Loading...

Pauschalreisen Obcina Sezana

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Obcina Sezana Lassen Sie sich von unseren Obcina Sezana-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Obcina Sezana

Entdecken Sie mit Expedia.ch die Faszination des slowenischen Karstes nahe der Hafenstadt Triest und buchen Sie eine Pauschalreise nach Obcina Sezana!

Natur- und Kulturfreunde wird eine Pauschalreise nach Obcina Sezana begeistern. 360m hoch über der Adria liegt das alte Städtchen Sezana, Wirtschafts- und Kulturzentrum der gleichnamigen Obcina (Gemeinde), in der faszinierenden Landschaft des slowenischen Karstes. Nur 15km beträgt die Entfernung vom Zentrum Sezanas bis zur Hafenpromenade der italienischen Metropole Triest.

Anreise nach Obcina Sezana

Nur 30min benötigen Sie mit dem Pkw vom internationalen Flughafen Triest zum Ziel Ihrer Reise, Obcina Sezana, das direkt an Italien grenzt. Mit ca. 100km Entfernung (Fahrtdauer 1h) eignet sich auch der Airport der slowenischen Hauptstadt Ljubljana als Zielflughafen. Es ist empfehlenswert, einen Mietwagen am Flughafen Triest (alternativ Ljubljana) direkt über Expedia zu buchen. So erreichen Sie Sezana schnell und bequem und können auch das landschaftlich attraktive Hinterland des Ortes individuell erkunden. Auf italienischen und slowenischen Schnellstraßen müssen Sie eine Autobahnmaut entrichten. Sowohl von Ljubljana als auch von Triest ist Sezana zudem per Bahn erreichbar.

Klima und beste Reisezeit für Ihre Pauschalreise nach Obcina Sezana

In der Region Primorska (Adria-Küstenland) geht das südalpine, gemäßigt-kontinentale Klima – mit warmen bis heißen Sommern und kalten Wintern – in das Mittelmeerklima über. An der Adriaküste und um Triest, somit auch in Sezana, herrscht bereits das Mittelmeerklima, mit heißen Sommern und milden Wintern. Mit durchschnittlich ca. 25°C bleiben die Temperaturen jedoch auch in den Sommermonaten angenehm, da immer ein frischer Wind weht. Planen Sie Ihre Pauschalreise nach Obcina Sezana für den Herbst oder Frühling, wird die Region zu dieser Jahreszeit vor allem Wanderer und Naturfreunde anziehen, im Herbst besonders Weinkenner. Was kann schöner sein, als an einem milden, sonnigen Wintertag den Zauber der Landschaft um Sezana oder des nahen Triest zu genießen? Übrigens bieten die 30km nördlich Sezanas gelegenen Berge (bis 1.500m) in den Wintermonaten durchaus gute Schneeverhältnisse.

Sezana – gemütliches Städtchen mit südlichem Flair

Auf einem Hochplateau zwischen dem steil ins Meer abfallenden Triestiner Karst und den Höhenzügen, die das Tal der Vipava begrenzen, liegt die 5.600-Einwohner-Stadt Sezana und Zentrum der Obcina gleichen Namens. Vor etwa 1.000 Jahren erstmals erwähnt, gehörte Sezana lange zu Österreich. Die kleine Bezirkshauptstadt im Küstenvorland erfuhr im 19. Jh. bedeutenden Aufschwung als wichtige Station der Südbahn von Wien nach Triest. Verkehrsknotenpunkt ist sie noch heute. Außerdem befindet sich eine weltberühmte Institution auf dem Gebiet der Gemeinde Sezana: das Lipizzaner-Gestüt im Ortsteil Lipica.

Österreich, Italien, Jugoslawien – immer wieder gehörte Sezana in neuerer Zeit zu wechselnden Herrschaftsbereichen. Seit 1991 gehört es endgültig zur Republik Slowenien. Aber sein mediterranes Flair ist unverkennbar: Südliche Vegetation und die allgegenwärtigen Straßencafés verleihen dem Städtchen den typischen italienischen Charme und die sehenswerte St. Martins-Kirche trägt deutliche Züge des venezianischen Baustils. Der schlanke, weithin sichtbare Campanile wurde 1794 errichtet, wie eine über dem Eingang eingravierte Jahreszahl zeigt. Im dreischiffigen Innenraum der Kirche finden sich sehenswerte Gemälde. Die schöne Grabplatte der bedeutenden Triestiner Familie Petazzi-Schwarzenegg weist darauf hin, dass in Sezana drei Kulturkreise aufeinandertreffen.

Fünf Insidertipps für Ihren Urlaub in Obcina Sezana

Einen Besuch in Lipica, 5km südlich Sezanas, sollten Sie nicht versäumen: Besichtigen Sie das weltberühmte Lipizzaner-Gestüt, die Zuchtstätte der legendären Schimmel der Spanischen Hofreitschule. Auf dem Gelände befinden sich das Museum Lipikum und eine Kunstgalerie; zudem bietet sich die Möglichkeit einer Kutschfahrt. Kindern wird ein umfangreiches Programm (z.B. Ponyreiten) angeboten.

Schätzen Sie einen trockenen Rotwein? Kennern ist der Kraski Teran Primorje ein Begriff, der in der Region Primorska angebaut wird, einem der renommiertesten Weinbaugebiete Sloweniens. Besuchen Sie eines der Winzerdörfer – z.B. Tupelče, 20km nördlich von Sežana – und kosten Sie den berühmten „Karstwein“ der Region.

Eine Oase der Ruhe ist der Botanische Garten Sezanas: 1848 durch die Triestiner Kaufmannsfamilie Scaramanga gegründet, breitet sich auf einer Fläche von knapp 2ha ein kleines Paradies aus: Ein Hauch von Schönbrunn durchweht die geometrisch gestalteten Gartenanlagen mit Fischteich, Palmarium und der Villa Mirassasso.

Wer sich für Gegenstände interessiert, die als stumme Zeugen von der Schlacht am Isonzo erzählen, sollte die Zasebna Muzejska zbirka Fabris in Sezana besuchen. Sie enthält Objekte (Waffen, Fotografien, Uniformen, alte Dokumente etc.) aus der Zeit beider Weltkriege.

Naturfreunden ist eine Wanderung über den slowenischen und Triestiner Karst zu empfehlen. Sie führt durch herrliches Waldgebiet über Lipica zum 670m hohen Gipfel Kokoš an der italienischen Grenze. Von hier geht es hinab nach Triest, durch das bizarre Karstgebiet Valle Rosandra, vorbei an den Kirchen Sant'Antonio in Bosco und San Giuseppe della Chiusa, zur Piazza Unità d'Italia.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 23.07.2019 10:01:50

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8672

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8672

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination