Loading...

Pauschalreisen Cabo De Gata

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Cabo De Gata Lassen Sie sich von unseren Cabo De Gata-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Cabo De Gata

Buchen Sie Ihre Pauschalreise nach Cabo de Gata bei Expedia.ch und erleben Sie im Naturschutzgebiet am Mittelmeer idyllische Buchten und Fischerdörfer.

Ihre Pauschalreise zum Cabo de Gata führt Sie in die Provinz Almería in Spanien. Im Naturpark Parque Natural de Cabo de Gata-Nijar begeistern Küstenabschnitte mit spektakulärer Steilküste und klarem Wasser sowie grüne Hügel mit malerischen weißen Dörfern.

Pauschalreise zum Cabo de Gata: Anreise und unterwegs vor Ort

In Andalusien gibt es mehrere Flughäfen, der größte ist in Malaga. Von ihm aus oder auch vom Almería Airport gelangen Sie mit einem Mietwagen über die Autobahn E15 in Richtung San José, dem Hauptort des Naturparks Cabo de Gata, wo sich viele Urlaubsunterkünfte befinden. Nehmen Sie zuerst die Abfahrt 481 und nach einigen Kilometern die Abfahrt 494. Sie können von Almería aus auch einen der regelmäßig verkehrenden Busse nutzen. Viele Hotels bieten zudem einen Shuttleservice, den sie optional zu Ihrer Pauschalreise zum Cabo de Gata hinzubuchen können. Vor Ort sind die meisten Urlauber zu Fuß unterwegs. Sie können Teile des Schutzgebietes jedoch auch zu Pferd oder bei einer Radtour erkunden.

Das zu erwartende Klima

Der Naturpark Cabo de Gata ist für sein trockenes und heißes Klima bekannt. Es regnet hier so selten wie sonst an keinem anderen Ort in Spanien. Der fast immer blaue Himmel ist mit ein Grund, weshalb viele Urlauber gerne eine Pauschalreise zum Cabo de Gata buchen. Wenn Sie Wanderungen unternehmen wollen, sind die Monate von Oktober bis April aufgrund der milden Temperaturen von im Schnitt 20°C ideal. Als der heißeste Monat mit einem durchschnittlichen Wert von 31°C gilt der August. Zu dieser Zeit empfiehlt sich ein Badeurlaub an den beiden Stränden in dieser Gegend von Andalusien.

Diese Orte sind einen Besuch wert

Besonders sehenswert während eines Urlaubs am Cabo de Gata ist die zerklüftete Küstenlinie. Sie finden hier zahlreiche idyllische Buchten. Bei Monsul liegt der knapp 1000m lange gleichnamige Sandstrand mit Dünen, dessen Sand mit Vulkanasche durchzogen ist. Diese stammt aus den erloschenen Vulkanen, die das Gebiet von der Küste abgrenzen. Auf einer Wanderung im Naturpark de Cabo de Gata-Nijar können Sie eine bemerkenswert große Anzahl an Flamingo-Populationen erleben. An keinem anderen Platz in Europa leben diese farbenprächtigen Vögel in so großer Anzahl. Die größte Ortschaft ist San José. Der Badeort mit zahlreichen Hotels direkt am Mittelmeer ist lebendig aber überschaubar. Darüber hinaus finden Sie Ferienunterkünfte in San Miguel de Cabo de Gata und La Negras, am Playa de los Genoveses gelegen. Der feine Sandstrand diente ebenso wie der Playa de Monsul häufig als Kulisse für Filmaufnahmen.

Einige Geheimtipps für Ihren Urlaub am Cabo de Gata

Das kleine Dorf Los Escullos am Rande des Naturparks Cabo de Gata wird von vielen Fischern bewohnt. Es liegt in der gleichnamigen Bucht und verfügt über einen Strand, der von Klippen und Dünen gesäumt ist. Seine Besonderheit ist, dass er einen starken Bogen macht und optisch an ein Dreieck erinnert.

Ihre Reise in den Cabo de Gata führt Sie in ein von Vulkanen und vulkanischen Gebilden geprägtes Gebiet. Im Haus der Vulkane, am Rande des Ortes Cabo, erfahren Sie viel Wissenswertes über vergangene Eruptionen und lernen, wie es überhaupt zu Ausbrüchen kommt.

Die kleine Insel La Isleta del Moro vor der Küste der Bucht Los Escullos begeistert mit einem eigenen Sandstrand. Stellen Sie sich den Playa de la Isleta del Moro als drei miteinander verbundene Buchten vor, die flach ins Mittelmeer abfallen. Oberhalb erwartet Sie der Aussichtspunkt Mirador de la Amatista, von dem aus Sie auf die imposante Küstenlinie schauen. Nicht weit entfernt befindet sich ein FKK-Strand, der als Cala de los Toros bekannt ist.

Der Teil des Parque Natural de Cabo de Gata-Nijar, der nahe zum Golf von Almería liegt, ist auch historisch relevant: Hier befinden sich die Las Sirenas, Anlagen zur Salzgewinnung aus den Zeiten der Römer. Die heutzutage genutzten Salinen finden Sie weiter im Süden. Dort leben auch viele unterschiedliche Vogelarten, die Sie bei einem Besuch beobachten können.

Vor vielen Jahrzehnten wurde im Gebiet des Cabo de Gata nach Gold gesucht. Ein aus alter Zeit erhalten gebliebenes Dorf trägt den Namen Rodalquilar. Seine Mine ist zwar geschlossen, kann jedoch wie die Ruinen der einst von den Minenarbeitern bewohnten Häuser in Teilen besichtigt werden. Mittelpunkt dieser Ortschaft ist der beeindruckende Botanische Garten El Albardinal.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 23.07.2019 21:47:04

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8766

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8766

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination