Loading...

Pauschalreisen Skiathos/ Skopelos

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Skiathos/Skopelos Lassen Sie sich von unseren Skiathos/Skopelos-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Skiathos/Skopelos

Buchen Sie bei Expedia.ch Inseln im Doppelpack. Bei Ihrer Pauschalreise nach Skiathos/Skopelos genießen Sie Traumstrände, blaues Meer und Felseninseln.

Verbinden Sie bei Ihrem Urlaub bergige Felsmassive und idyllische Buchten sowie Pinienwälder mit ein wenig Kultur oder besuchen Sie die Drehorte des Musicalfilms „Mamma Mia“. Bei einer Pauschalreise nach Skiathos/Skopelos haben Sie gleich zwei Inseln der Nördlichen Sporaden zum Baden und Wandern zur Auswahl.

Anreise und Verkehr vor Ort

Sie beginnen Ihre Reise auf der kleineren der beiden Inseln: Skiathos. Von mehreren deutschen Städten bestehen Flugverbindungen zu dem dortigen Alexandros Papadiamantis Airport. Am Flughafen haben Sie die Möglichkeit, sich einen Mietwagen für Skiathos/Skopelos zu nehmen, so sind Sie flexibel. Von der einen zur anderen Insel kommen Sie mit dem Schnellboot oder auch der Fähre. Das Auto kann hier mitgeführt werden. Auf Skopelos verkehren regelmäßig Busse, die die Sehenswürdigkeiten sowie die wichtigsten Strände der Insel bei Ihrer Pauschalreise auf Skiathos/Skopelos anfahren.

Sonniges Klima bei Ihrer Pauschalreise nach Skiathos/Skopelos

Urlauber kommen gerne im Sommer auf die Inseln, wenn die Außentemperaturen zwischen Juni und September bei 27°C bis 31°C und die Wassertemperaturen bei 21°C bis 25°C ideal zum Baden sind. Viel Wald und Berge haben die Eilande zu bieten, sodass Wanderer am besten das Frühjahr im April und Mai für einen Urlaub auf Skiathos/Skopelos nutzen. Die Außentemperaturen liegen dann um die 20°C. So gut wie keinen Regen haben Sie im Sommer.

Zwei Inseln – doppelter Urlaubsgenuss

Zwölf Gemeinden und Dörfer gibt es auf Skiathos, wobei die meisten Einwohner in der gleichnamigen Stadt leben. Interessant für einen Besuch ist das winzige Dorf, das den Namen Kloster Evangelistria trägt, da es hier das einzige noch aktive Kloster aus dem 18. und 19. Jhd. auf der Sporadeninsel gibt. Heute wird es von zwei Mönchen bewirtschaftet. Koukounaries ist besonders für Badefreunde und Wassersportler verlockend: Hier finden Sie den Chrysi Ammos-Strand, der diesen Namen dank seines goldfarbenen Sands trägt und als einer der schönsten Strände Europas gilt.

Auch die Strände von Skopelos, die Sie mit dem Schnellboot ruckzuck erreichen, sind sehenswert – gerade an der West- und Südküste sehen Sie schöne Buchten. Auf der steilen West- und Nordseite des Eilandes finden Sie beim Gipfel Delfi viele Wandermöglichkeiten. Den Hauptort Skopelos mit seiner historischen Altstadt besuchen Sie bei Ihrer Reise auf Skiathos/Skopelos im Osten der Insel. Die Stadt ist an einen Steilhang gebaut und lässt sich am besten erkunden, indem man durch die engen und ruhigen Gässlein flaniert. Mehr als 120 byzantinische Kirchen können Sie dabei ebenso bestaunen wie die Ruinen der alten venezianischen Burg aus dem 13. Jahrhundert.

In Glossa, im Nordwesten der Insel entdecken Sie das Griechenland, wie Sie es aus dem Bilderbuch kennen: 250m über dem Hafen Loutraki heben sich die weiß getünchten Häuschen mit ihren Erkervorbauten und den roten Ziegeldächern malerisch vom Blau des Meeres ab. Ins Dorf zieht der Geruch von den Pinienwäldern herüber und die Mandelbäume erstrahlen. Kulturell sind die nur wenige Kilometer entfernten Ruinen der Akropolis von Selinoutra eine Augenweide und schnell mit dem Mietauto zu erreichen.

Bezaubernd und unterhaltend mit vielen Einkaufsmöglichkeiten ist das kleine Dörfchen Neo Klima. Bewohner der Insel hatten es eigens wieder an der Küste errichtet, nachdem der Ort Klima bei einem Erdbeben im Landesinneren nahezu zerstört wurde. Als einziger Ort ohne Hafen und Strand zeigt sich Kalogeros an der steilen Nordküste. Hier wandern Sie durch den üppigen Waldbestand der Insel.

5 Tipps für das entspannte Inselleben

Ormos Panormou ist insbesondere für Segler interessant. Wenn Sie am Hafen von Skiathos aufbrechen, markiert die malerische, von bewaldeten Bergen umgebene Bucht an der Westküste von Skopelos nach etwa 2h Segelzeit das Ende Ihres Törns.

Alle Hüllen fallen lassen können Sie am Strand von Velanio, dem einzigen FKK-Strand auf der Insel Skopelos. Von der Landspitze von Stafylos erreichen Sie zu Fuß den einsamen Sandkieselstrand mit Frischwasserquelle am Ende des Weges.

Obwohl die großen Stars Meryl Streep und Pierce Brosnan die Insel Skopelos schon verlassen haben, können Sie sich noch die Kulissen des berühmten Musicalfilms „Mamma Mia!“ ansehen und die ein oder andere Szene Revue passieren lassen.

Machen Sie einen Abstecher zu der Sporadensinsel Alonnisos. Hier können Sie ungestört rund um den National Marine Park tauchen gehen. Ansonsten ist ein Tauchgang bei Ihrer Pauschalreise auf Skiathos/Skopelos nur mit Genehmigung erlaubt.

Nordöstlich von Alonnisos finden Sie die unbewohnte Insel Kyra Panagia. Das Zusammenspiel von wilden Felsenküsten und Marmorkieselstränden wirkt sehr idyllisch. Sehenswert ist die Insel nicht zuletzt wegen seiner 2.000m² großen und 15m hohen Höhle, die im Süden liegt.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 22.07.2019 16:03:49

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 5598

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=5598

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination