Loading...

Last Minute Amalfi

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Amalfi Lassen Sie sich von unseren Amalfi-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Last Minute Amalfi

Lassen Sie sich verzaubern von der idyllischen Hafenstadt, die malerisch am Küstenhang liegt und buchen Sie direkt Ihre Last Minute Reise nach Amalfi auf Expedia.ch.

Blühende Zitronenbäume, weiße und terrakottafarbene Gebäude, die einen Steilhang schmücken sowie traumhafte Ausblicke auf den Golf von Salerno: das ist Amalfi. Als einstige führende Seemacht reich geworden, besticht die Kleinstadt heute mit ihrem unvergleichlichen Stadtpanorama. Lernen Sie bei einem Last Minute Urlaub das sonnenreiche Amalfi kennen.

Last Minute nach Amalfi – so mobil sind Sie an Ihrem Urlaubsdomizil

Bei einem Last Minute Angebot für Amalfi ist ein Transfer ins Hotel meist inbegriffen. Falls Sie jedoch öffentliche Verkehrsmittel nutzen möchten, fahren Sie vom Flughafen Neapel mit dem Curreri-Bus nach Sorrent und steigen am Piazza Tasso in den SITA-Bus in Richtung Ihres Urlaubsortes. Oder reservieren Sie vorab einen Mietwagen, um auch unabhängig in der Region unterwegs zu sein.

Aufgrund der beschaulichen Größe von Amalfi lässt sich ein Rundgang durch die Stadt am besten zu Fuß tätigen. Ohnehin ist der Altstadtbereich mit der Hauptsehenswürdigkeit, dem imposanten Dom, eine reine Fußgängerzone. Mit dem öffentlichen Bussen der SITA gelangen Sie von Amalfi auch in die umliegenden Städte wie Salerno, Agerola oder Positano.

Beste Temperaturen für Ihre Reise

An der Amalfiküste herrscht ein gemäßigtes mediterranes Klima. Mit einer Durchschnittstemperatur von rund 20°C in der Jahresmitte weist Ihr Urlaubsort einen angenehmen und regenarmen Sommer auf. Die wärmsten Monate im Jahr sind der Juli und August, in denen Sie sogar ca. 22°C im Durchschnitt erwarten dürfen. Nutzen Sie deshalb auch günstige Urlaubsangebote für eine Last Minute Reise nach Amalfi, um sich bei einem Badeurlaub zu erholen. Jenseits des Hochsommers bieten sich Wanderungen und Ausflüge in die Region aufgrund des milden Klimas nahezu das ganze Jahr über an. Mit Niederschlägen ist ebenfalls ganzjährig zu rechnen, wobei diese im Winter weitaus häufiger vorkommen als im Sommer. Besonders erwähnenswert sind hierbei der November als regenreichster und der Juli als regenärmster Monat.

Die schönsten Plätze in Amalfi

Die Altstadt gehört zu den malerischsten und lebendigsten Stadtteilen. Rund um den Domplatz, der Piazza del Duomo, finden Sie die meisten Cafés und Restaurants im Ort. Genießen Sie hier bei einem Espresso und einem hausgemachten Biscotti al Limone das Flair rund um die Kathedrale oder bummeln Sie gemütlich durch die alten Gassen und hören den Straßenmusikern zu. Besonders abends empfiehlt sich ein Besuch der Altstadt, wenn der eindrucksvolle Dom im Lichterglanz erstrahlt.

Das Gebiet entlang des Hafens zählt ebenfalls zu einem der interessantesten Viertel von Amalfi. Der Naturhafen war einst das Herzstück dieses im Mittelalter bedeutsamen Handelszentrums. Zeugnisse der alten Flotte, die zeitweise sogar die größte Seemacht Italiens darstellte, sind hier noch zu besichtigen und vermitteln einen Eindruck, wie einflussreich die Stadt zu ihrer Hochzeit war. Heute legen hier die Ausflugsboote ab, mit denen Sie z.B. nach Capri oder Salerno übersetzen können. Auf einer Schiffsfahrt oder beim Flanieren entlang der Promenade erhalten Sie tolle Ausblicke auf die schmucken Häuserfassaden Amalfis, die sich am grünen Steilhang hochziehen.

Sehenswertes in Amalfi und seiner Umgebung

Berühmt ist Amalfi für seinen Dom Sant'Andrea, dessen Besichtigung Sie sich auch bei einer spontanen Urlaubsreise nicht entgehen lassen sollten. Die Fassade ist in einem interessanten schwarz-weißen Mosaikmuster gehalten. Sie wurde erst im 18. Jahrhundert hinzugefügt und verleiht ihm sein charismatisches Aussehen. Stilelemente aus der römischen und arabischen Epoche finden sich ebenfalls im Dom, wie z.B. der Glockenturm. Ursprünglich wurde das Sakralgebäude 937 errichtet und dem Schutzheiligen Amalfis geweiht, dem Apostel Andreas, dessen Gebeine in der Krypta ruhen.

Im Museum Corso Roma stellt die Stadt Relikte ihrer umfangreichen Seefahrtgeschichte aus. Die beachtlichen Ausstellungsstücke sind in der ehemaligen Schiffswerft Amalfis, die im 11. Jahrhundert errichtet worden ist, untergebracht.

Ein weiteres, interessantes Museum ist das Papiermuseum Museo della Carta, das die Handwerkskunst des Papierschöpfens zeigt. Unikate werden hier vor den Augen der Besucher hergestellt und geben einen Einblick in das traditionsreiche Papierschöpfen.

Wenn Sie sich einen eigenen Mietwagen in Amalfi besorgt haben, sollten Sie einen Ausflug auf der Amalfitana unternehmen. Diese kurvenreiche, schmalspurige und steile Straße gehört zu einer der atemberaubendsten Küstenstrecken in ganz Europa. Sie schlängelt sich entlang der Küstenfelsen und bietet Ihnen wunderschöne Ausblicke auf das Meer.

Bei einer Last Minute Reise nach Amalfi bietet sich auch ein Ausflug zum naheliegenden Tempel des Apollon an. Die gesamte Tempelanlage war eine bedeutende Kultstätte in der Stadt Pompeji, die bei einem Vulkanausbruch vollkommen zerstört wurde. Im Rahmen der Ausgrabungsarbeiten im 18.Jahrhundert wurde der religiöse Ort wieder aufgebaut und kann heute besichtigt werden.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 23.07.2019 20:37:54

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 6636

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia_lm&expediaDestinationId=6636

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Lm/Destination