Loading...

Pauschalreisen Tunesien (Norden)

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Tunesien (Norden) Lassen Sie sich von unseren Tunesien (Norden)-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Tunesien (Norden)

Mit einer Pauschalreise nach Tunesien (Norden) mit Exepedia.de entdecken Sie die Alt- und die Neustadt von Tunis und die grünen Landschaften der Küste.

Auf Ihrer Pauschalreise in Tunesien (Norden) erleben Sie nicht nur die Hauptstadt des Landes, sondern auch die Naturlandschaft seines fruchtbaren Küstenstreifens. Wenn Sie jetzt kurzfristig bei Expedia.ch buchen, bekommen Sie Flug und Hotel zu Schnäppchenpreisen und können an der Mittelmeerküste urlauben.

Wie Sie nach Tunesien (Norden) anreisen und wie Sie sich vor Ort fortbewegen

Ihr Wohnort wird vielleicht nicht in der Nähe Ihres Abflughafens liegen. Dann suchen Sie sich am besten ein Angebot zu einer Pauschalreise in Tunesien (Norden) aus, das Rail und Fly beinhaltet. Achten Sie darauf, ob die Pauschalreise einen Direkt- oder einen Umsteigeflug umfasst. Der Ankunftsflughafen für Ihre Reise nach Tunesien (Norden) ist Tunis-Carthage.

Wenn der Transfer zu und von Ihrem Hotel inklusive ist, wartet ein Shuttle auf Sie. Falls das nicht der Fall ist, kommen Sie am besten mit dem Zug oder mit einem Louage zu Ihrem Zielort. Der Bahnhof von Tunis liegt in der Neustadt an der Place de Barcelone. Die Louages, so heißen die Sammeltaxis in Tunesien, sind weiße Minivans mit roten Streifen, die losfahren, wenn alle acht Plätze besetzt sind. Die Sammeltaxis Richtung Norden fahren am Bab Saadoun ab. Beide Verkehrsmittel haben Festpreise, die Sie vor Abfahrt entrichten. Am Flughafen nehmen Sie sich ein gelbes Stadttaxi zum Bahnhof oder zum Sammeltaxiplatz.

Für den innerstädtischen Verkehr während Ihres Urlaubs in Tunesien (Norden) benutzen Sie am besten die örtlichen Taxis. Sie sind alle verpflichtet, nach Taxameter zu fahren und tun dies meist auch. In größeren Städten verkehren Stadtbusse, allerdings haben sie keine Fahrpläne. Erkundigen Sie sich, welche Linie zu Ihrem Zielort fährt und fragen Sie auch gleich nach der nächstgelegenen Haltestelle, an der Sie den Bus nehmen können. Bezahlt wird entweder beim Fahrer oder es geht ein Kassierer durch und verkauft kleine, nummerierte Papierfahrscheine.

Wenn Sie sich während Ihrer Pauschalreise in Tunesien (Norden) zwischen verschiedenen Orten hin und her bewegen möchten, sind Sie mit den Louages am besten beraten. Züge verkehren zwischen größeren Küstenorten, sind aber häufig selbst in der 1. Klasse überfüllt. Bei Expedia.ch finden Sie günstige Mietwagenangebote in Tunis, die Ihnen Unabhängigkeit bei Ihrer Reiseplanung bieten.

Die beste Jahreszeit für eine Pauschalreise nach Tunesien (Norden)

Tunesiens Nordosten hat mediterranes Klima, die Badesaison beginnt im Mai und endet im September. In den Sommermonaten Juli und August kann das Thermometer auf über 40°C klettern. Im Nordosten sind die Winter kühl mit häufigem Schneefall im Januar und Februar. Die beste Reisezeit mit angenehmen Temperaturen ist im Frühjahr zwischen März und Juni und im Herbst von September bis November.

Eine quirlige Hauptstadt, ein Marinehafen und Orte im Grünen

In der Hauptstadt Tunis trinken Sie einen Minztee auf einer der Terrassen der quirligen Avenue Habib Bourguiba und beobachten dabei die vorüberziehende Menge. An ihrem Ende liegt die Medina mit der berühmten Ez-Zitouna-Moschee. Die Hafenstadt Bizerta, Heimat der tunesischen Marine, hat einen bezaubernden alten Hafen mit einer Befestigungsmauer. Die einheimischen Familien schlendern gerne an der Corniche und lassen sich dann in einem der Restaurants oder Cafés nieder. In Richtung Nordwesten lockt Tunesien seine Besucher mit bewaldeten Höhen, zahlreichen Stauseen und winterlichen Schneefällen. Ganz im Osten liegt das Küstenstädtchen Tabarca mit seiner vorgelagerten Halbinsel und dem Genueser Fort.

Tipps für Ihre Pauschalreise nach Tunesien (Norden)

Auf dem Weg zwischen Tabarca und Jendouba liegt der Ort Ain Draham. Seine Architektur mit den steil abfallenden roten Ziegeldächern ist ungewöhnlich für Nordafrika. Diese Bauweise garantiert aber, dass der schwere Winterschnee abgleitet.

Am See Ichkeul im Westen von Bizerta erleben Sie eine der herrlichen Naturlandschaften Nordtunesiens. Im Süden des Sees liegt inmitten eines Feuchtgebiets ein Nationalpark. Hier machen viele verschiedene Vogelarten auf ihren Wanderflügen Station.

Zwischen Bizerta und dem Cap Serrat liegt der Plage de Louka. Der feine Sandstrand schmiegt sich an grüne Hügel. Vom Tourismus kaum berührt, ist er bei Anglern und Wanderern sehr beliebt. Hier können Sie in beschaulicher Ruhe baden und sonnen.

Selten besucht wird die Stadt Le Kef im Landesinneren, obwohl sie mit ihren weißen Häusern und der hoch über der Stadt thronenden Festung sehr sehenswert ist. In Tunesien ist sie für ihre traditionelle Musik und ihr Borzgane berühmt. Dieses Couscous-Gericht wird mit Lamm, getrockneten Früchten und Datteln zubereitet.

Eine der schönsten Städte Tunesiens ist Testour. Es wurde von muslimischen und jüdischen Auswanderern aus al-Andalus gegründet. Seine außergewöhnlich schöne Moschee ist im maurischen Stil gehalten. Die Stadt ist für ihre klassische Malouf-Musik bekannt, die ihre Wurzeln in al-Andalus hat.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 20.09.2019 04:19:29

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 5493

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=5493

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination