Loading...

Pauschalreisen West Coast

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Pauschalreise West Coast

Erleben Sie auf Ihrer erholsamen Pauschalreise an die West Coast mit Expedia.ch die majestätische Bergwelt und die tropischen Regenwälder Neuseelands.

Reisen Sie mit Expedia bei einer Pauschalreise an die West Coast auf der Südinsel Neuseelands. Dass die malerische West Coast wenig besiedelt ist, liegt an einem riesigen, atemberaubenden Gebirgszug, der gut zwei Drittel des Gebiets beansprucht. Er war einer der Hauptdrehorte für den Kinoerfolg „Herr der Ringe“.

Ihre Reise an die West Coast

An der östlichen Seite der Südinsel befindet sich der internationale Flughafen von Christchurch. Für die Weiterreise zu Ihrem Hotel sorgt ein (je nach Buchungsoption) im günstigen Reisepreis enthaltener Transferservice. Für Abstecher in die wildromantische Umgebung können Sie beim Mietwagenservice von Expedia ein Auto für Christchurch reservieren. So erkunden Sie in Ihrem Urlaub die West Coast auf eigene Faust, was Ihnen erhebliche Preisvorteile einbringen kann. Ihren Leihwagen übernehmen Sie direkt am Terminal in Christchurch.

Sonnenverwöhnte Pauschalreisen zur West Coast

Beide Hauptinseln Neuseelands werden von Norden nach Süden von der Gebirgskette der Neuseeländischen Alpen durchzogen, die als Wetterscheide der westlichen Region saftig grüne Berg- und Seenlandschaften beschert, während der Osten relativ trocken ist. Die Südinsel ist etwas kühler als die Nordhälfte. Dennoch werden weite Teile der West Coast von einem dichten, tropischen Regenwald bedeckt.

Neuseeland ist bekannt für sein schnell wechselndes Wetter, das gerade in der Region West Coast Ihre Pauschalreise mit viel Sonnenschein bereichert. Plötzliche Regenschauer sorgen für eine willkommene Abkühlung. Die alpinen Lagen werden ganzjährig mit ausgiebigen Schneefällen versorgt, weshalb Wintersport von Juni bis August (im neuseeländischen Winter) oder noch länger fast immer möglich ist. Ab Dezember lockt der Sommer mit wohlig warmen Temperaturen und geringen Niederschlägen, sodass Sie im Südpazifik und in der Tasmansee schwimmen oder eines der facettenreichen Wassersportangebote wie z.B. Surfen wahrnehmen können. Die Wassertemperatur der Tasmansee liegt dann bei ca. 16°C bis 18°C.

Was Sie an der West Coast nicht verpassen sollten

Die größte Gemeinde der Region West Coast ist Greymouth an der Mündung des Grey River in die Tasmansee. Der Creek Tramway bei Greymouth ist heute eine Gleistrasse für die Museumsbahn, die täglich mehrfach nach Süden bis Kumura Junction verkehrt. Die Lokomotiven stammen noch aus dem 19.Jh. Sie fahren u.a. zum Freilichtmuseum Shantytown Heritage Park. Er gewährt Ihnen spannende Einblicke in die Lebensweise der Maori, und Sie können die Zeit der ersten Besiedlung durch Europäer nachvollziehen.

Die überwältigende Natur prägt Ihren Pauschalurlaub an der West Coast. Der tropische Regenwald und insbesondere die Bergregionen sind artenreich sowie landschaftlich faszinierend. Deshalb wurden hier etliche Szenen des Kinoerfolgs „Herr der Ringe“ hier gedreht. Weite Teile sind als Naturpark ausgewiesen, darunter auch der zweitgrößte Nationalpark Neuseelands, der Kahurangi, der im Nordosten direkt an die West Coast grenzt.

Tipps für besondere Ausflugsziele an der West Coast

Der Fox-Gletscher und der berühmte Franz-Josef-Gletscher im Westland-Nationalpark sind ein guter Grund für eine Reise zur West Coast. Weniger bekannt ist der Lake Mapourika nördlich des Franz-Josef-Gletschers. Der riesige Bergsee ist ideal für Kajaktouren, Sie können Ihr Anglerglück versuchen und den Fang auf eingerichteten Grillplätzen am Ufer bei einem Picknick genießen.

Westlich des 2.208m hohen Mount Adams ist der beschauliche Küstenort Okarito einen Ausflug wert. Direkt an der Tasmansee gelegen, beherbergt die Gemeinde einen artenreichen Süßwassersee sowie die verzweigte Mündung des Whataroa River. Wildwassertouren, Fliegenfischen und Ausritte am Strand sowie am See sind unvergessliche Urlaubserinnerungen.

Nördlich von Greymouth ist der Ort Punakaiki mit seinen Pancake Rocks (bizarren Felsen) und den Blowholes (eingestürzten Höhlendecken) an der Küste ein beliebtest Ausflugsziel. Die zerklüftete Küste, durch deren unterseeische Höhlen die Brandung weit vordringen kann, um aus den Blowholes etliche Meter hoch in den Himmel zu schießen, schließt an den Regenwald an.

Nutzen Sie mit dem Mountainbike oder bei Wanderungen den Wild West Coast Trail Richtung Karamea, der als einer der anmutigsten Panoramarouten Neuseelands gilt. Der Trail führt an der Goldgräberstadt Charleston vorbei, in der Sie natürliche Höhlenformationen und die Stollen der Goldsucher für eine Wanderung ins Innere der Südinsel nutzen können. Zudem werden abenteuerliche Wildwasserfahrten auf dem Fox-River angeboten.

Otira ist eine Berggemeinde an der Grenze zwischen den Regionen West Coast und Canterbury, mitten in den Neuseeländischen Alpen im Arthur's Pass Nationalpark. Die Gemeinde ist bekannt für ihren beeindruckenden Eisenbahntunnel mitten durch den Gebirgszug und für ihre Keas. Diese hochintelligenten Bergpapageien spielen den überwiegenden Teil des Tages und machen sich einen Spaß daraus, die Mietwagen der Feriengäste genau zu inspizieren – ein lustiges Vergnügen.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 22.07.2019 21:09:48

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 9285

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=9285

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination