Loading...

Pauschalreisen Magnetic Island

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Pauschalreise Magnetic Island

Buchen Sie eine Pauschalreise nach Magnetic Island und fühlen Sie sich wie einst James Cook. Mit Expedia.ch erleben Sie Inselzauber an idyllische Buchten.

Einsame Buchten, grüne Felsvorsprünge und pulverfarbene Traumstrände faszinieren Sie auf der gewaltig großen australische Insel, die wegen Ihrem Magnetgehalt auch den Namen bekam. Bei einer Pauschalreise auf Magnetic Island entdecken Sie das Küstenparadies bei Queensland bei Tauchgängen und Wanderungen.

Ihre Pauschalreise auf Magnetic Island: Anreise und Inselverkehr

Urlauber, die das Inselparadies Yunbenun, wie es die Ureinwohner Australiens einst getauft haben, besuchen wollen, haben eine weite und abwechslungsreiche Anreise vor sich. Mit einem Langstreckenflug beginnt die erste Etappe Ihrer Pauschalreise nach Magnetic Island. Idealerweise fliegen Sie nach Brisbane. Von dort können Sie – je nach Buchungsoption – einen Billigflug weiter bis nach Cairns nehmen, das etwas weniger als 300km von Ihrem Inselferienziel entfernt ist. Reisende, die mehr Zeit haben, können diese Strecke aber auch mit dem Mietwagen von Brisbane zurücklegen und sich bereits auf der Fahrt auf die schöne Küste und die vielen Strände Queenslands einstimmen. Die letzte Etappe von Cairns bis nach Townsville kann nun per Flug zum Townsville Airport oder mit dem Mietauto über den Bruce Highway erfolgen.

Bald sind Sie am Ziel angekommen. Für die letzte kurze Tour nehmen Sie die Fährverbindung von Townsville auf die Inselhauptstadt Nelly Bay. Von hier aus kommen Sie gut mit dem Bus oder mit dem Moped weiter. Auch die sogenannten Mokes, kleine offene Buggyfahrzeuge, eignen sich für kurze Ausflüge. Wer den Mietwagen mit auf die Fähre nimmt, ist vor Ort bei der Reise auf Magnetic Island auch für weitere Strecken jederzeit flexibel.

Sonniges Inselklima

Das Klima auf Magnetic Island ist wechselfeucht und tropisch. Die Regenzeit hält von Dezember bis März an, markiert aber gleichzeitig die wärmste Zeit des Jahres. Auch im kältesten Monat, Juli, können Sie sich bei bis zu 25°C noch in die Sonne legen und natürlich das erfrischende Wasser genießen. Durchschnittstemperaturen liegen im Januar zwischen 24°C und 31°C, sodass dieser Monat äußerst angenehm für eine Pauschalreise auf Magnetic Island ist.

Mangrovenwälder und Dorfidylle

Das Eiland gehört zum Stadtgebiet Townsville und ist über den 8km breiten Westkanal über die Halifax Bay sowie die Cleveland Bay erreichbar. Die Stadt liegt geschützt hinter dem Great Barrier Reef, dem berühmtesten und größten Tauchkorallenparadies der Erde. Über der Stadt ragt der Castle Hill empor und am Ross River bildet sich ein Stausee.

Auf der Insel selbst befinden sich die vier Dörfer Horseshoe Bay, Arcadia Bay, Nelly Bay und Picnic Bay im Ostteil der Küste, die mit vielen Cafés und Restaurants locken. Auf der kleinen Ansiedlung West Point leben lediglich 35 Inselbewohner. Im Westteil der Insel erwandern Sie den Mount Cook auf 497m und auch sonst ist das Eiland, das einst von James Cook entdeckt wurde, recht bergig. Der Großteil der Insel ist ein Nationalpark.

Tipps für Inselurlauber

Die faszinierende Tierwelt Australiens erleben Sie bei einer Wanderung durch den Regenwald – zwei Drittel der Insel stehen unter Naturschutz: Wer noch nie etwas von Kookaburras, Tasmanwürgerkrähen, Brahminenweiher und Langschwanztriele gehört hat, wird hier staunen. Natürlich dürfen auch die Koalas bei einem Pauschalurlaub auf Magnetic Island nicht fehlen. In diesem Teil Australiens sind die Tiere besonders zutraulich. Der Duft von Eukalyptus strömt Ihnen bei dieser Tour mit Sicherheit in die Nase.

Wie wäre es mit einem Inselhopping auf das nächste Eiland Hinchinbrook? Hier wandern Sie den 32km langen Thorsborne Trail entlang und sicherlich läuft Ihnen eine der 36 Reptilienarten der grünen Mangroveninsel über den Weg.

Äusserst reizvoll bei Ihrem Urlaub auf Magnetic Island ist ein Ausflug zum höchsten Wasserfall Australiens. Die Wassermassen, die 305m im freien Fall in die Tiefe stürzen, besichtigen Sie im 124.000ha großen Girringun Nationalpark bei Ingham. Doch hier gibt es auch noch mehr zu besichtigen: Schnabeltiere, Wasserdrachen und Elseya-Schildkröten, aber - Vorsicht - auch Australiens größte Würgeschlangen, die Amnethystine Pythons.

Auch wenn der Weg zum Great Barrier Reef nicht allzuweit ist, müssen Sie nicht lange suchen, um in den Buchten bei Arcadia Bay kleine Korallenriffe zu finden: Ideal für Schnorchler und Taucher, die sich zum großen Riff vorwagen wollen.

Mit dem Mietauto kommen Sie in die Goldgräberstadt Charters Towers, der zweitgrößten Stadt nach Brisbane im Bundesstaat Queensland. Von der goldenen Boomzeit und als Folge des Goldrausches Ende des 19. Jahrhunderts sind heute noch prächtige Bauwerke zurückgeblieben.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 21.09.2019 00:15:36

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 9253

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=9253

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination