Loading...

Pauschalreisen Karpathos

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Karpathos Lassen Sie sich von unseren Karpathos-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Karpathos

Entdecken Sie auf Ihrer Pauschalreise nach Karpathos mit Expedia.ch die südgriechische Insel mit ihren fruchtbaren Tälern und feinen Sandstränden.

Das malerische Eiland Karpathos besitzt eine Landschaft der Gegensätze. Während sich das gebirgige Inland für Mountainbiker und Wanderer eignet, freuen sich Sonnenanbeter und Wassersportfans auf weiche Strände und glasklares Wasser. Ihre Pauschalreise nach Karpathos mit Expedia.ch führt Sie direkt auf eine der traditionsreichsten Inseln Griechenlands.

Anreise und unterwegs vor Ort

Beginnen Sie Ihre Pauschalreise nach Karpathos mit Expedia.ch von einem deutschen Abflughafen Ihrer Wahl. Die durchschnittliche Flugzeit zum Inselflughafen beträgt 3h. Für Ihre Weiterfahrt bieten Ihnen vor dem Ankunftsterminal die lokalen Taxiunternehmen ihre Dienste an. So gelangen Sie z.B. bequem in den 17km nordöstlich liegenden Hauptort Karpathos-Stadt. Zudem können Sie bei Expedia.ch zu Ihrer Pauschalreise auf die Insel Karpathos einen organisierten Privattransfer vom Flughafen zum Hotel hinzubuchen. Wenn Sie hingegen lieber individuell auf Ihrer Ferieninsel unterwegs sein möchten, dann reservieren Sie einfach vorab bei Expedia.ch einen Mietwagen für Karpathos. Ihren passenden Leihwagen übernehmen Sie praktischerweise direkt bei der Autovermietung am Zielflughafen. Vom Busbahnhof in Karpathos-Stadt, gelegen in der Mattheou Street, unterhält die Busgesellschaft KTEL ein überschaubares Liniennetz.

Das ideale Klima für Ihrer Pauschalreise nach Karpathos

Die Urlaubssaison auf der 48km langen und bis zu 12km breiten griechischen Insel beginnt mit den Osterfeiertagen. Ab April misst das Thermometer 20°C und mehr. In den sonnenreichen Sommermonaten steigen die Temperaturen auf über 29°C. Für Entdeckungstouren und sportliche Unternehmungen empfehlen sich die angenehm milden, aber nicht zu heißen Übergangsmonate April, Mai und Oktober. Strandpiraten und Badenixen kommen am besten zwischen Mai und Oktober. Dann misst die südliche Ägäis 19°C bis 25°C.

Ihr charmantes Urlaubsidyll

Ihr knapp 6300 Einwohner zählendes Urlaubsparadies ist das zweitgrößte Eiland der Dodekanes-Inselgruppe und bildet die geografische Grenze zwischen der Ägäis und dem Mittelmeer. Die Vronthi-Bucht bei Karpathos-Stadt und die Bucht von Amoopi im gleichnamigen Ferienort besitzen kilometerlange Strände, die herrlich flach ins Meer abfallen. Erkunden Sie die artenreiche Unterwasserwelt oder fahren Sie mit einem Tretboot über das funkelnde Meer. In der weiten Bucht von Makris Gialos im Südwesten von Karpathos sind Surfer unter sich.

Doch nicht nur am Stand kommen Sie zur Ruhe, auch in den Bergdörfern Volada oder Othos scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Griechische Gemütlichkeit und traditionelle Gebräuche bestimmen den Lebensalltag im Inselinneren, wo die Frauen ihre Trachten tragen und inseltypische Einraumhäuser die Dorfidylle prägen. Auf einer Reise nach Karpathos sollten Sie es nicht versäumen, die Serpentinen im Zentrum der Insel entlang zu fahren, und die weiten Ausblicke zwischen den Obst- und Weingärten zu genießen. Der Höhepunkt dabei ist zweifelsohne eine Wanderung oder Radtour zum Kali Limni. Der imposante Berg ist 1214m hoch und somit die mächtigste Erhebung auf dem hügeligen Eiland.

Wo immer Sie auch auf Ihrer Urlaubsinsel unterwegs sind, überall laden internationale Restaurants und urige Tavernen zu einer Rast ein. Der Kaffee gehört für Ihre Gastgeber genauso dazu wie die Köstlichkeit Fasoláda. Diese lokale Suppenspezialität wird mit Bohnen, Sellerie, Möhren und Lammfleisch zubereitet. Und wer am Abend noch feiern gehen möchte, wird rund um den Hafen in der Inselhauptstadt garantiert fündig.

Besondere Tipps für Ihren Urlaub auf Karpathos

Die schmalste Stelle auf Karpathos beträgt gerade einmal 3,5km und ist vom 700m hohen Berg Kymaras umgeben. Dieser trennt das Eiland nicht nur in einen rauen Norden und in einen milden Süden, sondern schützt auch das südlich liegende Dorf Spoa vor den Nordwinden. Starten Sie in Spoa zu einer Bergwanderung!

Nudisten aufgepasst: Die Diakoftis-Strände im Süden der Insel liegen fernab der beliebten Urlaubsorte. Meistens treffen Sie hier nur auf sehr wenige Badegäste, die es sich auf dem hellen Sand bequem machen. Die idyllischen Strände liegen in der Nähe des Ortes Afiartis. Übrigens: Denken Sie an Ihre Verpflegung, denn die Einsamkeit wird weder von Bars noch von Restaurants gestört.

Hinter dem Fischerhafen Vrouglidia, in der Inselhauptstadt Karpathos-Stadt, führt ein kleiner Weg zu den Überresten der frühchristlichen Kirche Agia Fotini. Die Basilika gehörte einmal zur antiken Stadt Poseidon und wurde im 6. Jh. auf den Ruinen eines antiken Tempels erbaut.

Im westlich liegenden Dorf Mesochori sind die Gassen so schmal, dass alle Fahrzeuge am Ortseingang stehen bleiben müssen. Zu Fuß oder mit dem Eseltaxi geht es vorbei an blumengeschmückten Häusern und der aus dem 18.Jh. stammenden Johanneskirche.

Finiki, ein beschauliches Dorf an der Westküste, war einst der Handelsort mit den Nachbarinseln Kassos und Kreta. Heute ist Finiki ein Geheimtipp für Liebhaber der griechischen Lebensart. In dieser Abgeschiedenheit erwarten Sie neben viel Ruhe auch exzellente Fischlokale.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 22.09.2019 08:21:49

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 5581

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=5581

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination