepracht darauf liegt.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 18.09.2019 03:56:10

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 9006

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=9006

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination