Loading...

Pauschalreisen Province Of Eastern Samar

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Province Of Eastern Samar Lassen Sie sich von unseren Province Of Eastern Samar-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Province Of Eastern Samar

Erholsamen Strandurlaub und eine einzigartig bunte Natur erleben Sie mit Expedia.ch auf Ihrer komfortablen Pauschalreise in die Province of Eastern Samar.

Ihre Pauschalreise in die Province of Eastern Samar führt Sie in die landschaftlich schönste Region der philippinischen Pazifikinsel Samar. Wassersportler sind von den feinsandigen Stränden und den facettenreichen Tauchrevieren an Riffen oder Felsformationen begeistert. Naturliebhabern wird ein beachtlicher Teil der 52.177 Arten präsentiert, die die Philippinen zur einzigartigen Megadiversityregion machen.

Pazifisches Inselparadies – Pauschalreise in die Province of Eastern Samar

Auf Ihrer Pauschalreise in die Province of Eastern Samar ist der Inlandsflug von Manila nach Tacloban auf der Nachbarinsel Leyte enthalten, wo Sie auf einem modernen Flughafen landen. Für den Transfer zum Hotel auf Samar sorgt in der Regel der Shuttleservice oder Sie schiffen sich auf einer Fähre ein, die nach Guinan sowie zur Provinzhauptstadt Borongan verkehrt. Die größte Brücke der Philippinen und eines der architektonisch ansprechendsten Bauwerke Asiens ist die San-Juanico-Bridge, die Leyte mit Samar verbindet. Diesen Weg nutzen die Überlandbusse oder das von Ihnen gecharterte preiswerte Taxi, wenn Sie über Land in die Province of Eastern Samar reisen wollen.

Ihre Pauschalreise in die Province of Eastern Samar führt Sie in die kleinste der drei Inselprovinzen, dennoch ist für Ausflüge zu den Attraktionen ein Leihfahrzeug ein unbestrittener Vorteil. Besonders komfortabel ist es, wenn Sie nach der Landung in Tacloban nur noch in Ihr Wunschfahrzeug einsteigen müssen. Der Mietwagenservice von Expedia z.B. ab Tacloban ermöglicht Ihnen preisgünstig diesen kleinen Luxus und zudem können Sie aus einem facettenreichen Fuhrpark das für Sie passende Auto aussuchen.

Unter tropischer Sonne in die Province of Eastern Samar reisen

Nordwestliche Monsunwinde transportieren von November bis Anfang Januar erhebliche Regenmengen zu den Inseln der Region Eastern Visayas, die aus den Eilanden Samar, Leyte und Biliran besteht. Zugleich kühlt das Gebiet deutlich ab, weshalb ab Anfang Januar bis in den späten Mai für Familien, Wassersportler und Inselentdecker ein Urlaub in der Province of Eastern Samar bei etwa 25°C überaus angenehm ist. Die Sommermonate präsentieren sich mit 28°C bis 33°C heiß und trocken, wobei tageweise 40°C überschritten werden. Ein pures Vergnügen ist die Philippinische See, denn die Wassertemperaturen fallen nie unter 22°C.

Der Südosten von Samar – eine faszinierende Region

Die Province of Eastern Samar ist für Pauschalreisen ideal, denn sie gehört zu den beliebtesten Ferienregionen der Inselrepublik, in der Sie entsprechend komfortable Unterkünfte vorfinden. Insbesondere die lebhafte Provinzhauptstadt Borongan und das auf einer Halbinsel angesiedelte Badeparadies Guinan bieten mondäne Strandresorts, ausgezeichnete Wassersportmöglichkeiten und beide Gemeinden sind für ihre herausragend gute Küche bekannt. Lassen Sie sich mit Meeresfrüchten direkt aus dem Fischernetz verwöhnen, wobei Ihnen vor allem Speisen mit Shrimps und Langusten kulinarische Urlaubserlebnisse bereiten.

Die nördlichen Küstenorte wie Taft oder Sulat sind gute Ausgangspunkte für Naturliebhaber, die im Meer und im Samar Nationalpark eine unglaubliche Artenvielfalt antreffen. Registriert wurden 974 Pflanzen- und über 200 Tierarten, von denen etliche nur auf den Philippinen leben. Darunter auch der majestätische Philippinenadler mit seinem gesträubten Kopfgefieder, der zugleich der Wappenvogel des Inselstaates aus 7.107 Eilanden ist.

Unerkannte Attraktionen im Osten Samars

Am Ostrand des Golf von Leyte und von Guinan gut mit dem Boot erreichbar bietet sich die Pazifikinsel Homonhon für einen Tagesausflug an. Der Portugiese Ferdinand Magellan betrat als erster Europäer 1521 hier philippinischen Boden, woran ein Denkmal erinnert. Zudem ist Homonhon ein Eiland mit intimen Stränden und kristallklarem Wasser – perfekt für einen romantischen Tag am Meer.

Von Guinan verkehren überdies Passagierboote zu den Inseln Kantican Island und Pearl Island, die bei Surfern und Tauchern überaus beliebt sind. Beide Eilande sind bekannt für ihre Perlenzucht und Sie können beim Schnorcheln mit etwas Glück eine wilde Perlenmuschel finden.

Die US-Navy Base 3149 in Ngolos nur 23km von Guiuan entfernt sowie das Guinan World War II Museum sind Zeitzeugen unvergesslicher Geschehnisse. Besichtigen Sie das Fliegerhorst, auf dem der B-52-Bomer „Elona Gay“ stationiert war. Das Kampfflugzeug warf am 7. August 1945 die erste Atombombe über Hiroshima in Japan ab.

In der Provinzhauptstadt Borongan sind die weitläufigen Santa-Monica-Höhlen nur im Eingangsbereich erforscht. Die Tiefe des unterirdischen Höhlensystems ist bislang unbekannt. Aus der Höhle führt ein Fluss zum Strand, dessen Bucht wegen des fischreichen Wassers bei Tauchern und Anglern gleichermaßen beliebt ist.

Einer der attraktivsten Wasserfälle erwartet Sie im Barangay San Pablo in Borongan. Während von Westen ein Gebirgsbach in die Tiefe rauscht, stürzt sich an gleicher Stelle von Osten kommend ein kleiner Fluss über ein Kliff, was Ihnen kühlen Wasserspaß und eine variantenreiche Dusche unter den Pahungaw-Fällen beschert.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 23.07.2019 09:05:27

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 9102

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=9102

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination