Loading...

Pauschalreisen Kenia (Nordküste)

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Kenia (Nordküste) Lassen Sie sich von unseren Kenia (Nordküste)-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Pauschalreise Kenia (Nordküste)

Badeurlaub und Safaris inmitten exotischer Landschaft – erleben Sie auf Ihrer Pauschalreise nach Kenia (Nordküste) mit Expedia.ch die Vielfalt Ostafrikas.

Baden Sie im türkisblauen Wasser des Indischen Ozeans in Malindi, Watamu, oder Bamburi Beach. Kombinieren Sie die Begegnung mit wilden Tiere in den Nationalparks Massai Mara, Amboseli sowie Tsavo Ost und Tsavo West mit Einblicken in die kenianische Kultur beim Ausflug nach Mombasa. Auf Ihrer Pauschalreise Kenia (Nordküste) haben Sie die Wahl.

Anreise und Transport vor Ort

Ihr Urlaubsziel erreichen Sie am einfachsten über den Flughafen von Mombasa, der mehrmals wöchentlich von Europa aus angeflogen wird. Direkt am Flughafen haben Sie die Möglichkeit, Ihren im Voraus gebuchten Mietwagen in Empfang zu nehmen. So erreichen Sie während Ihrer Pauschalreise nach Kenia (Nordküste) viele Ziele in der Region, wie zum Beispiel den Haller Park oder das pulsierende Mombasa schnell und direkt.

Entlang der Küste verkehren zahlreiche private Busunternehmen. Für kürzere Strecken sind die günstigen Matatus (Minibusse) zu empfehlen. Zwischen den Küstenorten verkehren auch Taxis, die wegen der günstigen Preise auch für längere Überlandfahrten geeignet sind.

Klima und beste Reisezeit

Die kenianische Nordküste ist ganzjährig ein attraktives Reiseziel. Bei Sonnenanbetern ist insbesondere die Trockenzeit von September bis April beliebt, wenn die Temperaturen tagsüber bei ca. 29°C bis 33°C bzw. nachts zwischen 21°C bis 24°C betragen. Die heißesten Monate sind der Februar und März. Die Wassertemperaturen liegen das ganze Jahr über konstant bei über 25°C.

Es gibt zwei kurze Regenzeiten: Mai und Oktober. Allerdings fällt der Regen an der Küste meist schwach aus. Wegen der dann aufblühenden Savannenlandschaft und der sich füllenden Wasserstellen eignen sich diese Monate perfekt für eine Kombination aus Badeurlaub und Safari.

Die Periode zwischen den beiden Regenzeiten von Juni bis August ist wegen des gemäßigten Klimas besonders für Familien mit Kindern empfehlenswert. Die Tagestemperaturen liegen dann bei ca. 27°C, die Wassertemperatur bei angenehmen 25°C.

Beliebte Regionen und Ausflugstipps

Während Ihrer Reise nach Kenia (Nordküste) können Sie zwischen mehreren beliebten Küstenorten wählen. Das am südlichsten gelegene Bamburi Beach ist gut 10km vom Flughafen Mombasa entfernt und begeistert mit seinem weißen, kilometerlangen Sandstrand. Außerdem haben sich direkt am Meer zahlreiche kleinere Cafés und Restaurants angesiedelt. Auch innerhalb des Badeortes, besonders entlang der Hauptstraße nach Mombasa, wird in einer Vielzahl günstiger Restaurants für Ihr leibliches Wohl gesorgt. Kleine Supermärkte und Souvenirshops runden das Angebot ab.

Das weiter nördlich gelegene Dörfchen Watamu besticht ebenfalls durch paradiesische weiße Sandstrände an der Küste des Indischen Ozeans. Der angrenzende Watamu-Marine-Nationalpark ist ein wahres Paradies für Schnorchler. Ferner stellen die nahe gelegenen Gede-Ruinen, ein Swahili-Dorf aus dem 12. Jahrhundert, ein interessantes Ziel für einen Tagesausflug dar. Entlang der Küstenstraße finden sich zahlreiche kleine Restaurant und Bars, etwa der rustikal eingerichtete Come Back Club Watamu. Außerdem ist die Straße gesäumt von etlichen Dukas, den landestypischen Verkaufsständen, die schmackhafte kleine Snacks zu günstigen Preisen servieren.

Noch weiter im Norden befindet sich das Fischerdorf Malindi. Schlendern Sie während Ihrer Pauschalreise nach Kenia (Norden) durch die Gassen der Altstadt und besuchen Sie einen der zahlreichen Märkte. Das vorgelagerte Korallenriff ist ideal für Schnorchelausflüge, die guten Wellen bieten perfekte Surfbedingungen.

Die 5 besten Insidertipps für Ihren Urlaub in Kenia (Nordküste)

Eine Alternative zu mehrtägigen Safaritouren ist der Haller Park nahe Bamburi. Auf einem attraktiv gestalteten ehemaligen Fabrikgelände sehen Sie Giraffen, diverse Affenarten, Antilopen, Flusspferde, zahlreiche Reptilien und viele mehr in (fast) freier Wildbahn, und das zu günstigen Eintrittspreisen.

Einen beeindruckenden Sonnenuntergang erleben Sie im Naturschutzgebiet Marafa Hells Kitchen. Die Felsformationen in diesem Canyon ragen bis zu 30m in den Himmel. Für eine geführte Tour sollten Sie zwei Stunden einplanen und viel Trinkwasser mitnehmen.

Die Altstadt von Mombasa erreichen Sie von den Urlaubsorten an der Küste schnell und günstig mit dem Taxi oder Mietwagen. Besuchen Sie den größten Markt der Hafenstadt, den Makupa Markt, oder erleben Sie in den engen verwinkelten Altstadtgassen zwischen vielen hunderte Jahren alten Gebäuden das typische Leben der kenianischen Millionenmetropole.

Wilde Tiere in Ihrem natürlichen Umfeld entdecken Sie auch bei einer Safari abseits der berühmten Nationalparks wie Massai Mara, etwa im kleineren, weitgehend unbekannten Shaba-Schutzgebiet. Wegen der größeren Entfernung (ca. 800km nordwestlich von Mombasa), aber auch wegen der beeindruckenden Erlebnisse während der Pirschfahrten sollten Sie hier mehrere Tage einplanen.

An den Wochenenden, insbesondere am Sonntag, zieht es die Kenianer an die Nordküste. So kommen Sie an den nahe Bamburi gelegenen Stränden Jomo Kenyatta oder Nyali Beach mit der freundlichen einheimischen Bevölkerung in Kontakt und erleben Sie auf Ihrer Pauschalreise nach Kenia (Nordküste) abwechslungsreiche Strandtage am Indischen Ozean.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 22.07.2019 08:33:14

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 5454

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=5454

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Pa/Destination