Loading...

Pauschalreisen Lucca

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Lucca Lassen Sie sich von unseren Lucca-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Lucca

Buchen Sie eine Pauschalreise nach Lucca bei Expedia.ch, um die ganze kulturelle Vielfalt, die Apuanischen Alpen und feine Sandstrände zu erleben.

Eine italienische Reise führt Sie in traumhafte Landschaften mit üppigen Olivenhainen und von Zypressen gesäumten Weinbergen. Auf Ihrer Pauschalreise nach Lucca in die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz begegnen Ihnen außergewöhnliche kulturelle Highlights.

So erreichen Sie das toskanische Lucca

Bei einer Pauschalreise nach Lucca ist das Flugzeug zum Aeroporto Galileo Galilei nahe Pisa die schnellste Anreisemöglichkeit in die Toskana. Um an Ihr Ferienziel zu gelangen, empfiehlt es sich, einen Mietwagen sowohl für die Weiterfahrt als auch für Erkundungen der Region anzumieten. Sie können Ihren Urlaub nach Lucca günstiger gestalten, indem Sie eine Kombination aus Flug, Hotel und Mietwagen vorab buchen. Eine Alternative zum Flug bietet Ihnen die Reise mit dem Zug. Das Bahnnetz zu allen größeren Städten wie Florenz und Pisa z.B. ist hervorragend ausgebaut, dagegen sind kleinere Ortschaften meist nicht an das Bahnliniennetz angeschlossen.

Ideales Reisewetter in Lucca

Die Region um Lucca sowie die gesamte Toskana zeichnen sich durch ein gemäßigtes Klima aus. Kleine Unterschiede gibt es dennoch und so finden Sie in den Tälern und der Küstenregion ein milderes Klima vor als in den Bergen, wo ein eher kontinentales Klima herrscht. Wer in seinem Urlaub Wanderungen einplant, wird von den Monaten Mai, Juni und September bis Oktober begeistert sein. Für sonnenhungrige Badeurlauber sind die Monate Juli und August wärmstens zu empfehlen. Auf jeden Fall ist eine Pauschalreise nach Lucca das ganze Jahr hindurch geeignet, um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten nach Lust und Laune zu besichtigen.

Auf einer Pauschalreise die Region Lucca erkunden

Bei Ihrer Reise durch Lucca ist es ein Muss, den geschützten Regionalpark der Apuanischen Alpen zu besuchen. Die Toskana ist als riesige Schatzkammer der Kunst bekannt. Und auch die berühmte Hügellandschaft verdankt ihre Gestalt dem Eingriff des Menschen. Wer hier Zeit investiert, kann aber auch ungeschliffene Naturjuwelen entdecken. Einen großen Reiz macht die Einsamkeit und Wildheit der Apuanischen Alpen aus, die zu Touren auf gut ausgeschilderten Wanderwegen einladen. Ein weiteres Ziel ist die Grotta del Vento. Diese Höhle des Windes verdankt ihren Namen dem ständigen Luftzug, der sie durchstreift. Die Erforschung der Höhle mit ihren bizarren Kalksteinformationen, den Stalaktiten und Stalagmiten und dem unterirdischen See begann erst in den 1930er-Jahren.

Sehenswert ist der 40km lange Küstenabschnitt zwischen Marina di Carrara und Viareggio, der Sandstrand La Versilia. Das Zentrum dieses Gebietes ist Viareggio, der einstige Hafen von Lucca. Aus dieser Zeit sind nur Reste der Befestigungsanlagen erhalten, z.B. die 1544 errichtete Torre Matilde. Im ausgehenden 19.Jh. avancierte Viareggio zum mondänen Badeort. Wer es etwas ruhiger mag, findet südlich vom Hafen einen frei zugänglichen Küstenstreifen mit Dünen und Pinienhainen.

Sehenswerte Highlights in Lucca

Die liebenswerte Provinzhauptstadt Lucca begeistert durch ihre komplett erhaltene Stadtmauer. Die schon von den Römern erbaute Mura di Lucca wurde im 16.Jh. verstärkt. Von dem 4km langen, 12m hohen und 30m breiten Festungswall aus schweift der Blick über die Türme zu den Hängen des Apennin und wieder zurück. Die Renaissancestadt liegt geborgen innerhalb des Walls, von dem aus Sie mitten ins grüne Herz der steinernen Stadt, auf bepflanzte Balkone und Gärtchen sehen können.

Der zentrale Platz von Lucca ist die Piazza Napoleone, deren gesamte Westseite vom Palazzo Ducale eingenommen wird. Dieser wurde im 16.Jh. in monumentalen Stil von Bartolomeo Ammanati entworfen. Aus den Jahren nach 1805 sind noch originale Einrichtungsgegenstände von Napoleons Schwester, die in dem Palast residierte, zu bewundern.

Im südlich des Anfiteatro gelegenen Stadtviertel herrschte im 14./15.Jh. die vornehme Familie Guinigi. Aus dem aus dieser Zeit stammenden Palazzo Guinigi ragt die Torre Guinigi hervor, auf der seit dem 15.Jh. Steineichen wachsen. 227 Stufen führen zur oberen Aussichtsterrasse des Turms. Im Osten der Altstadt befindet sich die elegante gotische Villa der Familie, die seit dem 18.Jh. als Lager und Museum für Kunstschätze aus aufgelösten Sakralbauten der Umgebung dient.

Am Westufer des kleinen Sees Lago Puccini verbrachte der bedeutende Opernkomponist Giacomo Puccini lange Jahre. Von April bis September können Sie sein ehemaliges Wohnhaus, die Villa Puccini mit ihrem schön angelegten Garten, besichtigen.

12km östlich von Lucca entfernt führt eine eindrucksvolle Zypressenallee zur Villa Torrigiani. Schon der Eingangsbereich empfängt Sie mit einer üppig geschmückten Fassade. Barocke Innenräume sind mit Deckenfresken und Wandbildern dekoriert. Ein Garten, in dem sich zwei Grotten und barocke Statuen befinden, wird von einer englischen Parklandschaft aus dem 19.Jh. umgeben.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 17.07.2019 08:18:33

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8786

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8786

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination