Loading...

Pauschalreisen Mestna Obcina Nova Gorica

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Mestna Obcina Nova Gorica Lassen Sie sich von unseren Mestna Obcina Nova Gorica-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Mestna Obcina Nova Gorica

Entdecken Sie die wunderschöne Natur und ein Stück der Geschichte Sloweniens auf einer Pauschalreise nach Mestna Obcina Nova Gorica von Expedia.ch!

Genießen Sie auf einer Pauschalreise nach Mestna Nova Gorica ein noch wenig bekanntes und naturnahes Urlaubsziel. Slowenien und Italien teilen sich die auch Neu-Görz genannte Hauptstadt der Gemeinde. Lernen Sie auf zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten ein Stück slowenische Ursprünglichkeit kennen.

Anreise und Fortbewegung in Slowenien

Die kurze Flugstrecke nach Ljubljana dauert von Deutschland ohne Zwischenstopp etwa 1h bis 2h. Mietwagen können am Flughafen in Ljubljana abgeholt werden. Nach einer Fahrt mit dem Auto von 1,5h erreichen Sie die Stadt Neu-Görz, wo sich viele Hotels befinden. Wer einen Flughafentransfer wünscht, wählt bei der Buchung der Pauschalreise nach Mestna Nova Gorica eine Unterkunft aus, die diesen Service anbietet. Es besteht auch die Möglichkeit, mit dem Zug anzureisen und sich vor Ort mit der Bahn fortzubewegen. Das Schienennetz ist in der ganzen Provinz gut ausgebaut. Wer vorwiegend Ausflüge in Stadtnähe unternimmt, nutzt das Taxi als ideales Transportmittel.

Das Wetter auf Ihrer Pauschalreise nach Mestna Nova Gorica

Dank der Nähe zur Adriaküste ist eine Reise nach Mestna Nova Gorica das ganze Jahr über möglich und angenehm. Das Klima ist mediterran, was warme Sommer und milde Winter bringt. Für Familien mit Kindern, die gerne am Wasser sind und baden möchten, eignet sich der Sommer oder Frühherbst mit Tagestemperaturen zwischen 25°C und 30°C. Für Trekking-Fans sind besonders der Frühling und der Herbst ideal, wenn das Licht die Landschaft strahlen lässt. Die niederschlagsreichste Zeit sind die Monate Oktober bis Dezember. Am trockensten zeigen sich die Sommermonate.

Was die Region in und um Nova Gorica ausmacht

Die Spuren der einstigen Spaltung von Görz sind noch immer deutlich zu erkennen. Dank der offenen Grenzen spazieren Besucher zwischen dem italienischen Gorizia und dem slowenischen Nova Gorica in einer Stadt zwischen zwei Ländern hin und her. In Italien sitzen die Pensionäre gemütlich beim Espresso in der für ihr Land typischen malerischen Kleinstadt. Die Seite von Slowenien prägen für den Osten charakteristische Plattenbauten. Eine Reihe historische Gebäude fasziniert in beiden Stadtteilen Besucher gleichermaßen. Dank der Lage fernab von wichtigen Verbindungsstraßen blieb die Stadt immer überschaubar und nahe an der Natur.

Wenn Sie auf Ihrer Pauschalreise in Mestna Obcina Nova Gorica einen Ausflug Richtung Norden unternehmen, finden Sie sich im Triglav Nationalpark wieder. Durchquert wird das Gebiet von dem smaragdgrünen Fluss Soča. Er gilt als eines der schönsten fließenden Gewässer Europas und bewegt sich durch tiefe Schluchten und entlang von dichten Wäldern.

Fünf Geheimtipps für unvergessliche Ausflüge

Ein guter Grund, die 62km von Neu-Görz Richtung Süden nach Škocjan zu fahren, liegt in der Besichtigung des 6km langen Höhlensystems. Durch einen im Jahr 1933 angelegten Stollen führt die unterirdische Tour durch miteinander verbundene Höhlen, die sich in ihrer Charakteristik unterscheiden. In manchen ist der rauschende Fluss Reka zu hören, in anderen liegen herabgestürzte Steine. Eine Höhle weist sogar bis zu 15m hohe Tropfsteine auf.

Wer sich für die Geschichte der Eisenbahn interessiert, findet in Bled einen echten Oldtimer des Schienenverkehrs. Zur Einstimmung kann die Strecke in 2,5h von Nova Gorica mit dem Zug zurückgelegt werden. Vor Ort zieht die dampfbetriebene Lokomotive ihre Wagen über das historische transalpine Gleis, das einst Wien und Zentraleuropa mit der Region der Adria verband. Das im Jahr 1906 eingeführte Verkehrsmittel führt Sie durch die wunderschöne Natur Sloweniens.

In einem naturnahen Urlaub in Mestna Nova Gorica stehen Ihnen zahlreiche Wanderrouten zur Verfügung. Bled liegt im Gebiet Gorenjska im Osten des Triglav Nationalparks, 2h Autofahrt von Neu-Görz entfernt. Trekkings starten von hier in alle Himmelsrichtungen. Ausgezeichnete Wege führen zum Beispiel zur Vintgar Schlucht, durch die sich der grünblauen Gebirgsfluss Radovna schlängelt. Auf dem letzten Abschnitt führen kleine Holzstege und Brücken zum Šum Wasserfall.

Inmitten des Triglav Nationalparks und von Nova Gorica innerhalb von 2h mit dem Auto zu erreichen, befindet sich der Ort Ribčev Laz. Dort beginnt am Bohinj See die Route zum Savica-Wasserfall, der an der höchsten Stelle fast 50m in die Tiefe stürzt. Wer nach dem Anstieg und der schönen Aussicht die Wanderung verlängern möchte, umrundet den See. Der Waldpfad am Ufer entlang ist schwach frequentiert und lässt Besucher die Geräusche der Natur wahrnehmen.

Ein Ausflug von Neu-Görz nach Italien führt zum Schloss Miramare, das 1860 zum ersten Mal bewohnt war. Neben dem Museum und der zahlreichen Türmchen beeindruckt die Lage direkt am Meer, denn das Bauwerk steht auf einer Felsklippe der Bucht von Grignano.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 18.09.2019 17:42:42

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8676

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8676

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination