Loading...

Pauschalreisen Westbengalen

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Westbengalen Lassen Sie sich von unseren Westbengalen-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Westbengalen

Auf der Pauschalreise durch Westbengalen mit Expedia.ch tauchen Sie in die traditionsreiche Welt Indiens rund um die Millionenmetropole Kalkutta ein.

Von der malerischen Küste am Golf von Bengalen, über die dichten Mangrovenwälder und die fruchtbaren Ebenen des Ganges-Deltas bis zu den in den Himmel steigenden Gipfeln des Himalajas reicht der indische Bundesstaat Westbengalen. Entdecken Sie den kulturellen Schmelztiegel Kalkuttas und die faszinierende Tierwelt der Plains auf einer Pauschalreise durch Westbengalen.

Die Ankunft in Westbengalen

Ihre Reise durch Westbengalen beginnt am internationalen Flughafen Kalkutta (CCU), der von zahlreichen Fluglinien aus Deutschland angesteuert wird. Nehmen Sie direkt am Flughafen Ihren Mietwagen entgegen. Diesen reservieren Sie günstigen, bereits vor Reiseantritt bei Expedia.ch, um Ihre Pauschalreise durch Westbengalen ganz individuell zu gestalten. In den Ballungszentren wie Kalkutta oder Darjeeling verkehren zudem Busse in regelmäßigen Abständen. Wobei es auch zahlreiche Möglichkeiten gibt, mit einem Bus eine Überlandfahrt zu unternehmen.

Das Klima in Indiens westlichstem Bundesstaat

Der Westen des indischen Subkontinents wird stark vom Monsun beeinflusst. Das Klima in Westbengalen ist warmtropisch, wobei die nördlichen Regionen in der Nähe von Nepal ein kontinentales, subtropisches Klima aufweisen. Die beste Reisezeit für einen Urlaub in Westbengalen sind der Frühling und Herbst. Der Monsun setzt rund um Kalkutta Ende Mai ein. In den Sommermonaten sind daher die meisten Niederschläge zu verzeichnen. Für Wanderungen durch den indischen Himalaja fassen Sie am besten die Monate von März bis Mai ins Auge, sodass Sie die vielfältige Blumenpracht im Nordwesten Indiens miterleben. Nach dem Monsun von Oktober bis Dezember genießen Sie herrliche Aussichten im Gebirge, wobei Sie jedoch mit etwas kühleren Temperaturen rechnen sollten.

Die schönsten Seiten von Westbengalen entdecken

In der Hauptstadt Kalkutta lag einst eines der Zentren des Britischen Empires. Heute ist die 4,5-Millionenstadt das intellektuelle Zentrum des Landes. Viele Gebäude in der Innenstadt, wie das Hauptpostamt, das Writer´s Building oder die imposante St. Paul´s Kathedrale erinnern im typischen Imperialstil, mit weißen, eleganten Bauwerken, an die britische Kolonialzeit. Der hinduistische Tempel Kalighat zählt zu den wichtigsten Wallfahrtsorten des Kontinents. Genaueres über die indische Kultur und Geschichte erfahren Sie im Indian Museum, das das größte Museum Indiens ist. Für eine kleine Auszeit von der pulsierenden Metropole ziehen Sie sich in den Maidan-Park zurück, eine der größten öffentlichen Grünanlagen der Welt.

Darjeeling liegt auf 2000m über dem Meeresspiegel in den kühlen Hügeln des Nordens von Westbengalen und ist vor allem für die weitläufigen Teeplantagen bekannt. Steigen Sie in die Toy Train, die bereits 1880 verlegte Schmalspurbahn, und genießen Sie die weite Aussicht auf die Teegärten und das in der Ferne schimmernden Kangchendzönga-Massiv, den dritthöchsten Berg der Welt.

Naturliebhaber freuen sich auf eine Safari durch das Jaldapara Wildlife Sanctuary. Zahlreiche Nashörner und Elefanten können im Schutzgebiet am Fuße des Himalajagebirges aus nächster Nähe beobachtet werden. Der Sundarbans-Nationalpark, der dem UNESCO-Weltnaturerbe angehört, ist vor allem durch seine dichten Mangrovenwälder bekannt. Hier findet sich auch einer der letzten Rückzugsorte des majestätischen Bengalischen Tigers und des Axishirsches, die Sie mit viel Glück auf einer Bootstour durch die sumpfige Landschaft beobachten.

Die 5 besten Insidertipps für die Reise nach Westbengalen

Im an die Bergflanke geschmiegten Städtchen Kalimpong entdecken Sie unzählige Orangerien, Glashäuser und blühende Gärten, in denen Zierpflanzen für den Export gezüchtet werden. Daneben können Sie hier das Lepcha-Museum besuchen, das Einblicke in die Lebensweise des tibetobirmanischen Bergvolkes gibt.

Im Tamang Buddhist Monastery in Darjeeling genießen Sie nicht nur einen weiten Ausblick auf die Teegärten, sondern lernen auch die Atmosphäre des buddhistischen Klosters kennen. Die unzähligen Gebetsfahnen breiten eine lebensfrohe Stimmung aus. Ebenso begeistern die bunten Malereien an den Wänden auf Anhieb.

Im Mitra Café in Kalkutta empfiehlt es sich, den Kibraji-Fisch zu probieren, der zu den regionalen Spezialitäten gehört. Auch die hektische Atmosphäre in diesem kleinen, zu den ältesten Restaurants der Stadt gehörenden Café spiegelt die typische Mentalität Kalkuttas auf Ihrer Pauschalreise nach Westbengalen wieder.

In der französischen Enklave Chandannagar, die am Ufer des Ganges liegt, lassen Sie sich von der Mischung aus französischer Kolonialarchitektur und den hinduistischen Tempeln bezaubern. Insbesondere der Nandadulal Tempel aus dem 18. Jahrhundert sticht dabei durch seinen markanten Do-Chala-Stil hervor. Das mit einem kurvigen Dach versehene Gotteshaus begeistert auch mit den fantasievoll eingesetzten Terrakotta-Elementen.

Eine der eindrucksvollsten Moscheen Indiens besichtigen Sie in Murshidabad. Die Motijheel Mosque liegt inmitten eines großen Parks am Ufer eines Sees. Die Pracht der ehemals schneeweißen Türme und Minarette ist trotz des Vormarsches der Natur noch immer zu erkennen. Die einzigartige Atmosphäre am angeschlossenen Friedhof ist vor allem bei Sonnenuntergang überwältigend.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 23.09.2019 00:22:46

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8932

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8932

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination