Loading...

Pauschalreisen Whitsunday Islands

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Pauschalreise Whitsunday Islands

Fahren Sie von Insel zu Insel bei Ihrer Pauschalreise auf den Whitsunday Islands und entdecken mit Expedia.ch das Naturparadies im azurblauen Korallenmeer.

Nicht nur ein Eiland wartet bei einer Pauschalreise auf den Whitsunday Islands auf Sie, sondern ein ganzes Archipel aus 74 wunderschönen Inseln. Sie liegen vor Ihnen ausgebreitet inmitten des farbenfrohen Korallenmeers im australischen Queensland und können beim Tauchgang, Wandern oder einem entspannten Badeurlaub mit Pauschalangebot entdeckt werden.

Anreise und Inselverkehr vor Ort

Die Anreise zu den Whitsunday Islands ist erlebnisreich und nimmt einige Zeit in Anspruch. Im Flugzeug legen Sie die erste Etappe Ihres Urlaubs zurück, die Sie in den 5. Kontinent bringt. Je nach Buchungsoption sind ein oder zwei Zwischenlandungen nötig, bevor Sie auf dem internationalen Flughafen im australischen Cairns landen. Von dort aus haben Sie nun die Möglichkeit, einen Mietwagen für Cairns zu nehmen und die lange, aber schöne Strecke auf dem Festland entlang, bis auf Höhe des Archipels bei Airlie Beach oder Shute Harbour, zurückzulegen. Von hier aus verkehren täglich Schiffe auf die Inseln zu Ihrem gewünschten Ferienort mit etwa 30min Fahrzeit. Wenn es schneller gehen soll und Ihr Reiseziel auf den Eilanden Hayman, Daydream, South Molle oder Lindemann liegt, können Sie Ihr gewünschtes Ziel anfliegen. Auf Hamilton Island gibt es einen Linienflughafen, der täglich von Cairns aus bedient wird. Als Inselfahrzeuge werden gerne elektrische Golfkarren eingesetzt, auch mit dem Mountainbike kommen Sie gut voran. Zum Inselhopping nehmen Sie das Boot.

Jahrestauglich: Ideales Inselklima 12 Monate lang

Ein Pauschalreise auf die Whitsunday Islands ist das ganze Jahr über möglich. Selbst im kühlen australischen Winter zwischen Juli bis August können Sie noch mit Höchsttemperaturen um 26°C rechnen. Allerdings wird es nachts recht frisch. Januar und März sind wegen der etwas höheren Regenwahrscheinlichkeit kaum ideal, sodass für Sie als ideale Reisezeit der Frühling oder die Monate November und Dezember in Frage kommen. Bei Durchschnittswerten zwischen 23°C bis 25°C und angenehmen Höchsttemperaturen um die 28°C sind Bade-und Tauchurlaube ein entspannter Zeitvertreib auf den Inseln. Zudem erleben Sie im Mai noch das große Naturspektakel der Buckelwale, wenn Sie in den Gewässern kalben.

Inselhopping im Korallenmeer

17 der insgesamt 74 Eilande sind bewohnt, diese sind wiederum in vier Inselgruppen aufgeteilt und wurden allesamt von James Cook entdeckt. Sie sind Teil des Great Barrier Reef Weltkultur-und Naturerbe-Gebiets. Die Inselgruppe Whitsunday Islands ist die Größte, die, wie viele andere, wegen ihrer prachtvollen Naturvorkommen zum Whitsunday Islands National Park gehört. Zwischen den Inseln breitet sich von Nord nach Süd der 35.000km² große Marine Park aus.

Auf allen Inselgruppen ist das Kulturerbe der Aborigines allgegenwärtig: So finden Sie auf Hook Island etwa 9.000 Jahre alte archäologische Stätten, die zu den ältesten an der Ostküste Australiens gehören. Am besten erschlossen für Ihren Pauschalurlaub auf den Whitsunday Islands sind die Inseln Hamilton, Daydream, Hayman sowie Lindemann, Long und South Molle. Hamilton und Daydream können Sie bei einem Tagesauflug besichtigen. Mit mehreren Sandstränden, einem anspruchsvollen Freizeitprogramm, das von Jetski über Paragliding zum Golfen reicht, sind die Inseln alljährlich gut besucht. Hayman Island liegt nahebei, sticht aber vor allen Dingen wegen des dichten Fichtenwaldes, weitem Tropenregenwald sowie Kokospalmen und Eukalyptusbäumen hervor. Ihr Artenreichtum ist sagenhaft: Besichtigen Sie hautnah nahezu täglich Korallenfische, Stachelrochen und auch hier und da Delfine vom Strand aus.

5 Tipps für die Pauschalreise auf den Whitsunday Islands

Inselbesuch auch ohne Bootsfahrt? Bei Ihrer Reise auf die Whitsunday Islands können Besucher, die Ihr Feriendomizil auf South Molle Island haben, bei Ebbe hinüber zur unbewohnten Ziegeninsel waten.

Wandern kann auf der Insel South Molle ebenso nicht schaden. Vielleicht entdecken Sie dann in der Mitte des Eilandes den kleinen Süßwassersee zum Baden? Rundherum erheben sich die Hügel Spion Kop, The Horn, Mount Jeffreys und Lamond Hill.

Eigentlich ist der Whitehaven Beach kein Geheimtipp mehr, allerdings könnte er es bald wieder werden: Damit der „der sauberste Strand Queenslands“ auch weiterhin perlweiß schimmern kann, darf täglich nur eine abgezählte Besucherschar das 7km lange Strandparadies besuchen.

Wer im Urlaub auf den Whitsunday Islands nahtlos braun werden will, besucht die Paradise Bay, ein FKK-Resort auf Long Island.

Dent Island wurde von der Royal Navy entdeckt und zeigt sich mit dem Hamilton Island Golf Club auch noch heute äußerst britisch. Er ist mit seinen 18 Löchern der einzige seiner Art auf den Inseln des 5. Kontinents, auf dem Championships ausgetragen werden.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 20.09.2019 04:15:23

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 9255

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=9255

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination