Loading...

Last Minute Stewart Island

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Stewart Island Lassen Sie sich von unseren Stewart Island-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Last Minute Stewart Island

Für Wander- und Vogelfans: Buchen Sie eine Last Minute Stewart Island Reise nach Neuseeland in das Reich der Kiwis und Gelbaugen-Pinguine mit Expedia.ch.

Last Minute Stewart Island zu bereisen, die südlichste Insel Neuseelands, klingt fast ein bisschen wie ein Traum. Denn Stewart Island ist keine gewöhnliche Insel: Es handelt es hier um ein nahezu unberührtes Naturparadies mit seltenen Vögeln wie Streifenkiwis und ursprünglichem Urwald. Meeresrauschen und Vogelgezwitscher anstatt Verkehrslärm und Leuchtreklame. Somit ist die Insel ein idealer Ort, um Ruhe und völlige Entspannung in der Natur am anderen Ende der Welt zu finden.

Last Minute Stewart Island: Lange Anreise, die von einer atemberaubenden Natur belohnt wird

Wer sich dazu entscheidet, spontan nach Stewart Island zu fliegen, sollte trotzdem etwas Zeit einplanen und für die Anreise ca 2 Tage berechnen. Der nächste größere Flughafen ist in Invercargill, der sich am südlichsten Zipfel Southlands befindet. Dort angekommen, fahren Sie in den nahe gelegenen Ort Bluff und nehmen eine einstündige Fähre zur Insel. Diese fährt zweimal täglich. Nach Invercargill müssen Sie mit etwa 27h Flug rechnen, inklusive zwei Zwischenstopps in Singapur und Christchurch in Neuseeland. Wer lieber fliegt als eine Fähre zu nehmen, kann auch in kleinen Propellerflugzeugen in 20min von Invercargill nach Oban auf Stewart Island fliegen. Die Insel ist nur im Norden in der Stadt Oban bewohnt, von etwa 600 Einwohnern. Hier finden Sie jedoch eine Vielzahl an Unterkünften wie Ferienwohnungen, Lodges oder Hotels mit Frühstück oder Halbpension. Die Unterkünfte liegen umgeben von atemberaubender, unberührter Natur, wo Sie Ruhe abseits der Großstädte finden werden.

Erfrischendes Klima und beste Reisezeit in der Weihnachtszeit

Sonnenanbeter und Liebhaber subtropischer Temperaturen sind auf dieser Insel ehrlich gesagt falsch. Stewart Island ist etwas für Abenteurer und Liebhaber des rauen Klimas. Die Insel ist geprägt von Durchschnittstemperaturen zwischen 15°C und 20°C im Sommer (November bis März) und 0°C bis 8°C im Winter. Es herrschen hier durchaus starke Winde und auch Regen ist keine Seltenheit. Die beste Reisezeit ist der neuseeländische Sommer, sprich zur Weihnachtszeit bis Februar. In dieser Zeit fällt am wenigsten Regen und es herrscht warmes T-Shirt Wetter. Im neuseeländischen Winter von Juni bis September müssen Sie auf der Insel mit viel Regen rechnen. Jedoch finden Sie gerade in der Nebensaison günstige Schnäppchen. In dem gegenüberliegenden Städtchen Bluff in der Region Southland ist dann gerade Hochsaison der Austern-Ernte, was einen Last Minute Urlaub in der Zeit noch interessanter macht.

Die 5 besten Tipps für einen traumhaften und günstigen Urlaub auf Stewart Island

  1. Kiwi-Spotting: Auf der einsamen Insel wohnen viele, seltene Vogelarten wie zum Beispiel der berühmte Wappenvogel Neuseelands, der Kiwi. Hier können Sie ihn in freier Wildbahn beobachten. Verschiedene Spots im Urwald bieten sich dafür besonders gut an. Auch die seltenen Gelbaugenpinguine können hier gesichtet werden, was jeden Tierliebhaber erfreuen wird.
  2. Wandern: Stewart Island ist ein Paradies für Wanderer. Die Rundwanderwege führen entlang der Küste, durch Nationalparks und den ursprünglichen Urwald, der sich in tausenden Jahren kaum verändert hat. Der bekannteste Wanderweg ist der Rakiura-Track, den Sie in 3 bis 4 Tagen bewältigen können.
  3. Tauchen in der artenreichen Unterwasserwelt: Vor der Küste finden Sie seltene Fische und Meerestiere, die Sie beim Schnorcheln und Tauchen entdecken können. Auch das Wrack „Marine Maid“ finden Sie vor der Küste.
  4. Sonnenuntergänge anschauen: Nirgendwo sonst leuchten die Sonnenauf- und Sonnenuntergänge in so kräftigem Orange und Lila wie auf Stewart Island. Kein Wunder, dass die Maori, die Ureinwohner Neuseelands, die Insel „Rakiura“ nennen, was so viel heißt wie „glühender Himmel“. Genießen Sie den Blick von der Küste und lassen Sie sich von dem Farbenmeer am Abend verzaubern.
  5. Austern essen in Bluff: Ob bei Ihrer An- oder Abreise: Ein Ausflug in ein Austern-Restaurant in Bluff in Southland (1 Fährstunde entfernt) sollten Sie nicht verpassen. Die fangfrischen Austern gelten als die besten der Welt.

So finden Sie kurzfristig einen Last Minute Stewart Island Urlaub auf Expedia.ch

Neuseelands südlichste Region entdecken mit Expedia.ch! Geben Sie in der Suchmaske einfach die Destination Stewart Island und Ihre gewünschten Abflugsdaten ein und Expedia offeriert Ihnen viele Last Minute Stewart Island Schnäppchen. Ob Sie nur den Flug buchen und die Hotelsuche vor Ort unternehmen wollen oder ob Sie direkt beides zusammen buchen, ist Ihnen überlassen. Die günstigsten Schnäppchen finden Sie in der Nebensaison. Doch auch im neuseeländischen Sommer gibt es Restplätze zu Bestpreisen zu ergattern.


DEBUG INFO:

Market: ch

Page generated: 23.09.2019 15:01:24

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 9275

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360060&campaignSourceCode=expedia_lm&expediaDestinationId=9275

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/CH/3PP/Lm/Destination