Loading...

Pauschalreisen Kenia (Südküste)

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Kenia (Südküste) Lassen Sie sich von unseren Kenia (Südküste)-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Kenia (Südküste)

Buchen Sie Ihre Pauschalreise nach Kenia (Südküste) auf Expedia.ch und verbringen Sie einen erholsamen Badeurlaub an den Stränden des Indischen Ozeans.

Die Südküste Kenias zeichnet sich durch kilometerlange Badestrände und grüne Savannen im Hinterland aus. Die weißen, von Kokospalmen überschatteten Puderstrände sind ein Paradies für Sonnenanbeter, während der einzigartige Wildtierbestand der Savannen die Herzen der Naturliebhaber höherschlagen lässt. Eine Pauschalreise nach Kenia (Südküste) eignet sich gleichermaßen für Badeferien wie für Aktivurlaub.

Mit dem Flugzeug an Kenias Südküste

Der Diani Beach, eines der beliebten Reiseziele in Kenia, liegt in der Provinz Kwale County, etwa 30km südlich von Mombasa. Vom internationalen Flughafen in Mombasa, wo Sie nach einem achtstündigen Flug landen, können Sie den Urlaubsort Ukunda über die Transitstraße A14 erreichen. Ein Mietwagen ist die beste Möglichkeit, die Region rings um Ukunda unabhängig zu erkunden. Sie können aber auch einheimische Verkehrsmittel wie Minibusse und Taxis nutzen, die innerhalb Kenias die günstigsten Verkehrsmittel darstellen. Falls im Reisepreis inbegriffen, kann der Transfer zum Urlaubsort auch mit einem hoteleigenen Shuttleservice durchgeführt werden.

Die beste Reisezeit für Pauschalreisen nach Kenia (Südküste)

Aufgrund des ganzjährig milden Klimas ist Kenias Südküste zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Das Klima ist stabil und die Temperaturen bewegen sich stets zwischen 22°C und 26°C. Dazu weht vom Indischen Ozean stets ein leichter Wind an die Küste. Von März bis Mai sowie von Oktober bis Dezember herrscht Regenzeit. Die beste Reisezeit für einen Urlaub in Kenia (Südküste) liegt daher zwischen Dezember und März, da in dieser Zeit die wenigsten Niederschläge fallen. Diese Monate sind nicht nur ideal für einen Badeurlaub, sondern auch für Safaris, denn die Savanne erblüht in frischem Grün und Reisende können in den Nationalparks viele Jungtiere beobachten.

Die beliebtesten Urlaubsziele an der Südküste Kenias

In der Region Kwale County liegen einige der schönsten Küstenabschnitte des Landes. Neben dem Diani Beach befinden sich auch der Tiwi Beach und der Galu Beach in der Nähe von Ukunda und sind ein ideales Urlaubsziel für Sonnenhungrige und Wassersportfreunde. An palmengesäumten Sandstränden können Sie nach Herzenslust sonnenbaden, sich im hellblauen Wasser des Indischen Ozeans erfrischen und frische Kokosnüsse direkt von der Palme genießen. An den Stränden werden Wassersportarten wie Segeln, Kajak und Windsurfen angeboten. Auch die Tauch- und Schnorchelspots der Gegend erfreuen sich großer Beliebtheit. Die vorgelagerten Riffe werden neben bunt schillernden Korallen und tropischen Fischen auch von kleinen Riffhaien, Schildkröten und Delfinen bewohnt.

Unweit der Küste erstreckt sich der 9.000km² große Nationalpark Tsavo West, dessen abwechslungsreiche Landschaft aus einer weiten, von Akazienbäumen durchzogenen Grassavanne, großen Wasserläufen und vereinzelten Vulkanhügeln besteht. Im Hintergrund erheben sich die hohen Gipfel des Kilimandscharo gegen den wolkenlosen afrikanischen Himmel. Innerhalb dieses Naturparadieses können Sie nicht nur die spektakuläre Umgebung genießen, sondern auch die ganze Vielseitigkeit der afrikanischen Tierwelt erleben. Auf Safaris durch den Nationalpark erleben Sie mit etwas Glück Löwen, Leoparden, Büffel, Nashörner und Elefanten aus nächster Nähe.

Insidertipps für Ihre Pauschalreise nach Kenia (Südküste)

Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Mombasas ist das 1593 von den Portugiesen erbaute Fort Jesus, dessen meterhohe Mauern sich über den gelben Strand erheben. Das Festungsbauwerk ist das größte seiner Art auf dem afrikanischen Kontinent und gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. In dem Gebäude befindet sich heute ein Teil des Kenianischen Nationalmuseums. Hier erfahren Sie alles über die bewegte und wechselhafte Geschichte der kenianischen Küstenregion, die von wechselnden Eroberungen und Sklavenhandel geprägt wurde.

Nahe des Strandes Galu Beach befindet sich eine kleine Schlangen- und Reptilienfarm, in der Besucher Vielzahl an einheimischen Schlangen, Echsen, Schildkröten und Krokodilen sehen können. Der Eintritt ist kostenlos und für ein kleines Trinkgeld bekommen Sie sogar eine Führung und können sich eine der ungefährlicheren Schlangenarten um die Schultern legen lassen.

Eine Safari im Tsavo West Nationalpark sollte auf einer Reise nach Kenia (Südküste) auf keinen Fall fehlen, denn hier beobachten Sie Löwen und Elefanten aus größtmöglicher Nähe. Obwohl die Savanne des Parks dank ihrer vielen Akazienbäumen schöner ist als der Tsavo East Nationalpark, wird er von weitaus weniger Urlaubern besucht.

Im Shimba Hills Nationalpark wandern Sie zwischen saftigen Wiesen und dichten Bergurwäldern, in denen zahlreiche Vogelarten und Antilopen zuhause sind. Der Park ist eines der größten Waldgebiete der kenianischen Küste und beherbergt mehrere imposante Wasserfälle.

Gleich neben dem Shimba Hills Nationalpark schließt sich das Waldgebiet des Mwaluganje Elephant Sanctuary an. An keinem anderen Ort in Kenia leben so viele Elefanten. Von der Aussichtsplattform aus haben Sie einen fantastischen Blick auf die Dickhäuter, und in der kleinen Fabrik, die aus Elefantendung Papier herstellt, können Sie ein ausgefallenes Andenken an Ihre Keniareise erwerben.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 17.07.2019 09:12:56

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 5456

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=5456

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination