Loading...

Pauschalreisen Province Of Aklan

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Province Of Aklan Lassen Sie sich von unseren Province Of Aklan-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Province Of Aklan

Buchen Sie bei Expedia.ch Ihre Pauschalreise in die Province of Aklan. Verbringen Sie einen Strandurlaub auf den Philippinen und erkunden Sie einen Urwald.

Im Norden der philippinischen Insel Panay kommen Sie während Ihrer Pauschalreise in die Province of Aklan. Es erwarten Sie zahlreiche reizvolle Kirchen, z.B., in der Provinzhauptstadt Kalibo. Doch Sie können auch an paradiesischen Stränden entspannen oder Wanderungen zu beeindruckenden Wasserfällen in Regenwäldern unternehmen.

So reisen Sie an

Ihre Pauschalreise mit der Province of Aklan als Ziel führt Sie zu einem der vielen Flughäfen auf der philippinischen Insel Panay. Direkt in Ihrem Reiseziel liegt der Kalibo International Airport. Angeflogen wird er von der Landeshauptstadt Manila; hierher gibt es regelmäßige Flugverbindungen von deutschen Flughäfen. Die Flugzeit von Frankfurt am Main beträgt mit mindestens einer Zwischenlandung 14h. Nachdem Sie Ihren Flug hinter sich haben, können Sie entweder den Shuttleservice Ihres Hotels in Anspruch nehmen oder mit einem Mietwagen zu Ihrer Unterkunft in die Province of Aklan fahren. Ein eigenes Fahrzeug wird Ihnen während Ihres Aufenthalts gute Dienste leisten, da Sie so von den unregelmäßig verkehrenden Bussen unabhängig sind.

Die klimatischen Bedingungen während Ihrer Pauschalreise in die Province of Aklan

Da auf den Philippinen ein tropisches Klima herrscht, welches das ganze Jahr über für gleichmäßig hohe Temperaturen sorgt, empfiehlt es sich, Ihre Reisezeit anhand der Monsunprognosen auszurichten. Gemeint ist, dass Sie vorher prüfen, wann dieser voraussichtlich das Wetter dominiert. Die Monsunperiode mit ihren Unwettern und starken Regenfällen beginnt generell im Juli und endet im September; im Vergleich zu vielen anderen philippinischen Inseln fallen die Stürme hier jedoch stets schwächer aus, da die östlich vorgelagerten Inseln etwas Schutz bieten. Die Monate zuvor und direkt im Anschluss gelten als Zeit des Übergangs mit relativ hoher Luftfeuchtigkeit. Reisen Sie aus diesem Grund idealerweise im Zeitraum Februar bis April an. Das Thermometer wird im Schnitt knapp unter 30°C anzeigen und die Regenfälle werden deutlich seltener auftreten.

Diese Städte und Regionen sollten Sie besuchen

Wie in vielen Regionen der Philippinen sind Kirchen auch in der Region, in die Sie Ihre Reise führt, bedeutende Sehenswürdigkeiten. Die St. Joseph Parish Church in Malinao sowie die römisch-katholische Kathedrale von Kalibo sind zwei Beispiele. Beide wurden im spanischen Stil errichtet. Kalibo ist die am dichtesten bevölkerte Stadt der Provinz. Sie ist umgeben von einem großen Waldgebiet, in dem Mangroven wachsen. Dieser sogenannte Bakhawan Eco-Park steht unter Naturschutz. Ibajay ist eine weitere große Stadt; in ihr gibt es ein sehenswertes Museum mit Artefakten aus der spanischen Kolonialzeit. Doch es lockt auch der Strand mit seinen speziellen Einrichtungen für Picknicks. In der Stadt New Washington ist eine Statue des Freiheitskämpfers Cardinal Sin die bedeutendste Attraktion. Auch in diesem Ort können Sie an einem Strand entspannen. Darüber hinaus gibt es einen großen Kinderspielplatz und die Möglichkeit, verschiedene Sportarten zu betreiben.

Fünf Geheimtipps: Auch dies können Sie erleben

Wenn Sie während Ihrer Reise in die Province of Aklan einen Wasserfall besuchen wollen, spazieren Sie durch einen Regenwald von der Stadt Bugna aus zu den Jawili Falls.

Taucher, die einen Urlaub in der Province of Aklan verbringen, sollten die Korallengärten vor der Küste von Bugna in Augenschein nehmen. Diese gelten als besonders prachtvoll und farbenfroh. Sie erreichen sie am besten vom Bughawi Beach aus.

Zwar ist der christliche Glaube in dem Gebiet weit verbreitet, doch auch die folkloristische Praktik Kulam, lokal als Amulit bekannt, hat unter den Bewohnern der Province of Aklan viele Anhänger. Es handelt sich einfach gesagt um einen ritualisierten Volksglauben, der sich als Magiekunst versteht. Teilweise werden Heilpraktiken oder andere Rituale dieses Glaubens auch in der Öffentlichkeit zelebriert.

Zu den wichtigsten Festen, die Sie während Ihrer Pauschalreise in die Province of Aklan besuchen können, gehört das einzigartige Nabas Bariw Festival. Die in der Stadt Nabas lebende Volksgruppe der Nabasnon verkleidet sich und zieht in Kostümen mit großen Hüten durch die Straßen der Stadt. Dazu erklingt ein Rhythmus, der die Teilnehmer zum Tanzen animiert. Diese Feier findet stets vom 12. bis zum 15. Mai statt.

Vor der Küste der Province of Aklan liegt die Insel Boracay. Sie können sich von verschiedenen Häfen aus übersetzen lassen. Die Strecke beträgt nur knapp 2km, es verkehren Fähren. Begeistern werden Sie die menschenleeren Strände mit ihrem weißen Sand, die gesäumt sind von großen Palmen. Sie können sich beim Schnorcheln, beim Surfen oder beim Gerätetauchen vergnügen. Es gibt auf diesem Eiland sogar einen Golfplatz mit 18 Löchern, der erst im Jahr 2010 in Betrieb genommen wurde.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 22.07.2019 08:03:16

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 9144

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=9144

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination