Loading...

Pauschalreisen Uttarakhand

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Uttarakhand Lassen Sie sich von unseren Uttarakhand-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Uttarakhand

Buchen Sie bei Expedia.ch für eine Pauschalreise nach Uttarakhand und entdecken Sie Nordindiens Städte zwischen dem Himalaja-Gebirge und der Gangesebene.

Ihre Pauschalreise nach Uttarakhand führt Sie in einen an Nepal und Tibet grenzenden Bundesstaat in Indiens Norden. Er erstreckt vom Flussufer des Ganges bis in die Höhenlagen des Himalaja-Gebirges. In Uttarakhand können Sie die Bergwelt und mehrere Nationalparks erkunden sowie die Tempel verschiedener Städte besichtigen, beispielsweise in der Hauptstadt Dehradun.

Pauschalreise nach Uttarakhand: Anreisemöglichkeiten

Von Europa aus landen Reisende am Flughafen einer der größeren Städte Indiens wie Mumbai oder Neu Delhi. Von dort aus fliegen Sie einen der Flughäfen Uttarakhands an: Vor den Toren von Uttarakhands Hauptstadt Dehradun liegt der Der Jolly Grand Airport, nordöstlich davon Bharkots Flughafen, nahe der Grenze zu Nepal der Airport Naini Saini sowie südlich des Jim Corbett Nationalparks der Flughafen von Pantnagar. Viele Hotels bieten einen Shuttleservice an, alternativ könnten Sie sich nach Ihrer Ankunft einen Mietwagen nehmen. Busse und Züge verbinden viele größere Städte, innerhalb derer Tricycles genannte Taxis verkehren. Mit einem Leihwagen erreichen Sie auch bequem die Startpunkte der Wanderrouten im Himalaja-Gebirge.

Die beste Zeit für Ihre Reise: Temperaturen und Klima

Da der großflächige Bundesstaat sich über viele Höhenlagen erstreckt, prägen verschiedene Klimazonen seine Regionen. Subtropisches Klima dominiert die Gangesebene im Süden, im Norden erwartet Sie ein gemäßigtes Klima. Fast schon polar ist das Klima in den Gipfeln des Himalajas, bereits 4000m über dem Meeresspiegel erwarten Sie im Winter Tiefsttemperaturen von etwa -15°C. Als beste Reisezeit für das Himalaja-Gebiet gelten die Monate März bis Anfang Juni, wenn die Wiesen und Wälder in voller Blüte stehen und das Thermometer durchschnittlich 22°C anzeigt. Allerdings kann dann öfters Niederschlag fallen, die regenreichste Monate sind Juli und August. Im Süden dauert die Regenzeit bis zum September, die Temperaturen liegen zwischen April und Oktober bei 25°C bis 29°C. Ideal für Reisen in die Gangesebene des Bundesstaats sind die kühleren, aber niederschlagsarmen Wochen von November bis Mitte Februar.

Allgemeine Informationen über Ihr Reiseziel

Am Fuße der Vorderen Himalaja-Kette im Südwesten von Uttarakhand liegt die Hauptstadt Dehradun. Besuchen Sie dort den Hindu-Tempel Maa Kali Mandir oder die etwa 6km außerhalb zwischen zwei Hügeln gelegene Tempelanlage Tapkeshwar Mandir. Im buddhistischen Kloster der Stadt mit dem Namen Pel Sakya bewahren tibetanische Mönche und Gelehrte die Sakya-Traditionen.

Während Ihres Urlaubs in Uttarakhands Gangesebene könne Sie Haridwar, eine der sieben heiligen Städte des Hinduismus, besuchen: Über der Stadt am Ganges erhebt sich auf dem Siwalik-Hügel der Tempel von Manasa Devi, der als ein Wahrzeichen der gesamten Region gilt und bequem mit einer kleinen Seilbahn zu erreichen ist.

Rund 30km westlich führt der Gangeskanal mitten durch den Ort Roorkee. Seit seinem Bau im 19. Jahrhundert hat sich das einstige Dorf zu einer Stadt entwickelt. Über eine von Bäumen gesäumte Allee, die Sie nur zu Fuß durchqueren können, erreichen Sie das 1847 errichtete Gebäude der Technischen Universität, das mit von Säulen getragenen Eingangsportalen besticht.

Am Fuße des Himalaja lockt das vom Ganges durchflossene Rishikeh mit seiner Nähe zum Rajaji Nationalpark sowie zahreichen Tempelanlagen. In dem prachtvollen Tempel Bharat Mandir haben in den 1960ger Jahren schon die Beatles das Meditieren gelernt.

Wissenswertes über Ihr Reiseziel

Unternehmen Sie während Ihrer Reisen in Uttarakhand eine Wanderung durch das Tal der Blumen. Mehrere Wanderwege führen Sie durch das mitten in den Bergen des Himalaja-Gebiets angelegte Areal, das das ganze Jahr über mit farbenprächtigen Blüten auf seinen weiten grünen Wiesen begeistert.

Die indische Küche ist äußerst vielfältig, auf einer Pauschalreise in Uttarakhand wird Ihnen bevorzugt die sogenannte Telgu- oder Andhra-Küche serviert. Eine würzige Zubereitung mit Curry und Tamarinde ist ebenso typisch für dieses Gebiet wie der salzige Joghurtdrink Majjiga, der zu vielen Mahlzeiten gereicht wird. Zahlreiche Gerichte sind vegetarisch, beispielsweise das scharfe Auberginen-Curry Gutti Vankaya Kura, es werden aber auch Lamm-, Huhn- und Fischgerichte in vielen Variationen zubereitet.

Haridwar ist einer von vier Orten, in denen das Kumbh Mela genannte größte Fest der Hindus stattfindet. Alle 12 Jahre reisen stets mehr als 10 Millionen Menschen in die zweitgrößte Stadt des Bundesstaats, um sich mit traditionellen Waschungen im Fluss Ganges von ihren Sünden zu befreien.

Im Herbst lockt ein Besuch der Stadt Kashipur. Denn erst wenn der Monsun endet, können Sie von zahlreichen Plätzen aus die schneebedeckten Gipfel des 7120mhohen Bergs Trishul bewundern, zu denen alljählich zahlreiche Bergsteiger aufbrechen.

Sollten Sie sich für Yoga interessieren, besuchen Sie während Ihrer Pauschalreise nach Uttarakhand die Pilgerstadt Rishikesh. Der Ort am Ganges gilt als das Weltzentrum dieser Meditationsübung und bietet viele traditionsreiche Einrichtungen.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 23.09.2019 00:56:14

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8948

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8948

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination