Loading...

Last Minute Äolische Inseln

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Äolische Inseln Lassen Sie sich von unseren Äolische Inseln-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Last Minute Äolische Inseln

Last Minute auf die Äolischen Inseln mit aktiven Vulkanen, einsamen Stränden und traumhaften Wassersportaktivitäten. Buchen Sie jetzt bei Expedia.ch.

Reisen Sie Last Minute auf die Äolischen Inseln vor der Küste Siziliens. Die sieben Inseln bieten ganz unterschiedliche Szenarien für einen spontanen Last Minute Urlaub im sonnigen Süden Italiens. Hier wachsen würzige Kapern und süßer Wein, speien Vulkane Lava in den nächtlichen Himmel und warten heiße Quellen auf Badende. Beim Bergwandern genießen Sie den Blick auf das blaue Tyrrhenische Meer oder die Küste Siziliens, beim Schnorcheln und Tauchen entdecken Sie malerische Grotten oder einsame Buchten.

Last Minute Äolische Inseln: Inselidylle mit Eselpfaden

Regelmäßig verkehren Fähren zwischen Milazzo auf Sizilien und den Äolischen Inseln, auch von Neapel gibt es das ganze Jahr über eine feste Verbindung. Zusätzlich fahren in den Sommermonaten Schiffe von Palermo und Messina nach Lipari. Die kurzfristige Anreise zu Ihrem Last Minute Urlaub erfolgt entweder mit dem Flugzeug zu den süditalienischen Flughäfen von Neapel, Catania, Palermo oder Reggio di Calabria oder mit der Bahn bis nach Messina oder Milazzo. Natürlich können Sie auch mit dem eigenen Fahrzeug fahren, eine Mitnahme Ihres Autos auf die Inseln ist aber nur bedingt sinnvoll. So gibt es auf den beiden westlichen Inseln Alicudi und Filicudi sowie auf Panarea gar keinen Autoverkehr. Hier transportieren Esel die Lasten über schmale Pfade. Auf den größeren Inseln Lipari und Salina verkehren Linienbusse zwischen den Ortschaften.

Wie in Italien üblich, bekommen Sie auch auf den Äolischen Inseln regionales Essen in kleinen Restaurants sowie oftmals in Ihrer Pension bzw. Ihrem Hotel serviert. Buchen Sie Ihre Unterkunft online zum Bestpreis bei Expedia. In einigen Unterkünften können Sie sich auch selbst versorgen und so mit einem kleineren Budget auskommen.

Mildes Klima für Vulkanbesteigungen und ideale Temperaturen zum Wassersport

Das mediterrane Klima auf den Äolischen Inseln eignet sich besonders im Frühjahr und Herbst für einen günstigen Wanderurlaub. Die üppige Flora lädt im Frühling zu ausgedehnten Touren ein. Ab Mai steigen die Temperaturen des Mittelmeeres auf über 20°C an, dann können Sie bis weit in den Herbst hinein baden und eine Vielzahl an Wassersportarten ausüben. Bis Ende Oktober oder Anfang November bietet sich das Wasser rund um die Inseln zum Schnorcheln, Tauchen, Surfen und Segeln an. Im Hochsommer erreichen die Wassertemperaturen etwa 26°C, die Lufttemperaturen bis zu 29°C. Dann sind auch die sonst eher beschaulichen Äolischen Inseln, insbesondere von Mitte Juli bis Ende August, ein gern besuchtes Urlaubsziel für Sonnenhungrige. Der eher milde Winter macht die Inseln zu einem guten Rückzugsort für Ruhesuchende. Reisesaison ist auf den Inseln das ganze Jahr, allerdings sollten Sie sich im Spätherbst und Winter auf gelegentliche Niederschläge einstellen.

Stromboli und Vulcano: feuriges Vergnügen mit Nervenkitzel und Monsterfelsen

Wer zur Insel Stromboli reist, der möchte auch den gleichnamigen, feuerspeienden Vulkan besteigen. Durchschnittlich alle 20min können Sie einen Ausbruch erleben, zwei- oder dreimal pro Jahr kommt es auch zu heftigeren Eruptionen. Deshalb ist die Besteigung nur unter sachkundiger Führung möglich. Ein bisschen Nervenkitzel gehört zu jeder Kraterwanderung dazu: im wahrsten Sinne des Wortes ein Spiel mit dem Feuer. Der aktive Vulkan ist 930m hoch, eine Besteigung dauert etwa 3-4h und kostet ca. 40€. Die Eindrücke und Urlaubsfotos sind jedoch unbezahlbar.

Für Sitzbäder im heilsamen Schwefelschlamm ist die Insel Vulcano berühmt. Anschließend können Sie den Schlamm im Meerwasser abspülen und eine Wanderung zum „Tal der Monster“ mit beeindruckenden Felsformationen unternehmen. Wandern Sie durch die Macchia zum großen Krater, Gran Cratere, des schlafenden Vulkans der Insel oder zu seinem kleineren Bruder, dem Vulcanello. Mit einer Vespa über die Serpentinenstraße in den Süden der Insel zu fahren, gehört zu den eindrucksvollsten Touren auf Vulcano.

Quirliges Stadtleben gibt es auf der Hauptinsel des Archipels: In Lipari mit seinen rund 12.000 Einwohnern können Sie die Festung, die Kathedrale sowie ein bedeutendes archäologisches Museum im ehemaligen Bischofspalast besuchen. Oder Sie sehen sich das moderne Amphitheater der Stadt an, es wurde erst in den 1970er-Jahren in zeitloser Schönheit errichtet. Unternehmen Sie anschließend einen ausgedehnten Strandspaziergang an der Ostküste bei Canneto.

Mit Expedia einen erholsamen Last Minute Urlaub auf den Äolischen Inseln erleben

Bei einer spontanen Entscheidung zu einem kurzfristigen Last Minute Urlaub haben Sie auf den Äolischen Inseln gleich mehrere, recht unterschiedliche Urlaubsinseln zur Auswahl. Möchten Sie mobil sein? Dann können Sie ein Auto mieten und die Inseln Lipari und Salina erkunden. Lieben Sie das feurige Abenteuer? Dann besuchen Sie Stromboli oder Vulcano und lassen Sie sich von der Faszination der Vulkane begeistern. Stellen Sie sich Ihre vielseitige Last Minute Reise ganz einfach mit Expedia zusammen.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 12.12.2019 03:23:28

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 6710

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia_lm&expediaDestinationId=6710

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Lm/Destination