Loading...

Pauschalreisen Ningaloo

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Pauschalreise Ningaloo

Erleben Sie mit Expedia.ch auf einer Pauschalreise zum Ningaloo Riff beim Tauchen und Schnorcheln Australiens artenreiche und farbenfrohe Unterwasserwelt.

Tauchen Sie ein in das 250km lange Saumriff im Norden Westaustraliens und lassen Sie sich von Walhaien, Delfinen und farbenprächtigen Korallen verzaubern. Nur wenige Meter vom Festland entfernt fasziniert das UNESCO-Weltkulturerbe auf einer Pauschalreise zwischen Ningaloo Marine Park und Cape Range National Park mit einer vielfältigen Flora und Fauna.

Anreise nach Ningaloo und Mobilität vor Ort

Die Anreise nach Westaustralien nimmt etwa einen Tag in Anspruch. Bei Ihrem Pauschalangebot kombinieren Sie bequem Flug und Unterkunft. Die erste Etappe führt Sie zum internationalen Flughafen in Perth. Von dort aus geht es für Sie weiter zum Learmonth Airport. Der Flughafen befindet sich rund 36km südlich der Stadt Exmouth. Dieser entspannte Ferienort ist das Eingangstor zum weitläufigen Ningaloo Riff. Je nach Buchungsoption ist ein Transfer vom Airport zu Ihrer Unterkunft im Buchungspreis inklusive. Alternativ dazu können Sie in Learmonth oder Exmouth einen preiswerten Mietwagen entgegennehmen. Idealerweise haben Sie diesen bereits vorab online auf Expedia.ch reserviert. So können Sie direkt nach Ihrer Ankunft ganz nach Belieben die abwechslungsreiche Coral Coast entlangfahren und ganz individuell die besten Tauch- und Badespots am Indischen Ozean ansteuern.

Ideales Bade- und Tauchklima? Immer.

Die feinen Strände und die einsamen Buchten rund um das Ningaloo Riff sind ganzjährig für eine Pauschalreise geeignet. Das Klima ist tropisch, aber dennoch meist trocken. Bei einer Durchschnittstemperatur von 25°C im Winter und Höchstwerten von 35°C im Sommer lassen sich die 220 Korallenarten am Riff das ganze Jahr über bestaunen.

Im März ist die Unterwasserwelt besonders faszinierend, wenn die rosaschimmernden Naturgestalten kollektiv ablaichen. Das warme Wasser und die Farbenvielfalt der Tiere und Pflanzen sind von der Leeuwin-Strömung abhängig, die von Norden nach Süden zieht. Die ideale Reisezeit für Ihre Pauschalreise nach Ningaloo liegt zwischen April und Dezember, wenn die Tage nicht zu heiß und die Abende mit durchschnittlich 24°C angenehm mild sind.

Zu Wasser und zu Land: Ihre preiswerte Pauschalreise zum Ningaloo Riff

Taucher und Schnorchler, die bei einer Pauschalreise das Ningaloo Riff erkunden wollen, finden in den Ortschaften Coral Bay und Exmouth gute Startpunkte. Im turbulenten, aber winzigen Coral Bay bietet sich Ihnen zwischen März und Juli die Gelegenheit, majestätische Riesenmantas und friedliche Walhaie im kristallklaren Wasser zu bewundern. Zwischen Februar und März vergraben Meeresschildkröten ihre Eier im weichen Sandstrand.

Exmouth ist eine etwas größere Gemeinde und hat sich ebenfalls ganz der Unterwasserwelt verschrieben. Wer von hier aus nicht zur Ningaloo-Rifftour starten will, besucht die bekannte Navy-Pier-Marinestation an der Spitze der Halbinsel. Außerdem können Sie am feinsandigen Stadtstrand baden, schnorcheln und surfen.

Besondere Tipps für Ihren preiswerten Urlaub am Ningaloo Riff

Carnavon ist ein beliebtes Ausflugsziel, das Sie bei einer Pauschalreise zum Ningaloo Riff besuchen können. Hier entdecken Sie am Point Quobba etwa 30 Blow Holes: Riesige Wasserfontänen schießen aus dem Felsen rund 20m in die Höhe. Machen Sie auf dem Rückweg am Lake Mac Leod Halt. Der 110km lange und 40km breite Küstensalzsee liegt direkt auf dem Weg.

Bei einer Reise entlang des Ningaloo Riffs sollten Sie einen Tauchgang mitmachen, um einen tieferen Eindruck von der farbenfrohen Unterwasserwelt zu erhalten. Für Anfänger stehen zahlreiche Tauchschulen zur Verfügung. Manchmal genügt es aber auch schon, wenn Sie nur mit einem Schnorchel und einer Taucherbrille ausgerüstet eintauchen und z.B. zur Felsformation Shoeman's Sting schwimmen. Die nadelförmigen, 60m hohen Felsen aus Granit sind ein imposanter Anblick.

Waten Sie am Strand von Coral Bay durch das Wasser und entdecken Sie das Miniatoll Oyster Bridge. Diese artenreiche Korallenbank sieht auf den ersten Blick nicht besonders spektakulär aus. Durch die Taucherbrille betrachtet, offenbart sich Ihnen jedoch ein winziges Unterwasserimperium mit schimmernden Tropenfischen und reich verzierten Muscheln.

Der Name ist Programm: Am Dunes Surf Beach können Sie bei hohem Wellengang Ihr Brett auspacken und sich sportlich betätigen. Der beste Surfspot am Strand, der 17km von Exmouth entfernt liegt, befindet sich gleich links hinter der Hauptstraße, die den Namen Wreck trägt.

Im Cape Range Nationalpark bei Exmouth liegt die rotschimmernde Schlucht Gorge Creek Yardie. Sie können von der Ortschaft Coral Bay die einfache Asphaltstraße nehmen und dann die aus Kalkstein geformte Schlucht, die mit azurblauem Kristallwasser gefüllt ist, durchqueren. Wenn Sie die Schlucht durchfahren wollen, sollten Sie dies unbedingt mit einem Geländewagen tun!


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 18.09.2019 07:35:03

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 9215

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=9215

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination