Loading...

Pauschalreisen Utuado

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Utuado Lassen Sie sich von unseren Utuado-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Utuado

Sie erfrischen sich unter Wasserfällen im Regenwald Puerto Ricos und erkunden Höhlen am Bergsee – während Ihrer Pauschalreise nach Utuado mit Expedia.ch.

Mit einer außergewöhnlichen Pauschalreise nach Utuado präsentiert Ihnen Expedia die küstennahe Regenwaldregion Puerto Ricos. Entspannen Sie in den malerischen Flusstälern am Río Viví, im dicht bewaldeten Mittelgebirge Cordillera Central oder baden Sie im Lago Dos Bocas, wo Sie Attraktionen wie die El-Saltillo-Wasserfälle sowie der Rio Abajo-Regenwald erwarten.

Bequem nach Utuado reisen

Ihre Pauschalreise nach Utuado beginnt mit dem Flug zum Aeroporte Mercedita im nur 49km südlicheren Küstenort Ponce. Gewöhnlich fahren Sie mit dem Shuttleservice bis zu Ihrer Unterkunft. Ansonsten bieten sich auf Puerto Rico als billige Transportmittel die Públicos an, als Sammeltaxis organisierte Kleinbusse, die auf festen Routen verkehren. Bequemer sind Taxis oder Sie reservieren für Utuado einen preisgünstigen Mietwagen über Expedia.ch. Das ermöglicht Ihnen einen erlebnisreichen Urlaub in Utuado, bei dem Sie bestimmen, wann Sie die Wasserfälle besuchen oder einen Strandtag genießen wollen.

Karibiksonne im Urlaub in Utuado

In der weitgehend trockenen und damit schönsten Reisezeit für Utuado, zwischen Dezember und Mai, werden in der Nacht um 21°C und tagsüber circa 25°C gemessen, wobei die Werte in den Berge etwas niedriger sind. Zugleich ist die Luftfeuchtigkeit für karibische Verhältnisse gering, weshalb Familien, Freizeitsportler und Inselforscher bei einer Pauschalreise nach Utuado optimale Bedingungen vorfinden. Ab Ende April klettert das Quecksilber langsam auf 29-32°C und die Regenzeit kündigt sich mit ersten kurzen Schauern an. Bis in den November sorgen in der Region von Utuado kräftige Tropenregen für reißende Wildbäche und imposante Wasserfälle in den Bergen.

Utuado – Naturerleben an historischer Stätte

Mit schmucken Kolonialvillen aus dem 19. Jahrhundert und Gebäuden moderner Architektur gleich nebenan bietet das Ortszentrum von Utuado einen reizvollen Anblick. Beiderseits des Río Viví sind Geschäfte, Boutiquen, Restaurants oder Kaufhäuser angesiedelt, sodass sich ein Stadtbummel äußerst abwechslungsreich gestaltet. Für eine kleine Rast zwischendurch ist der Stadtpark Complejo Recreativo Angel Lile Medina südlich des De la Montaña Metropolkrankenhauses ideal, der Ihnen einen herrlichen Ausblick auf den Fluss gestattet.

Utuado war die erste Siedlung der spanischen Kolonisten, die sich im Zentrum von Puerto Rico etablierte. Das heutige Stadtgebiet war zuvor von den Ureinwohnern genutzt worden, die lange vor der Ankunft von Christoph Kolumbus 1493 Gebetsstätten, rituelle Orte und vor allem Sportplätze errichtet hatten. Wie Utuado damals ausgesehen hat und was die Taíno-Indianer in dem Gebiet getan haben, können Sie im Parque Ceremonial Indígena de Caguana erfahren. Hier wurden circa 30 Ballspielplätze und einige Tanzkreise ausgegraben. Im angrenzenden Museum zur Taíno-Kultur sind einzigartige Exponate ausgestellt und es wurde ein antiker landwirtschaftlicher Park angelegt. In diesem wachsen Pflanzen, die den Ureinwohnern als Ernährungsgrundlage und zum Bau von Häusern oder Geräten dienten, darunter Mais oder Maniok sowie imposante Mahagonibäume.

Utuados verborgene Attraktionen

Nahe dem Zentrum ist die 1746 geweihte spanischen Barockkirche Iglesia San Miguel Arcangel das Wahrzeichen und zugleich die beliebteste Hochzeitskirche der Gemeinde. Das ist insbesondere dem prunkvoll geschmückten Altarbereich zu verdanken, dessen wertvolle Sakralkunst vorwiegend von reichen Plantagenbesitzern gestiftet wurde.

Utuado beherbergt mehrere interessante Sehenswürdigkeiten, die Besucher der Stadt nur selten aufsuchen. Der durch Utuado fließende Río Viví füllt den nördlichen Lago Dos Bocas, einen Stausee in den Tälern der Bergregenwälder. Der bietet sich für Wassersport, ausgedehnte Wanderungen oder für ein ausgiebiges Picknick mit puerto-ricanischen Köstlichkeiten an, wozu sich das Nationalgericht aus Hühnchen mit Reis sowie die Fleischpastete Pastelon de Carne besonders gut eignen.

Gleich am See sind die verzweigten Höhlen Cueva del Indio sehenswert, die den Taíno-Indianern als Behausungen dienten. In den unterirdischen Gängen und Hallen können Sie ausdrucksstarke Felszeichnungen bewundern, die über das Leben vor über eintausend Jahren berichten.

Im Westen grenzt der Naturpark Río Abajo an, auf dessen nördlichem Hügel das größte Radioteleskop der Welt konstruiert wurde. Vom Arecibo-Observatorium wurde 1974 ein Signal, bestehend aus Daten, Bildern, Formeln und logischen Elementen, ins Weltall ausgestrahlt, um Kontakt zu fremden Welten herstellen zu können. In der Folge nutzten Hollywood-Produktionen das Observatorium als Drehort, darunter „Goldeneye“, „Akte-X“ und „Contact“. Ihnen werden bei einem Besuch sensationelle Aufnahmen aus dem Universum gezeigt, darunter Aufnahmen von weit entfernten Galaxien.

Nur einen Spaziergang entfernt bietet El Saltillo einen spektakulären Anblick, denn der mächtige Wasserfall stürzt sich gut 30m tief von einem Felsenkliff. Dadurch entsteht ein Sprühnebel, den die artenreich vertretenen Orchideen im Naturpark Rio Abajo für sich nutzen.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 20.09.2019 01:54:12

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 9365

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=9365

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination