Loading...

Pauschalreisen Fraser Island

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Pauschalreise Fraser Island

Buchen Sie bei Expedia.ch eine Pauschalreise nach Fraser Island und erleben Sie das Inselparadies vor der Küste des australischen Bundesstaates Queensland.

Eine Pauschalreise nach Fraser Island bedeutet, dass Sie auf der größten Sandinsel der Welt Ihren Urlaub verbringen. Diese hat eine Fläche von 1840km² und gehört zum Weltnaturerbe der UNESCO. Die Landschaft ist geprägt von mehr als 200 Süßwasserseen, an den Küsten gibt es menschenleere Strände.

Pauschalreise mit dem Ziel Fraser Island: Anreise und Verkehr vor Ort

Bei einem Flug aus Europa mit dem Ziel Australien landen Sie in den Städten Sydney oder Brisbane. Von den beiden Airports aus gibt es regelmäßige Flüge zum Flughafen von Hervey Bay, dem größten Ort an der Küste des Landes. Ein Flugfeld gibt es auch in dem kleinen Örtchen Eurong, das im Südosten von Fraser Island liegt. Gelandet wird hier direkt am Strand, dem 75 Mile Beach. Im Hafen von Hervey Bay legen die Fähren zu Ihrer Urlaubsdestination ab.

Falls bei Ihrer Pauschalreise kein Flughafentransfer zu Ihrem Hotel inbegriffen ist, können Sie z.B. mit einem Mietwagen vom Flughafen in Brisbane bis nach Fraser Island fahren. Der Bruce Highway verbindet die Metropole mit dieser Insel, auf der das Straßennetz allerdings nicht in allen Regionen ausgebaut ist. Zu empfehlen ist aus diesem Grund ein Fahrzeug mit Allradantrieb. Eine weitere Alternative für die Anreise ist die Bahn. Es gibt eine Verbindung vom Festland bis nach Maryborough. Hier können Sie sich wiederum einen Mietwagen nehmen, oder aber Sie fahren mit kostenfreien Bussen die knapp 10km bis nach Hervey Bay.

Das Klima auf dieser Insel

Auf Fraser Island vor der Küste des australischen Bundesstaates Queensland herrschen von Mai bis September und somit im australischen Winter die angenehmsten Temperaturen für einen Urlaub. Zwar wird die Marke von 21°C wie das ganze Jahr über fast immer überschritten, doch es regnet in diesen Monaten vergleichsweise selten. Die meisten Niederschläge fallen von Dezember bis März, wenn häufig über 30°C auf Fraser Island herrschen.

Beliebte Orte

Der größte Ort auf Fraser Island ist Hervey Bay. Es handelt sich um ein Urlaubszentrum mit Hotels, Geschäften und Freizeitangeboten. Die Great Sandy Strait ist eine gern besuchte Meerenge, über diese gelangen Sie mit einem Boot zum Festland. Es ist auch ein idealer Platz, um Wasservögel zu beobachten. Wer während eines Urlaubs auf Fraser Island tauchen möchte, findet in der Hervey Bay eine beeindruckende Artenvielfalt. Weitere beliebte Orte in der Gegend sind die zahlreichen Sanddünen, z.B. in der Kingfisher Bay, sowie ungewöhnliche Gesteinsformationen mit Namen wie „The Pinnacles“ und „The Cathedrals“.

Fünf Insidertipps für Ihren Urlaub

Teile der Great Sandy Strait sind Wattgebiet. Während der Ebbe können Sie auf Ihrer Reise nach Fraser Island somit Wanderungen im Watt unternehmen. Sie sehen unterwegs eine ganze Reihe von seltenen Vögeln, die im Watt nach Futter suchen. Beispielsweise lebt hier der Regenpfeifer.

Der Rainbow Beach ist ein Geheimtipp auf Fraser Island. Er liegt im Norden und grenzt an die Hervey Bay. Sie können ihn bei einer Fahrt durch die Dünen vom Ort Hervey Bay aus mit einem Mietwagen erreichen. Es handelt sich um einen kilometerlangen Sandstrand mit einer ruhigen Brandung.

Sie haben während Ihrer Pauschalreise auf Fraser Island die Gelegenheit, Wale zu beobachten. Es werden zwar auch offizielle größere Touren organisiert, doch sie können auch mit den örtlichen Fischern hinaus auf das Meer fahren und bei der Gelegenheit mit den Einheimischen in Kontakt kommen. Informieren Sie sich in Ihrem Hotel über solche Angebote.

Da das Straßennetz auf Fraser Island nur an den Küsten gut ausgebaut ist, erreichen Sie einige der beeindruckendsten Seen nur mit einigen Umständen. Der Lake McKenzie begeistert mit weißem Sand und tiefblauem Wasser. Dieses ist so klar, dass Badegäste laut offizieller Anweisung darauf verzichten sollen, sich mit Sonnenschutzmittel einzucremen. Ein Bad in diesem Gewässer ist dem Schwimmen vor der Küste übrigens vorzuziehen, weil dort mit Haien gerechnet werden muss.

Ungewohnt braun ist das Wasser des Lake Boomanjin im Süden der Insel. Der Grund für die Farbe ist die Vegetation. Sie erreichen den See über den Wanderweg namens Fraser Island Great Walk, der Sie durch ein Gebiet führt, in dem Aborigines, die Ureinwohner Australiens, leben. Eventuell sehen Sie unterwegs die auf dieser Insel lebenden Dingos. Wer sich ein Fahrzeug mit Allradantrieb gemietet hat, kann dieses Gewässer über den Southern Lakes Scenic Drive erreichen.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 21.09.2019 01:00:41

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 9246

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=9246

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination