Loading...

Pauschalreisen Uluru- Nationalpark

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Pauschalreise Uluru-Nationalpark

Erleben Sie auf einer Pauschalreise zum Uluru-Nationalpark mit Expedia.ch die spirituellen Schätze des Outbacks inmitten des Roten Zentrums Autraliens.

Auf einer Pauschalreise zum Uluru-Nationalpark erleben Sie majestätische Wüstenlandschaften und eine der bekanntesten Felsformationen der Welt, die mit atemberaubenden Sonnenuntergängen alljährlich Besucher aus aller Welt anziehen. Hier genießen Sie einen komfortablen Aktivurlaub im Herzen Australiens und erkunden eines seiner wichtigsten Wahrzeichen.

Anreise per Flug, Zug, geführter Tour oder mit dem Auto

Der Uluru-Nationalpark liegt etwa 450km von der Stadt Alice Springs im australischen Bundesstaat Northern Territory entfernt. Der einfachste Weg dorthin besteht mit einem Flug nach Ayers Rock via Alice Springs, von wo aus Sie im Rahmen einer geführten Tour oder auch mit einem Mietwagen die Pauschalreise im Uluru-Nationalpark beginnen. Mehrere australische Fluggesellschaften, darunter Qantas, bieten Anschlussflüge von den meisten Hauptstädten Australiens zum Ayers Rock Airport. Äußerst beliebt ist eine Autofahrt in den Uluru-Nationalpark, bei der Sie das Outback Australiens entlang des berühmten Red Centre Way mit dem Kings Canyon und den West MacDonnell Ranges erkunden können. Diese dauert von Alice Springs aus etwa 4,5h Stunden. Auch die Fahrt mit dem Bus führt Sie entlang einiger Sehenswürdigkeiten von Australiens Rotem Zentrum zum Uluru. So bieten viele private Busunternehmen attraktive Strecken von Alice Springs über Kings Canyon nach Ayers Rock. Eine sehr originelle Möglichkeit, nach Uluru zu gelangen, ist die Reise mit dem legendären Zug The Ghan – eine Bahnfahrt von Adelaide nach Darwin, die bei Alice Springs hält.

Die beste Jahreszeit für Ihre Pauschalreise in den Uluru-Nationalpark

Uluru befindet sich in einer halbtrockenen Wüste. Die durchschnittlichen Temperaturen variieren von etwa 22°C im Winter bis 35°C im Sommer. In den Sommermonaten von Dezember bis Februar können die Temperaturen auch Werte von 39°C übersteigen. Zu diesen Zeiten sollten Sie den Park eher in den frühen Morgenstunden bis 11 Uhr besuchen und ausreichend Trinkwasser sowie eine Kopfbedeckung mit sich führen. Die beste Zeit, den Uluru zu besuchen, ist zwischen Mai und September, da das Wetter dann kühler ist und somit ausgiebige Wanderungen entlang der Pflanzen- und Tierwelten des Nationalparks unternommen werden können. Die Nächte und Morgenstunden im Winter von Juli bis August sind oft sehr kalt. Sie sollten dann auch angemessene Kleidung einpacken.

Beliebte Ausflugsziele für Ihre Reise zum Uluru-Nationalpark

Während Ihrer Pauschalreise im Uluru-Nationalpark erleben Sie die roten Felsformationen, die über Hunderte von Metern in den Wüstenhimmel ragen. Hier genießen Sie die Abende unter freiem Himmel am Lagerfeuer einer der authentischen Unterkünfte des Outbacks, wie dem Ayers Rock Campground oder auf einer Rinderfarm nahe Kings Creek Station. Die Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge über Uluru gelten als eine besondere Erfahrung, die Sie auf vielen speziellen Touren zu Aussichtspunkten erleben können.
Begeben Sie sich auf einen Spaziergang mit einem Aborigine-Führer des Parks, der Ihnen von den alten Traditionen und Geschichten seines Volkes erzählt, oder bewundern Sie den Uluru von einem Hubschrauber oder einem Heißluftballon aus. Es gibt auch zahlreiche andere Möglichkeiten, um die Schönheit dieser einzigartigen Wüstenlandschaft zu erleben, wie zum Beispiel mit einer Harley Davidson oder auf dem Rücken eines Kamels. Der Uluru-Nationalpark ist auch die Heimat vieler Tier- und Vogelarten sowie seltener Pflanzen, die Sie am besten mit einem Park-Ranger entlang der kulturellen Pfade seiner Ureinwohner entdecken.

Besondere Tipps für einen Urlaub im Uluru-Nationalpark

Beginnen Sie Ihre Reise im Uluru-Nationalpark am besten mit dem Besuch des Uluru-Kulturzentrums. In vielen interessanten Ausstellungen erfahren Sie mehr über die traditionellen Einwohner des Uluru und erhalten wissenswerte Informationen über die Pflanzen- und Tierwelt. Neben Picknickplätzen und Grillmöglichkeiten gibt es hier auch zahlreiche Geschäfte mit Kunstwerken und Souvenirs.

Erkunden Sie mit dem Mala Walk die spirituelle Bedeutung des Uluru – einer täglichen geführten Wanderung entlang der Felslandschaften. Hier erfahren Sie Geschichten über die traditionelle Anangu-Kultur und erkunden die beeindruckenden Felsmalereien.

Durchqueren Sie während einer Pauschalreise zum Uluru-Nationalpark auch den Lungkata Walk, wo Sie wegen der Nähe zu den Felsen einen der schönsten Aussichtsplätze für die einmaligen Sonnenuntergänge genießen können. Die gesamte Strecke beträgt vom Mala- oder Kuniya-Parkplatz etwa 4km und dauert etwa 1,5h.

Ein weiterer sehenswerter Ausflug entlang des Uluru ist der Pfad von Kuniya zum Mutitjulu Waterhole – einer Wasserstelle im Berg, die nach der Legende der Aborigines Heimat des Wanampi, einer uralten Wasserschlange, ist. In Regenzeiten können Sie hier auch magisch anmutende Wasserfälle erleben.

Entspannen Sie in der Ruhe des Nationalparks am Ayers Rock Resort, wo Sie typische australische Köstlichkeiten wie Känguru oder auch Krokodil mit feinen Weinen probieren können. Das Ayers Rock Resort bietet spektakuläre Panoramen und Übernachtungsmöglichkeiten in Luxus-Safarizelten.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 22.09.2019 07:47:16

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 9230

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=9230

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination